Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Das Stöffche wird heiß
 

Neues aus der Szene

0

Winterzeit ist Apfelweinzeit

Foto: Jan Stich
Foto: Jan Stich
Um auch bei kühleren Temperaturen nicht auf den geliebten Apfelwein verzichten zu müssen, haben sich die Keltereien in und um Frankfurt winterliche Varianten ausgedacht.
Glühwein, Punsch, Kakao mit Sahne und Feuerzangenbowle – wenn die kühle Jahreszeit hereinbricht, haben diese Getränke Hochsaison. Ordentlich süß und wohlig wärmend begleiten sie Weihnachtsmärkte und kuschelige Kaminabende. Doch auch das beliebte Stöffche soll und muss nicht in Vergessenheit geraten. So haben die Mitglieder des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e. V. viele winterliche Varianten kreiert. Vom Apfelglühwein, der klassischen Version, die erhitzt und mit weihnachtlichen Gewürzen verfeinert wird, über Spezialitäten wie Rosé mit schwarzer Johannisbeere bis hin zum alkoholfreien Kinderpunsch, ist für jeden Fan was dabei.

„Seit Jahren bieten unsere Kelterer eine Vielzahl von Winterspezialitäten an. Über die Zeit wurden manche Rezepte verändert oder verfeinert, denn die Kelterer achten sehr genau darauf, was ihren Kunden schmeckt“, erklärt Martin Heil, der Vorsitzende des Apfelweinverbands. So setze beispielsweise die Kelterei Trageser bei ihrem Freigericht Schoppen Glüh-Apfelwein auf Orange und Gewürznelke als dominierende Aromen, während die Keltereien Possmann, Krämer und Nöll ihren heißen Apfelglühwein nach traditionellem Rezept mit Zitrone, Zimt und Nelken würzen. Für alle, die dem Klassiker auch einmal fremdgehen, gibt es Rosé Versionen mit einem Schuss Johannisbeer - oder Holundersaft; alkoholfrei und trotzdem weihnachtlich-würzig wird es mit Rapp’s Punsch; spritzig mit dem ApfelSecco; hochprozentig mit zahlreichen Obstbränden.

Wer seine Liebe für das heiße Stöffche teilen will, kann die Geschenkboxen mit Thermoskannen, Gelee oder Apfelweingläsern mit Goldrand unter den Weihnachtsbaum legen.
14. Dezember 2018
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Hilton veranstaltet ein Picknick im Park
0
Lockeres Picknick mit exquisitem Fleisch
Wenn das Hilton zum Grillen im Park einlädt, dann geht es nicht um Würstchen im Brötchen mit Senf und Ketchup. Das neue Konzept "Picnic im Park" kommt mit hochwertigem Fleisch und Drinks in Gekkos-Qualität. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Hilton Hotel Frankfurt
 
 
Cider World Tour nach Luxemburg
0
D'Rees op Cider
Die Cider World ist bereits ein paar Monate her, Zeit für eine Auffrischung in Sachen Streuobstwiesen und Apfelwein. Am 24. August können Interessierte beim Cider-Produzenten Ramborn mit einem Abstecher nach Luxemburg mehr über die diesjährigen Gäste erfahren. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Ramborn
 
 
Modehaus Henschel eröffnet neue Gastronomie
0
Vom Mittendrin ins Obendrüber
Nachdem vor über zehn Jahren das Restaurant im Darmstädter Modehaus Henschel schloss, herrschte lange Zeit kulinarischer Leerstand. Nun hat mit dem Obendrüber ein neues Restaurant- und Barkonzept eröffnet, das nicht nur Shoppinggäste anlocken soll. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Henschel
 
 
 
Culinaria im Main-Taunus-Zentrum
0
Kulinarische Erlebnisse auf dem Grill
Im Main-Taunus-Zentrum geht es vom 6. bis 8. Juni heiß her: Die dritte Culinaria, in Kooperation mit der Genussakademie Frankfurt, steht an. Dieses Mal dreht sich alles um das Grillen von Gemüse, Fisch, Fleisch und Desserts – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Culinaria
 
 
Klimagourmetwoche 2019
0
Essen für eine gesunde Erde
Im September findet in Frankfurt zum sechsten Mal die Klimagourmetwoche statt. Von den Teilnehmern sind einige bereits aus den letzten Jahren bekannt, aber auch neue Gesichter wollen Klimaschutz und Genuss miteinander vereinen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Salome Rössler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  166