Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Fizzz Trendguide 2020
 

Neues aus der Szene

0

Diese Läden setzen Trends

Foto: Leuchtendroter/Steve Herud
Foto: Leuchtendroter/Steve Herud
In einem „Trendguide 2020“ verzeichnet das Gastro-Magazin Fizzz deutschlandweit zehn hippe Läden, die 2019 Akzente gesetzt haben, darunter: drei Frankfurter Konzepte. Neben Leuchtendroter und Das Herz von Frankfurt sorgt der dritte Kandidat für Verwunderung.
In seiner frisch erschienenen Januar-Ausgabe präsentiert das Gastro-Kultur-Magazin Fizzz eine Top 10 der Trendgastronomie. Mit vier Nennungen ganz vorne dabei ist – wenig überraschend – die Landeshauptstadt Berlin. Streng genommen ist das in der Liste vertretene Joseph jedoch auch Frankfurt-inspiriert, denn die Ardinast-Brüder und der israelische Spitzenkoch Yossi Elad aus dem Bar Shuka haben das betreibende Ehepaar des Joseph, Mirit und Ariel Schiff, kulinarisch beraten. Wäre das Bar Shuka nicht bereits im Oktober 2018 eröffnet worden, dann hätte es also vermutlich getrost ebenfalls auf der Liste landen können.

Weitere Berliner Konzepte, die die Trend-Liste der Fizzz kennt, sind das „erste vegetarische Cocktail-Bistro Deutschlands“ Bonvivant, das Three-in-one-Konzept Paolo Pinkel und das Zero-Waste-Restaurant Frea. Aus Frankfurt vertretene Restaurants sind das Leuchtendroter, das „ein Befreiungsschlag aus dem Korsett der Schickeria-Küche mit viel Herz und noch mehr Schnaps“ sein möchte und „Das Herz von Frankfurt“ – die grüne Café-Oase der Zeleke-Brüder.

In gehörig schiefem Vergleich dazu reiht sich das „sander“ in die Liste ein. Die in der Restaurant-Etage des MyZeil, Foodtopia, eröffnete Systemgastronomie entspringt dem Catering-Unternehmen Sander. Dahinter verbirgt sich ein Ganztageskonzept, das gleichzeitig „Showroom“ für die Firma sein soll. Erstaunliche Listung, denn unsere Testerinnen und Tester haben ein eher mittelmäßiges Urteil gefällt.

Komplettiert wird die Top 10 der Trend Locations in Fizzz mit Cantine Souvlaki Bar (Dortmund), Qomo (Düsseldorf) und The Dining Room (Hamburg).
 
3. Januar 2020, 15.24 Uhr
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Neuer Lunch bei Nils Henkel
0
Mittagsschlemmen im Zwei-Sterne-Haus
Seit Januar 2020 gibt es bei Nils Henkel im Restaurant Schwarzenstein einen Mittagstisch. Die drei Gänge für 110 Euro gibt es allerdings nur am Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Roman Knie
 
 
Gastro Trend Awards 2020
0
Die Sterne von morgen!
Bei den Gastro Trend Awards traf sich am Montag, den 17. Februar das Who's Who der Frankfurter Gastro-Szene, um Auszeichnungen zu vergeben. Gewonnen haben unter anderem die Pâtissière Somrutai Mekwichiancharoen und der Koch Jakkapong Euler. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Busch löst Stowasser ab
0
Weinsinn wechselt Küchenchef
Nachdem Küchenchef Julian Stowasser das Weinsinn auf eigenen Wunsch hin verlassen wird, übernimmt Jochim Busch überraschend ab Ende Februar den Kochlöffel im Frankfurter Sterne-Restaurant. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh-Foroush / Foto: Gustav
 
 
 
Buchungsplattform Delinski jetzt in Frankfurt
0
Wer Restplätze bucht, spart ordentlich
Online frei gebliebene Tische reservieren und einen Rabatt auf die Rechnung erhalten, das geht seit Januar mit der Buchungsplattform Delinski auch in Frankfurt. Die Gäste sparen bis zu 30% und die Betriebe dürfen sich über eine höhere Auslastung freuen. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh-Foroush / Foto: Jan Stich
 
 
Royal Afternoon Tea im Hessischen Hof
0
Abwarten und Tee trinken
Noch bis Ende März lädt der Hessische Hof sonntags zur stilechten British Tea Time. Wer also noch in den Genuss feinster europäischer, ääh.., britischer Teekultur kommen möchte, sollte sich beeilen. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Michael Holz
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  174