Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Das perlt!
 
Neues aus der Szene
0
Deutschlands jüngste Sektmarke kommt aus Hessen
Der ehemalige geschäftsführende Gesellschafter des Weingut Friedrich Altenkirch, Andreas von Rosen, ist unter die Sekt-Produzenten gegangen. Mit seiner Marke Puremonde möchte er die Gunst der Feinschmecker gewinnen.
Andreas von Rosen verlässt das Rheingauer Weingut Altenkirch, für dessen Geschicke er seit 2005 als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich war, mit einem guten Gefühl: „Es war eine Herausforderung, die Weine und Schaumweine aus Steillagen nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland zu etablieren. Aber ich denke, das ist uns hervorragend gelungen."
Ab sofort geht der ehemalige Banker mit seiner Firma Rosen & Rosen mit Sitz in Neu-Anspach aber eigene Wege: Unter der Marke Puremonde veredelt er Weine aus Deutschland, die er gemeinsam mit Fachleuten auswählt, zu Premium-Sekten. „Da ich selber keinen Wein anbaue, kann ich beim Einkauf meiner Grundweine kompromisslos auf Qualität setzen,“ sagt Rosen. Und erklärt weiter: „Möchte man Wein herstellen, ist man immer auf ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren und Menschen angewiesen. Mal ist die Ernte schlecht, mal hat der Kellermeister andere Vorstellungen als man selbst. Mit meiner neuen Marke bekomme ich genau das Produkt, das ich haben möchte."
Zwei verschiedene Sekte werden bereits ab Juli bei ausgewählten Händlern und im Webshop Genussgut erhältlich sein: der unkomplizierte Puremonde Perles und der elegante Grandes Perles. Weitere Produkte wie ein Riesling-Secco sollen folgen. "Irgendwann möchte ich meinen eigenen Jahrgangssekt machen!“, so von Rosen.
19. Juni 2012
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Das 5-Sterne-Hotel hat die Grillsaison mit einem Rooftop Barbecue eröffnet. Dazu stellte Generaldirektor und Geschäftsführer Eduard Singer aktuelle Geschäftszahlen sowie Neuigkeiten und Entwicklungen vor. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Jan Stich
 
 
Zwei Köstlichkeiten unterm Apfelbaum
0
Erste Champagner-Erdbeer-Verkostung
Der Obsthof am Steinberg lädt zusammen mit der 2drieux Champagner Selektion zu einer Verkostung der besonderen Art. Teilnehmer können Bio-Erdbeeren zusammen mit handgefertigten Champagnern genießen. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: 2drieuxChampagnerSelektion
 
 
Mit Stern – ohne Fleisch
0
Das Seven Swans wird vegetarisch
Hinter den Kulissen wurde lange getüftelt, jetzt soll es endlich losgehen: Ab kommenden Monat wird es im Seven Swans kein Fleisch mehr geben – das Sternerestaurant stellt um auf rein vegetarischen Betrieb! – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
FPS Lieferküche geht online
0
Catering per Mausklick
Das FPS Catering erweitert sein Konzept mit einem Online-Shop. Kunden haben ab sofort die Möglichkeit, individuell zusammengestellte Caterings über eine rein über das Internet laufende Bestellung abzuwickeln. – Weiterlesen >>
Text: pao / Foto: FPS CATERING
 
 
Am 27. April eröffnet das Restaurant Laube Liebe Hoffnung im Europaviertel wieder seine Feldküche mit diversen Grillspezialitäten. Zur Freude der Gäste und Anwohner soll in diesem Sommer auch endlich der Europagarten fertig gestellt werden. – Weiterlesen >>
Text: kat / Foto: aurelis Real Estate GmbH
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  135