Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
„Frankfurt isst Weltrekord“
 

Neues aus der Szene

0

Grüne Soße Tag 2019

Foto: Tim Wegner
Foto: Tim Wegner
Am 6. Juni 2019 findet wieder der Grüne Soße Tag statt. Das mag noch lange hin sein – doch der Startschuss ist bereits vergangenen Montag gefallen. Da trafen sich die „Rekord-Pioniere“ zu einer Informationsveranstaltung.
2017 fand zum ersten Mal der Grüne Soße Tag im Rahmen des Grüne Soße Festivals statt. Und da die Initiative so gut ankam, wird sie im kommenden Jahr, am 6. Juni 2019, wieder veranstaltet. An diesem besonderen Tag feiert Frankfurt sich und sein Kultgericht: Ob in der Firma, an prominenten Plätzen in der Innenstadt, in Schulen und KiTas oder in einem der unzähligen Gastronomiebetriebe der Stadt – ganz Frankfurt versucht, einen Weltrekord im Grüne Soße-Essen aufzustellen. Und so funktioniert das Ganze: Mit jeder Grünen Soße, die am 6. Juni 2019 in einer der teilnehmenden Locations verzehrt wird, bekommt der Gast einen individualisierten Code, der online eingegeben und direkt gezählt wird. Jeder Code kostet einen Euro, von dem nach Abzug der Logistikkosten die Hälfte an einen guten Zweck gespendet wird. Die Veranstalter planen eine Kooperation mit der Initiative cleanffm für eine saubere Stadt. 231.775 Portionen Grüne Soße müssen verkauft werden, damit der Rekordversuch gelingt. 2017 wurden insgesamt 103.711 Portionen Grüne Soße gegessen und gezählt. Das soll im nächsten Jahr überboten werden.

Zu einem ersten Treffen kamen am vergangenen Montag knapp 40 Vertreter der Frankfurter Wirtschaft zusammen. Die Veranstalter zeigen sich optimistisch: „Der Grüne Soße Tag im letzten Jahr war ein voller Erfolg und ein tolles Fest für unsere Stadt. Wir rufen deshalb alle Firmen und Unternehmen bereits jetzt dazu auf, sich zu engagieren, mitzumachen und damit Teil des Weltrekords zu werden.“ Die Schirmherrschaft über das Projekt haben wieder Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Wirtschaftsdezernent Markus Franz übernommen. Interessierte Unternehmen können sich bereits jetzt unter www.gruene-sosse-tag.de für den Grüne Soße Tag anmelden.
20. September 2018
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am 28. Oktober lädt das kulinarische Quartett erneut zum Streitgespräch ein. Nach den letzten Themen Bier und Kaffee, steht wieder ein uns täglich begegnendes Produkt im Fokus der Experten. Dieses Mal geht es um Brot. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/Nathan Dumlao
 
 
Das Emma Metzler lädt ein
0
Zu Ehren von Apfel, Quitte und Birne
Äpfel x Quitten x Birnen – Unter diesem Motto findet am 18. Oktober ein Themenabend der besonderen Art statt, wenn Andreas Schneider und Jacques Perritaz Raritäten aus ihren Keltereien ausschenken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Obsthof am Steinberg
 
 
Vasarely-Menü im Holbein’s
0
Besonderes Essen für besondere Kunst
Zur bunten Vasarely-Ausstellung im Städel hat Küchenchef Patrick Grossmayer ein eigenes Menü entwickelt. In dem treffen die ungarischen Wurzeln des Künstlers auf die Traditionen seiner Wahlheimat Frankreich. – Weiterlesen >>
Text: jps
 
 
 
Bei dieser besonderen Lesung kann man nicht nur seinen Ohren, sondern auch seinem Gaumen etwas Gutes tun. Während die Autorin aus ihrem Roman vorliest, wird ein Drei-Gänge-Menü der Böhmischen Küche serviert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Barbara Bišický-Ehrlich
 
 
Immer mehr genießbare Lebensmittel werden weggeworfen. Um diesem Problem entgegenzuwirken und ein Zeichen zu setzen, haben Daniel Anthes und Katharina Schulenberg ein Sach- und zugleich Kochbuch geschrieben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Theresa Köhler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  156