Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Das zischt!
 

Neues aus der Szene

0

Obsthof am Berg räumt bei der Destillata ab

Zum ersten Mal dabei und gleich siegreich: Der Obsthof am Berg aus Kriftel wurde bei der internationalen Edelbrandmeisterschaft Destillata in Tirol zum „Newcomer des Jahres 2012“ gekürt und heimste noch weitere Preise ein.
Holger und Ralf Henrich vom Obsthof am Berg haben gleich einen ganzen Sack mit Auszeichnungen aus Tirol mitgebracht. Bei der internationalen Edelbrandmeisterschaft Destillata, an der 187 Betriebe aus zehn Ländern teilnahmen, wurden die Edelbrände der Brüder mit fünf Goldmedaillen ausgezeichnet, sieben Mal gab es Silber, neun Mal Bronze. In der Rubrik (Sub-)Tropische Sorten konnte der Obsthof am Berg die Fachjury mit seinem Orangenbrand auf ganzer Linie überzeugen, die Kategorie Bier-Getreide-Holzfass konnten die Henrichs mit ihrem Kronbrand aus Gerstenmalz im Fino Sherry Fass ebenfalls für sich entscheiden. Auch der Bananenbrand, der Himbeerbrand, der Kornbrand im Portwein Fass, der Waldhonigbrand und der Apfelweinbrand im Eichenfass schafften es jeweils auf Platz Eins. Aufgrund dieser Leistung konnte der Obsthof am Berg schließlich auch noch gleich die Auszeichnung als „Newcomer des Jahres 2012“ mit nach Hause nehmen und sich einen Platz unter den elf Betrieben mit der besten Gesamtwertung sichern.
Im Frühsommer steht für Holger und Ralf Henrich übrigens eine Premiere an: Dann wird der Obsthof am Berg seinen ersten Single Malt Whisky präsentieren.

Obsthof am Berg, Kriftel, Auf der Hohlmauer 2, Tel. 06192-42961
27. März 2012
Anke Uhl
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Saisonstart mit Pop-Up-Shop und Brot
0
Grüne Soße überall
Jetzt im Frühling, wenn die Temperaturen wieder wärmer werden, sprießen auch die Kräuter in Oberrad in Hülle und Fülle: Die Grüne Soße hat Hochsaison. Das feiern die Frankfurter mit kreativen Ideen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Hessischer Vorentscheid Rudolf-Achenbach-Preis
0
Pruss punktet fürs Emma Metzler
In seinem letzten Ausbildungsjahr zum Koch nimmt Jannick Pruss nochmal Anlauf und avanciert zum besten Jungkoch Hessens. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Emma Metzler
 
 
Dinner gegen Spende im Seven Swans
0
Dekadent dinieren für einen guten Zweck
Das Seven Swans ruft zu Tisch, zu einem besonderen Dinner, das Kinderleben rettet. Dinieren und Spenden lautet die Devise, denn auf diese Weise möchte das Seven Swans eine lebenswichtige Operation finanzieren. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Seven Swans
 
 
 
Georgisch Genießen im Ostend
0
Pirosmani macht Chinkali und Kupati
Die georgische Küche ist besonders vielseitig, weil sie von Einflüssen aus Persien, Europa und Asien geprägt ist. Im Pirosmani im Ostend kann man sich nun auf eine kulinarische Reise in das kleine Land im Kaukasus begeben. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Pirsomani
 
 
Latino Food Festival im Instituto Cervantes
0
Arepas statt Rippchen
Das Instituto Cervantes ist die Anlaufstelle in Frankfurt, wenn es um die Vermittlung der spanischen Sprache und Kultur geht. Kommenden Sonntag findet dort ein Food Festival statt. Neben peruanischen Speisen stehen auch Tanz und Musik auf dem Programm. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: patryk pastewski/unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  164