Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
El Barrio Gasthaus eröffnet
 

Neues aus der Szene

0

Pop-Up Restaurant im Museum

Foto: Sonja Schwarz
Foto: Sonja Schwarz
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Open House wird es im Museum Angewandte Kunst ein umfangreiches Abendprogramm geben. Für die Kulinarik sorgt das temporäre Gasthaus von Emma-Metzler-Chef Anton de Bruyn.
Anlässlich der Ausstellung Ingrid Godon. Ich wünschte und der Veranstaltungsreihe Open House findet in dem Zeitraum vom 26. Februar bis zum 15. März im Museum Angewandte Kunst ein vielseitiges Abendprogramm statt. Neben Konzerten, Performances und Workshops gibt es auch kulinarische Events in den Museumsräumen: Emma-Metzler-Chef Anton de Bruyn wird das temporäre El Barrio Gasthaus aufschlagen. Dabei handelt es sich um eine Installation, die aus zwei konzentrischen Kreisen besteht. Während im inneren Ring die Küche installiert ist, werden die Gäste an der großen runden Tafel des Außenkreises sitzen.

Frei nach dem Motto „näher zu Küche geht es nicht“ sollen mit dieser interaktiven Restaurant-Architektur nicht nur Einblicke in die Arbeit der Köche gewährt werden, sondern es kann auch ein direkter Austausch mit den Gästen stattfinden.

Für das Dinner sind drei Termine festgelegt, neben de Bruyn werden zwei weitere Köche am Herd stehen: Den Anfang macht am 27. Februar Dennis Aukili, der in Frankfurt an dem Restaurant Chairs sowie an der Sauerteig-Bäckerei mehlwassersalz beteiligt ist. Am 4. März folgt Paul Schmiel vom Mainzer Pankratiushof. Am 11. März steht dann Anton de Bruyn selbst hinter dem Herd.

Die Gäste erwartet an allen drei Terminen ein Acht-Gänge-Menü (89€), dazu ist eine passende Weinbegleitung durch die Weinhandlung Cool Climate (49€) möglich. Tickets gibt es online unter: www.emmametzler.de

El Barrio Gasthaus, Museum Angewandte Kunst, Sachsenhausen, Schaumainkai 17, 27.2/4+11.3, 19 Uhr
 
21. Februar 2020, 10.19 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wer genau wissen will, was in seinem Frühstücks-Joghurt drin ist, der macht ihn am besten selbst. Wie das funktioniert? Das zeigen wir euch hier im fünften Teil unserer Do-it-yourself-Reihe. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Brooke Larke / Unsplash
 
 
Rezepte für „Notfallkochbuch“ gesucht
0
Kreativ Kochen in Corona-Zeiten
Der passende Wettbewerb für die Pandemie-Versuchsküche: Das Projekt „Notfallkochbuch“ des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sucht nach kreativen Rezeptideen für Notsituationen. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Matt Chris Pua/Unsplash
 
 
Corona hält die Menschen in seinem Bann und auch in der Genussakademie stehen alle Herde still. Wirklich? Stimmt nicht: Die Genussakademie sendet am Samstag erstmals einen Live-Online-Kochkurs mit Küchenchef Pascal Scheel und Programmdirektorin Timea Ramirez. Was haben wir zu erwarten? Wir haben Timea Ramirez gefragt! – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: tr
 
 
 
Egal, ob zum Frühstück oder im Laufe des Tages, irgendwann verfällt ihnen jeder: Süße Brotaufstriche. Wie sich gesunde Alternativen ganz einfach zu Hause herstellen lassen, verraten wir am vierten Tag unserer Reihe. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: corleto/unsplash
 
 
Hotelzimmer als Homeoffice?
0
Im Hotel entspannt arbeiten
Die Corona-Krise macht auch vor der Hotelbranche nicht halt. Aufgrund des deutschlandweiten Verbots von touristischen Übernachtungen ist die Achat-Hotelgruppe kreativ geworden und bieten ihre Zimmer künftig als Homeoffice-Büros an. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Achat Hotels
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  176