Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Fizzz Trendguide 2020
 

Neues aus der Szene

0

Diese Läden setzen Trends

Foto: Leuchtendroter/Steve Herud
Foto: Leuchtendroter/Steve Herud
In einem „Trendguide 2020“ verzeichnet das Gastro-Magazin Fizzz deutschlandweit zehn hippe Läden, die 2019 Akzente gesetzt haben, darunter: drei Frankfurter Konzepte. Neben Leuchtendroter und Das Herz von Frankfurt sorgt der dritte Kandidat für Verwunderung.
In seiner frisch erschienenen Januar-Ausgabe präsentiert das Gastro-Kultur-Magazin Fizzz eine Top 10 der Trendgastronomie. Mit vier Nennungen ganz vorne dabei ist – wenig überraschend – die Landeshauptstadt Berlin. Streng genommen ist das in der Liste vertretene Joseph jedoch auch Frankfurt-inspiriert, denn die Ardinast-Brüder und der israelische Spitzenkoch Yossi Elad aus dem Bar Shuka haben das betreibende Ehepaar des Joseph, Mirit und Ariel Schiff, kulinarisch beraten. Wäre das Bar Shuka nicht bereits im Oktober 2018 eröffnet worden, dann hätte es also vermutlich getrost ebenfalls auf der Liste landen können.

Weitere Berliner Konzepte, die die Trend-Liste der Fizzz kennt, sind das „erste vegetarische Cocktail-Bistro Deutschlands“ Bonvivant, das Three-in-one-Konzept Paolo Pinkel und das Zero-Waste-Restaurant Frea. Aus Frankfurt vertretene Restaurants sind das Leuchtendroter, das „ein Befreiungsschlag aus dem Korsett der Schickeria-Küche mit viel Herz und noch mehr Schnaps“ sein möchte und „Das Herz von Frankfurt“ – die grüne Café-Oase der Zeleke-Brüder.

In gehörig schiefem Vergleich dazu reiht sich das „sander“ in die Liste ein. Die in der Restaurant-Etage des MyZeil, Foodtopia, eröffnete Systemgastronomie entspringt dem Catering-Unternehmen Sander. Dahinter verbirgt sich ein Ganztageskonzept, das gleichzeitig „Showroom“ für die Firma sein soll. Erstaunliche Listung, denn unsere Testerinnen und Tester haben ein eher mittelmäßiges Urteil gefällt.

Komplettiert wird die Top 10 der Trend Locations in Fizzz mit Cantine Souvlaki Bar (Dortmund), Qomo (Düsseldorf) und The Dining Room (Hamburg).
 
3. Januar 2020, 15.24 Uhr
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wegen Corona und Parkplatzmangel?
1
Krazy Kraken geht in die Insolvenz
Vor knapp einem Jahr hat Multi-Gastronom Christian Mook das Krazy Kraken im Westend eröffnet, jetzt steht das Seafood-Restaurant schon wieder vor einem möglichen aus. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Katrin Börsch
 
 
Genussmesse Cider World im Internet
0
Apfelwein fließt online
Aufgrund der Corona-Krise zieht die Apfelweinmesse Cider World dieses Jahr aus dem Palmengarten-Gesellschaftshaus ins Internet. Digitale Tastings und virtueller Messebummel - wie kann das gelingen? – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Kräutersäfte und Aromatherapie in der City
0
Pop-Up-Store Saint Charles bietet regionales Superfood
Die Apothekenkette Saint Charles aus Wien zieht mit einem Pop-Up-Store und Deli in die Innenstadt. Hier gehen künftig Kräutersmoothies, vegane Sandwiches, Bowls und Bio-Eis über die Theke. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Saint Charles Organics GmbH
 
 
 
Gastwirte warnen vor hunderten Insolvenzen
0
Bis zu 1500 Lokale und Hotels vor dem aus
Kein Business as usual: Auf der Sommerpressekonferenz der hessischen Hotel- und Gastwirtschaft gab es dramatische Hilferufe, auch aus der Clubszene. Betrieben fehle die Perspektive für den Herbst. – Weiterlesen >>
Text: Jan Stich / Foto: DEHOGA Hessen
 
 
Verleihung der Cider World Medals 2020
0
Die Apfelwein-Medaille geht in die Wetterau
Seit dem 10. Juli ist es amtlich, wer die begehrten Trophäen der Cider World 2020 mit nach Hause nehmen kann. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Award erstmals online verliehen. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Cider World
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  179