Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gala Dinner mit Gal Ben Moshe
 

Neues aus der Szene

0

Rheingau Gourmet & Wein Festival an der Wiege des Weinbaus

Foto: Rheingau Gourmet & Wein Festival
Foto: Rheingau Gourmet & Wein Festival
Das Rheingau Gourmet & Wein Festival geht in die nächste Runde. Eines der Highlights in diesem Jahr ist das Gala Dinner mit Gal Ben Moshe. Er kocht zu Weinen aus Deutschland und Israel.
Für die Feinschmecker in der Region ist es das Highlight des Jahres. Zum Rheingau Gourmet & Wein Festival kommen neugierige Gaumen aus der ganzen Region in den Weinbergen zusammen, um den besten Genüssen aus Trauben und Küchen der Welt zu fröhnen. Am 22. Februar 2018 präsentieren zum 22. Mal weltbekannte Spitzenköche ihre raffinierten kulinarischen Köstlichkeiten. Spitzenwinzer sorgen bei jeder Veranstaltung persönlich für die ideale Weinbegleitung. Jährlich zieht das Festival rund 6500 Feinschmecker aus aller Welt an 18 Tagen an.

Dabei geht es dieses Jahr auch zu den ursprünglichen Wurzeln des Weinbaus. Klar, das Rheingau hat eine ganz ansehnliche Tradition. Schon zur Zeit Karls des Großen wuchsen hier Reben und schon damals trank man deren süßen Wein. Für den ältesten Winzer der Menschheitsgeschichte muss man jedoch ein paar Jahrhunderte vorher suchen, und zwar im Alten Testament. Noah gilt als erster urkundlich erwähnter Winzer. Auch heute gibt es in Israel wieder eine reiche Weinbau-Tradition. Jeweils sechs deutsche und israelische Winzer präsentieren bei diesem Gala-Dinner im Rahmen des Rheingau Gourmet & Wein Festivals ihre Tropfen. Dazu kocht Gal Ben Moshe aus dem Glass Berlin seine Aromenstarke Küche. Bereits 2017 war im Rheingau dabei und begeisterte damals mit einem Gourmet-Menü.

Galadinner Israel - Deutschland, 28. Februar, 19,30 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville, 210,- Euro



2. Februar 2018
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Weltverbecherer rund um die Berger Straße
0
90-tägige Cup2gether Challenge startet
Am Donnerstag, den 22. Februar startet die cup2gether Challenge: Mit dem Pilotprojekt wollen Partner rund um die Berger Straße „besser bechern“ – sie möchten das erste Becher-Mehrwegsystem in Frankfurt etablieren. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Levent Tunca
 
 
Erlebnismesse Land & Genuss
0
Unter dem Pflaster liegt das Land
Auf der Erlebnismesse Land & Genuss können nicht nur Städter ihre Sehnsucht nach dem Leben im Grünen stillen. Vom 23. bis zum 25. Februar gibt es hier viel Schmackhaftes zu entdecken. – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: Land & Genuss
 
 
Unter Nachbarn hilft man sich. Dieser Grundsatz gilt auch unter Sachsenhäuser Gastronomen. Zum gemeinsamen Mittwochskochen lädt das Libertine Lindenberg Frank Winkler, Betreiber des Lorsbacher Thals, am 21. Februar ein. – Weiterlesen >>
Text: jkl / Foto: Libertine
 
 
 
Die Narrenzeit ist vorbei, jetzt beginnt das Fasten: Doch anstatt auf Alkohol, Zigaretten oder Fleisch zu verzichten, ruft das Frankfurter Start-Up „gramm.genau“ zur heute beginnenden Fastenzeit zum Plastikverzicht auf. – Weiterlesen >>
Text: jkl / Foto: gramm.genau
 
 
Streit bei Braustil
0
Der Braumeister geht im Zorn
Mit der Kleinstbrauerei Braustil hatten sich Sascha Reifenberg und Georg Schmidt einen langgehegten Traum erfüllt. Jetzt haben die beiden sich im Streit getrennt, der neue Braumeister kommt aus Kiel. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  147