Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Der Feinschmecker ehrt Deutschlands beste Metzger
 

Neues aus der Szene

0

Hall of Beef

Foto: Max delsid/Unsplash
Foto: Max delsid/Unsplash
Der Feinschmecker hat entschieden: Das sind die 500 besten Fleischerei-Fachgeschäfte Deutschlands. An der Spitze Hessens steht die Metzgerei Waibel aus Frankfurt und auch ein weiterer Betrieb aus der Stadt ist gelistet.
In Zeiten von Nachhaltigkeit und bewusster Ernährung werden Themen wie Saisonalität und Regionalität bei unseren Lebensmitteln immer präsenter – vor allem, wenn es um Fleisch- und Wurstwaren geht. Das Gourmet-Magazin Der Feinschmecker hat nun in seiner September-Ausgabe die 500 besten Metzger Deutschlands vorgestellt. Darunter die 16 Landessieger der Bundesländer sowie zahlreiche Unternehmen in den Regionen.

„Hessische Köstlichkeiten wie Frankfurter Würstchen sind so schmackhaft wie die geräucherten Blutwürstchen mit Chili oder Waibels traditionell gegarter Knochenschinken“, heißt es in der Rezension von Metzgerei Waibel aus Frankfurt. Der Bockenheimer Betrieb, der vor kurzem noch 90-jähriges Jubiläum gefeiert hat, wurde zum Landessieger Hessens gekürt. Inhaber Waibel ist stolz, weiß aber auch, was er dafür tut: „Unser Markenzeichen ist sicherlich unsere eigene Produktion. Da schmecken die Kundinnen und Kunden einfach den Unterschied.“ Darüber hinaus setzen er und sein Team auf Transparenz, Authentizität und artgerechte Haltung sowie kurze Transportwege.

Neben den Waibels ist ein zweiter Betrieb aus Frankfurt unter den hessischen Siegern: Haxen Reichert aus Höchst. Der Betreiber Thomas Reichert – auch als Feinkost-Visionär betitelt – sei ein umtriebiger Unternehmer, der in der ganzen Welt Inspiration suche. Diese fließt dann in Produkte wie der getrockneten Rohwurst Soprasada de Tramontana: von Mallorca inspiriert, in Frankfurt produziert.

Doch egal, wie das Sortiment der jeweiligen Sieger aussieht, eines haben sie fast alle gemein: Das Wohl der Tiere steht im Vordergrund. Viele beziehen ihre Waren aus kleinen Betrieben in der Region und achten auf artgerechte Haltung und Schlachtung. Und auch Waibel liegt die Achtung vor dem Tier am Herzen. „Es geht um einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen. Die Leute kaufen ihr Fleisch immer bewusster ein, für viele sind wir dann die richtige Anlaufstelle.“ Und was noch auffällt: Neben der Qualität werden bei vielen Siegern auch die kompetente Beratung und der herzliche Service hervorgehoben, der sich von Supermarkt-Filialen abhebt. Der Trend also scheint: Wenn Fleisch, dann achtsam und bewusst.

Metzgerei Waibel, Bockenheim, Leipziger Straße 15, Tel. 772634, Mo-Fr 8-19, Sa 8-16 Uhr
 
15. August 2019, 10.00 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Neuer Lunch bei Nils Henkel
0
Mittagsschlemmen im Zwei-Sterne-Haus
Seit Januar 2020 gibt es bei Nils Henkel im Restaurant Schwarzenstein einen Mittagstisch. Die drei Gänge für 110 Euro gibt es allerdings nur am Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Roman Knie
 
 
Gastro Trend Awards 2020
0
Die Sterne von morgen!
Bei den Gastro Trend Awards traf sich am Montag, den 17. Februar das Who's Who der Frankfurter Gastro-Szene, um Auszeichnungen zu vergeben. Gewonnen haben unter anderem die Pâtissière Somrutai Mekwichiancharoen und der Koch Jakkapong Euler. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Busch löst Stowasser ab
0
Weinsinn wechselt Küchenchef
Nachdem Küchenchef Julian Stowasser das Weinsinn auf eigenen Wunsch hin verlassen wird, übernimmt Jochim Busch überraschend ab Ende Februar den Kochlöffel im Frankfurter Sterne-Restaurant. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh-Foroush / Foto: Gustav
 
 
 
Buchungsplattform Delinski jetzt in Frankfurt
0
Wer Restplätze bucht, spart ordentlich
Online frei gebliebene Tische reservieren und einen Rabatt auf die Rechnung erhalten, das geht seit Januar mit der Buchungsplattform Delinski auch in Frankfurt. Die Gäste sparen bis zu 30% und die Betriebe dürfen sich über eine höhere Auslastung freuen. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh-Foroush / Foto: Jan Stich
 
 
Royal Afternoon Tea im Hessischen Hof
0
Abwarten und Tee trinken
Noch bis Ende März lädt der Hessische Hof sonntags zur stilechten British Tea Time. Wer also noch in den Genuss feinster europäischer, ääh.., britischer Teekultur kommen möchte, sollte sich beeilen. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Michael Holz
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  174