Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Frühstück, Lunch und Tea Time auf der Berger
 

Neues aus der Szene

0

Café Mellow Yellow erweitert sein Angebot

Foto: Café Mellow Yellow
Foto: Café Mellow Yellow
Seit dem 6. September hat das Fair Trade Café Mellow Yellow sein Angebot erweitert. Mit einem Frühstückangebot fängt das Café an. In den nächsten vier Wochen wird auch Lunch und Tea Time angeboten.
Das Café Mellow Yellow auf der Berger Straße erweitert sein Angebot. Ab dem 6. September kann ab 9.30 bis 13.30 Uhr gefrühstückt werden. Das Angebot umfasst ein Wochenend-Special „All you can eat im Sitzen“, bei dem der Gast sein Frühstück bequem an den Tisch gebracht bekommt. Unter der Woche wird à la carte geboten. Für Veggies und Veganer ist bei Mellow Yellow natürlich auch gesorgt. „Die Gerichte werden monatlich rotieren. Die Bestseller werden jedoch bleiben“, sagt die Geschäftsführerin Belgin Bekar. Pro Person liegt ein Wochenend-Special bei 14,90 Euro. Reservierungen sind nicht möglich.

In den nächsten zwei Wochen folgen ein Lunch und schließlich auch eine Tea Time. „Wenn wir alles am selben Tag einführen würden, würde es für uns zu stressig werden“, sagt Bekar. Die Philosophie „Nur das Beste für die Gäste“ nimmt Bekar ernst, denn sie backt alle Kuchen und Torten selbst und ganz nach Lust und Laune. Ein festest Sortiment gibt es bei Mellow Yellow nicht, dafür jeden einzelnen Tag frisch zubereitete Kuchen und weitere Leckereien aus aller Welt. „Ich lasse mich nicht fest binden“, sagt Bekar. Für das Frühstück und das Mittagessen, welches mit zwei bis drei Gerichten angeboten wird, hat sie allerdings einen Koch eingestellt. Passend zum dreijährigen Bestehen des Cafés am 3. Oktober wird das erweiterte Angebot offiziell gefeiert.

Café Mellow Yellow, Nordend, Berger Straße. 4, Tel.: 069/56999365, Mo–Fr 9.30–18.30 Uhr, Sa–So 10–18.30 Uhr



7. September 2018
Ardita Kolari
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wenn es um eine gemütliche Location mit guten Drinks geht, ist das Sullivan im Bahnhofsviertel stets eine zuverlässige Adresse. Im Sortiment ist dort ab jetzt auch der erste atlantisch-galizische Gin. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: offenblende
 
 
Rindfleisch, Hühnchen und Gemüsebratling war gestern. In ihrer Filiale in Wiesbaden serviert die Burger-Kette Hans im Glück ab sofort einen Bratling, der aus Insekten besteht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Hans im Glück
 
 
Die Veggieworld geht mit der Zeit, dennoch wird die älteste Messe für den veganen Lebensstil einige Altlasten nicht los. Die dazugehörige Paracelsus-Messe schubst Veganer zusätzlich wieder in eine Nische. Interessante Foodtrends gab es dennoch. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Johanna Wendel
 
 
 
Oh du lieber Valentin
0
Zeit zu zweit
Am Donnerstag ist Valentinstag. Für vergessliche, spontan-verliebte oder spätentschlossene Romantiker haben wir hier noch ein paar Tipps, wo Sie ein besonderes Menü gemeinsam genießen können. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/element5-digital
 
 
Korn hat hierzulande einen eher schlechten Ruf, dabei steckt hinter der Spirituose eine langjährige Tradition. Die Gründer von Deicht wollen diese wieder in den Vordergrund rücken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Deicht
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  161