Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Guide Michelin 2019
 

Neues aus der Szene

0

Krolik bleibt König, Tiger und Weinsinn wieder mit Stern

Foto: Tiger Palmen Gruppe
Foto: Tiger Palmen Gruppe
Dienstagabend erscheint endlich die 2019er Ausgabe des Guide Michelin für Deutschland. Weinsinn, Tiger-Gourmetrestaurant und eine Neueröffnung im Rheingau dürfen sich über neue Sterne freuen.
Dieses Jahr hat es ein bisschen länger gedauert. Traditionell erscheint der deutsche Guide Michelin immer im November. Dieses Jahr brauchten die Tester aber nochmal drei Monate Aufschub. Dienstagabend, 26. Februar um 18 Uhr, wird endlich offiziell verraten, wer sich über neue Sterne freuen darf und welcher Koch die begehrte Auszeichnung auch wieder verliert. Dank eines Leaks ist die Liste der Preisträger aber jetzt schon veröffentlicht.

Demnach dürfen Tiger-Gourmetrestaurant und Weinsinn sich freuen. Denn nachdem FRANKFURT GEHT AUS! den beiden Adressen vergangenen Sommer schon Bestnoten ausgestellt hatte, scheint sich jetzt auch die Guide-Redaktion anzuschließen. Beide Restaurants bekommen wieder einen Stern. Keine ganz große Überraschung, immerhin waren beide Adressen auch in der Vergangenheit schon mal mit Sternen ausgezeichnet gewesen. Für mehr Aufsehen dürfte ein weiterer Name auf der Liste sorgen: Die Weinschänke Schloss Groenesteyn in Kiedrich hat auch einen Stern bekommen. Das Restaurant wurde letztes Jahr erst eröffnet. Doch Chefkoch Dirk Schröer hat in RHEIN-MAIN GEHT AUS direkt den ersten Platz auf der Liste der besten Landgasthöfe im Rheingau erkocht. Die Kollegen vom Guide scheinen ähnlich begeistert zu sein.

Die besten Köche Hessens sind auch 2019 Andreas Krolik im Frankfurter Lafleur und Nils Henkel in Geisenheim. Beide konnten ihre Zweisterne-Wertung verteidigen. Mit Schellers und dem Atelier Wilma wurden zwei Restaurants in Hessen aus dem Guide auch gestrichen. Die Überraschung hält sich in Grenzen: Beide Restaurants hatten 2018 den Betrieb eingestellt. Freunde des Sternetrubels würden von einem eher langweiligen Jahr sprechen. Die große Überraschung blieb aus, in ganz Deutschland gibt es kein neues Drei-Sterne-Restaurant. Dafür wurden in Frankfurt zwei überfällige Auszeichnungen vergeben und ein bis heute unverständlicher Ausrutscher endlich korrigiert. Weiterhin einen Stern in Frankfurt haben Carmelo Greco, Ernos Bistro, Français, Gustav, Villa Merton und Seven Swans. Freuen darf sich auch ein ehemaliger Frankfurter: Chris Rainer hat seiner Luce d'Oro in Elmau zu den zwei Sternen verholfen, die er auch im Tiger-Restaurant damals hatte.
26. Februar 2019
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Küchenparty im Café Paris
0
Große Köche auf der Fressgassʼ
Für ihre Küchenparty im Café Paris haben Daniela Schwarz und Hans-Jürgen Laumeister ein paar ganz besondere Köche gewinnen können. Unter anderem ist Hans Horberth mit dabei. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Café Paris
 
 
Außergewöhnliche Verkostung
0
Armenische Weine in Eltville
Weine aus einem der ältesten Weinbauländer der Erde werden am 21. März in Eltville ausgeschenkt. Die Veranstaltung findet in der Vinothek mit dem malerischen Titel „über den Dächern von Eltville“ statt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Bachmanns Wein + Kultur
 
 
Bis zum Schweizer Straßenfest sind es noch gut drei Monate. Jetzt steht schon fest: Dieses Jahr ist die Frankfurter Binding-Brauerei nicht mehr der Hauptsponsor des Fests. Bürger und Geschäftstreibende empören sich öffentlich. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: Aktionsgemeinschaft Schweizer Straße
 
 
 
Lokal, sozial und international
0
Kultureller Austausch beim Kochen
In der Gethsemanegemeinde im Nordend findet am Mittwoch ein gemeinsames internationales Kochen statt. Getreu dem Motto: „Integration geht durch den Magen“ entsteht am Ende ein buntes Buffet. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: shoutoutloud
 
 
Süße Strudel, saftige Burger
0
Streetfood in der Klassikstadt
Wenn die Open-Air Saison losgeht, rollen auch die Food-Trucks wieder: Am 23. und 24. März gibt es in der Klassikstadt kulinarische Kostproben aus der ganzen Welt, aber auch hessische Spezialitäten sind vertreten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Street Food Festival
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  162