Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Erhöhte Brandgefahr
 

Neues aus der Szene

0

Grünflächenamt verhängt Grillverbot im öffentlichen Raum

Foto: Rudolpho Duba/pixelio.de
Foto: Rudolpho Duba/pixelio.de
Aufgrund der weiterhin erhöhten Brandgefahr hat das Grünflächenamt ab Freitag ein Grillverbot in allen Parks und Grünanlagen verhängt. Die ausgewiesenen Grillplätze dürfen nicht mehr benutzt werden.
Das Wetter ist heiß, der Grill sollte aber kalt bleiben. Aufgrund der hohen Brandgefahr bei bleibender Trockenheit, hat das Grünflächenamt der Stadt ein Grillverbot verhängt. Das Ende des Verbots ist von der kommenden Witterung abhängig. Ein Termin lässt sich noch nicht festlegen. Außerdem wird dazu geraten. auf Glasscherben und Zigarettenasche zu achten. Da die Erde derzeit so trocken ist können bereits kleine Funken ein Feuer entfachen. Glasscherben können durch die Brechung des Sonnenlichts in Kombination mit der Trockenheit zum Brandherd werden.

Das Verbot gilt sowohl für holz- und kohlebetriebene Grills als auch für Camping-, Gas- und Elektrogrills. Zudem ist die Nutzung von Shishas, die mit glühender Kohle betrieben werden, ebenfalls untersagt. Da auch die Frankfurter Friedhöfe gefährdet sind, ist dort das Entzünden von Grablichtern und jeglicher anderer Formen von offenem Feuer ebenfalls verboten. Weitere Informationen gibt es beim Grünflächenamt unter der Rufnummer 069/212-30991. Auch Hinweise zu möglichen Gefahrenquellen können über diese Rufnummer mitgeteilt werden. Kontrolliert wird das Grillverbot durch das Ordnungsamt.
26. Juli 2018
mck
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Restaurantführer Gault Millau 2019
0
Nils Blümke ist Gastgeber des Jahres
Der Gault Millau 2019 ist da und hinterlässt auch wieder allerhand Punkte in Frankfurt. Besonders freuen darf sich Nils Blümke vom Francais, er wurde zum Gastgeber des Jahres gewählt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Steigenberger Frankfurter Hof
 
 
Wer ein Bier mit Stadt im Namen vertreiben möchte, muss es auch in dieser Stadt brauen. Darüber ist ein Offenbacher Bierentwickler grade gestolpert, eine Frankfurter Marke hat ähnliche Probleme. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Offenbacher Helles/Manipulation JF
 
 
Bereits zum vierten Mal findet nun wieder die Küchenparty im Jumeirah Frankfurt statt. Mit dem diesmaligen Motto „Winter Wonderland“ wird – zumindest kulinarisch – die kalte und besinnliche Jahreszeit eingeläutet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jumeirah Frankfurt
 
 
 
Ein Cocktail für Jimi Blue Ochsenknecht
0
Jimmy’s Bar ehrt Jimi Blue
Kuriose Ehrung im Grandhotel Hessischer Hof: Barkeeper Hercules Tsibis hat dem Schauspieler, Musiker, Model, Kochbuchautor und Mode-Designer Jimi Blue Ochsenknecht einen eigenen Cocktail gewidmet. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Martin Joppen
 
 
Aus über 100 Bewerbern haben es die Gokio Bros. in die Auswahl der sechs innovativsten Gastronomiekonzepte geschafft. Am 9. November stimmen 350 geladene Gäste über den Preis ab. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: Gokio Bros
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  157