Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
„Frankfurt isst Weltrekord“
 

Neues aus der Szene

0

Grüne Soße Tag 2019

Foto: Tim Wegner
Foto: Tim Wegner
Am 6. Juni 2019 findet wieder der Grüne Soße Tag statt. Das mag noch lange hin sein – doch der Startschuss ist bereits vergangenen Montag gefallen. Da trafen sich die „Rekord-Pioniere“ zu einer Informationsveranstaltung.
2017 fand zum ersten Mal der Grüne Soße Tag im Rahmen des Grüne Soße Festivals statt. Und da die Initiative so gut ankam, wird sie im kommenden Jahr, am 6. Juni 2019, wieder veranstaltet. An diesem besonderen Tag feiert Frankfurt sich und sein Kultgericht: Ob in der Firma, an prominenten Plätzen in der Innenstadt, in Schulen und KiTas oder in einem der unzähligen Gastronomiebetriebe der Stadt – ganz Frankfurt versucht, einen Weltrekord im Grüne Soße-Essen aufzustellen. Und so funktioniert das Ganze: Mit jeder Grünen Soße, die am 6. Juni 2019 in einer der teilnehmenden Locations verzehrt wird, bekommt der Gast einen individualisierten Code, der online eingegeben und direkt gezählt wird. Jeder Code kostet einen Euro, von dem nach Abzug der Logistikkosten die Hälfte an einen guten Zweck gespendet wird. Die Veranstalter planen eine Kooperation mit der Initiative cleanffm für eine saubere Stadt. 231.775 Portionen Grüne Soße müssen verkauft werden, damit der Rekordversuch gelingt. 2017 wurden insgesamt 103.711 Portionen Grüne Soße gegessen und gezählt. Das soll im nächsten Jahr überboten werden.

Zu einem ersten Treffen kamen am vergangenen Montag knapp 40 Vertreter der Frankfurter Wirtschaft zusammen. Die Veranstalter zeigen sich optimistisch: „Der Grüne Soße Tag im letzten Jahr war ein voller Erfolg und ein tolles Fest für unsere Stadt. Wir rufen deshalb alle Firmen und Unternehmen bereits jetzt dazu auf, sich zu engagieren, mitzumachen und damit Teil des Weltrekords zu werden.“ Die Schirmherrschaft über das Projekt haben wieder Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Wirtschaftsdezernent Markus Franz übernommen. Interessierte Unternehmen können sich bereits jetzt unter www.gruene-sosse-tag.de für den Grüne Soße Tag anmelden.
20. September 2018
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wenn es um eine gemütliche Location mit guten Drinks geht, ist das Sullivan im Bahnhofsviertel stets eine zuverlässige Adresse. Im Sortiment ist dort ab jetzt auch der erste atlantisch-galizische Gin. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: offenblende
 
 
Rindfleisch, Hühnchen und Gemüsebratling war gestern. In ihrer Filiale in Wiesbaden serviert die Burger-Kette Hans im Glück ab sofort einen Bratling, der aus Insekten besteht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Hans im Glück
 
 
Die Veggieworld geht mit der Zeit, dennoch wird die älteste Messe für den veganen Lebensstil einige Altlasten nicht los. Die dazugehörige Paracelsus-Messe schubst Veganer zusätzlich wieder in eine Nische. Interessante Foodtrends gab es dennoch. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Johanna Wendel
 
 
 
Oh du lieber Valentin
0
Zeit zu zweit
Am Donnerstag ist Valentinstag. Für vergessliche, spontan-verliebte oder spätentschlossene Romantiker haben wir hier noch ein paar Tipps, wo Sie ein besonderes Menü gemeinsam genießen können. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/element5-digital
 
 
Korn hat hierzulande einen eher schlechten Ruf, dabei steckt hinter der Spirituose eine langjährige Tradition. Die Gründer von Deicht wollen diese wieder in den Vordergrund rücken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Deicht
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  161