Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
#DeutschlandBestellt
 

Neues aus der Szene

0

Flagge für die Gastro-Szene zeigen

Foto: #DeutschlandBestellt
Foto: #DeutschlandBestellt
Der Bundesverband der Systemgastronomie e. V. und Pepsi Deutschland haben unter dem Hashtag #DeutschlandBestellt eine Online-Aktion gestartet, um die Kundschaft zu mobilisieren, Liefer- und To-go-Angebote vermehrt in Anspruch zu nehmen.
Bereits der erste Lockdown zu Jahresbeginn hat die Gastronomie vor große Herausforderungen gestellt. Der seit Anfang November in Kraft getretene zweite Lockdown verschärft deren finanzielle Situation nun ein weiteres Mal und viele stehen seither vor der Existenzfrage. Der To-go- und Liefer-Betrieb von Essen ist nun wieder die einzig mögliche Einnahmequelle, auf welche die Betriebe angewiesen sind. Um Unterstützung zu signalisieren, hat jetzt der Bundesverband der Systemgastronomie e. V. (BdS) und PepsiCo Deutschland eine Aktion unter dem Namen #DeutschlandBestellt gestartet, die dazu aufruft, der Gastronomie zu helfen und den Lieblingsrestaurants auch während des Lockdowns die Treue zu halten.

Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Systemgastronomie e. V., sagt: „Gerade in Krisenzeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir alle zusammenstehen und jeder von uns einen Beitrag leistet, um die Gastronomen in dieser prekären Situation zu unterstützen.“ Jetzt sei es vor allem von Bedeutung, die Zukunft der Branche und die kulinarische Vielfalt hierzulande auch nach dem Lockdown zu sichern.

„Wir rufen jede und jeden auf, sich der Aktion #DeutschlandBestellt anzuschließen, Mahlzeiten zu bestellen und darüber zu sprechen, um auch künftig Restaurants in dieser Vielfalt besuchen zu können“, so Torben Nielsen, General Manager PepsiCo DACH.

Doch wie kann man explizit mitmachen und unterstützen? Zunächst ist das Teilen der Aktion auf den sozialen Plattformen wichtig, um Aufmerksamkeit zu generieren. Hierzu kann man einen Schnappschuss des bestellten Essens unter Verwendung des Hashtags #DeutschlandBestellt auf Facebook, Instagram oder Twitter posten. Als Gastronom*in hat man ebenfalls die Möglichkeit, seine Gäste auf den eigenen Plattformen, Homepage oder Social-Media-Kanälen dazu aufzurufen, an der Aktion teilzunehmen und aktiv zu werden. Umso häufiger die Aktion geteilt werde, desto mehr Synergieeffekte ließen sich damit erzielen – jede einzelne Order und Verwendung des Hashtags zählt, so Belegante.
 
13. November 2020, 12.13 Uhr
Margaux Adam
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Frankfurter Restaurants im Gault&Millau 2021
0
Vier Hauben für ein Halleluja
Im Gault&Millau 2021 werden Andreas Krolik und das Lafleur mit vier Hauben geadelt. Am 30. November erschien die neuste Ausgabe des berühmten Restaurantführers mit weiteren Frankfurter Restaurants – und auch mit ein paar Lücken. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Gault&Millau 2021
 
 
Seven Swans schließt doch nicht
0
Totgesagte leben länger
Im Dezember 2019 kündigte das Seven Swans an, am 31. Dezember 2020 zu schließen. Knapp ein Jahr später ist nun klar: Das vegane Sternerestaurant bleibt der Frankfurter Gastronomielandschaft erhalten. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Seven Swans
 
 
Rezepte für Weihnachten
1
Zum Feste das Beste
Für das neue JOURNAL FRANKFURT haben wir exklusive Rezepte für das perfekte Festtagsmenü inklusive passender Drinks zusammengetragen. Nachkochen lohnt sich – und das Posten auch: Es gibt ein exquisites Pfefferset von Roots Natural zu gewinnen. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: iStock / Alex Raths
 
 
 
Das Riz Café in der Gutleutstraße setzt nun neben dem Tagescafé mit kleinem Speisenangebot auch auf einen eigenen Weinhandel. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Riz Café
 
 
Lifetime-Flat im Hunky Dory
0
Nie wieder durstig
Das Hunky Dory, Nummer 2# der Frankfurter Szene-Bars im aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! 2021, sucht eigene Wege aus der Krise und überrascht mit einem außergewöhnlichen Angebot: eine Flatrate – täglich einen Drink, ein Leben lang. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Hannes P. Albert
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  183