Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Fangfrisch aus dem Odenwald
 

Neues aus der Szene

0

Forellen in der Freitagsküche

Foto: Flickr / CC-BY-SA 2.0 Carlos Scheidegger
Foto: Flickr / CC-BY-SA 2.0 Carlos Scheidegger
Die Freitagsküche im Gallus ist der perfekte Ort, um – zumindest kulinarisch – gut ins Wochenende zu starten. Das Menü dieses Mal setzt auf Fisch: Und der stammt von der Forellenzucht Lenz im Odenwald.
Fischer Fritz fischt frische Fische. Fast. In diesem Fall ist Claudia Wamser von der Forellenzucht Lenz für den Fisch zuständig – frisch ist er aber garantiert. Sie ist heute zu Gast in der Freitagsküche im Gallus, die ein Menü rund um die Forellen aus dem Odenwald kreiert haben. Serviert werden sie dann in den verschiedensten Variationen: Zum Beispiel als gebeiztes Carpaccio mit Olivenöl, Zitrone und Basilikum oder als Consommée mit Sauerteigbrot und Gochugaru-Butter.

Die Fische aus der Forellenzucht im Odenwald werden mit großer Sorgfalt vom Ei bis zur Schlachtung aufgezogen. Und das in besonders schonender Weise: Auf dem kompletten Gelände gibt es weder Wlan-Netz, noch Handyempfang, um die Tiere zu schützen. Diese könnten empfindlich auf Wellen reagieren. Darüber hinaus werden die Forellen nach der Ike-Jime-Methode geschlachtet. Diese japanische Kunst hat das Ziel, einen Fisch stressfrei und auf möglichst humane Weise zu töten. Nur eine Hand voll Erzeuger in Deutschland praktizieren diese Methode, die ein hohes Maß an Achtsamkeit erfordert. Dabei werden die Tiere bereits einen Tag vor der Schlachtung zur Beruhigung separiert, um dann anschließend mit einem gezielten Stich ins Gehirn unmittelbar und schmerzfrei getötet zu werden. Anschließend blutet das Tier langsam aus, was die besondere Qualität des Fleisches ausmacht. So ermöglicht Ike Jime es, dass Fische – fast wie Fleisch – bis zu 21 Tage reifen können. Claudia Wamser wird ebenfalls anwesend sein. Für alle, die den Fisch also nicht nur probieren, sondern auch mehr über ihre Fischzucht und die Methode Ike Jime erfahren wollen, steht die Odenwälderin für Gespräche zur Verfügung.

Freitagsküche mit Claudia Wamser, Freitag, den 25. Januar, Gallus, Mainzer Landstraße 105 (Hinterhaus)
Foto: CC BY-SA 2.0 / Carlos Scheidegger via Flickr
25. Januar 2019
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Der Ernährungsrat Frankfurt wird zwei Jahre alt
0
„Frankfurt braucht endlich eine Ernährungsstrategie“
Mit rund 130 Gästen feierte der Ernährungsrat Frankfurt kürzlich sein zweijähriges Bestehen. Gemeinsam wurde nicht nur Resümee gezogen, sondern auch auf die tragende Rolle von Stadt und Kommunen hingewiesen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Joachim Börner
 
 
Verleihung des Goldenen Apfels 2019
0
„Streuobstwiesen sind ein Kulturgut“
Am Mittwoch wurde im Rahmen des Apfelweinfestivals der Goldene Apfel vergeben. Der Preis ehrt Menschen, die sich mit besonderer Hingabe um Streuobstwiesen kümmern. In diesem Jahr ging er an Torsten Horn aus Eschwege. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Hessischer Apfelweinverband
 
 
Food Truck Friday an der Jahrhunderthalle
0
Eat me, Drink me
Thank God, it’s Friday: Am Freitag den 16. August, findet erneut der Food Truck Friday statt. Rund um den Löschteich der Jahrhunderthalle kann man es sich an über 40 Food Trucks und Getränkeständen kulinarisch gut gehen lassen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Food Truck Friday
 
 
 
Der Feinschmecker ehrt Deutschlands beste Metzger
0
Hall of Beef
Der Feinschmecker hat entschieden: Das sind die 500 besten Fleischerei-Fachgeschäfte Deutschlands. An der Spitze Hessens steht die Metzgerei Waibel aus Frankfurt und auch ein weiterer Betrieb aus der Stadt ist gelistet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Max delsid/Unsplash
 
 
Rheinland-Pfalz Wein-Bühne auf dem Museumsuferfest
0
Zwanzig Meter Wein
Vom 23. bis zum 25. August erwartet das Museumsufer wieder rund zwei Millionen Besucher. 26 Museen öffnen ihre Türen für kulturelle Unterhaltung, einige Bühnen, darunter die Rheinland-Pfalz-Bühne sorgen für Partystimmung. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: KCE
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  168