Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bald geschlossen
 
Neues aus der Szene
0
Aus für das Restaurant in den Opelvillen
Foto: Dirk Ostermeier
Foto: Dirk Ostermeier
Erst vor etwa einem Jahr hatte Christian Buer das Restaurant in den Rüsselsheimer Opelvillen übernommen, nun muss es wohl schon wieder schließen.
Im Restaurant Christian Buer wollte man sich zu der Schließung und den Hintergründen vorerst nicht äußern. Fest stehe aber, dass man vorerst weiterhin geöffnet habe und anstehende Veranstaltungen wie geplant durchgeführt würden.
Diverse Medien berichten, dass Sternekoch Christian Buer (Foto) das nach ihm benannte Restaurant in den Rüsselsheimer Opelvillen schließen und Insolvenz anmelden muss. Weiterhin heißt es, der eigentlich auf fünf Jahre angelegte Pachtvertrag sei von der Stiftung der Opelvillen kurzfristig gekündigt worden, die Stiftung sehe sich bereits nach einem neuen Pächter um.
In der nächsten Woche soll eine offizielle Pressemitteilung rausgehen, weitere Informationen zur Schließung des Restaurants folgen dann an dieser Stelle.

Christian Buer stand bereits im Käfer's in Wiesbaden und im Frankfurter Tigerpalast hinterm Herd, seine Leistungen im Restaurant Schellers in Bad Homburg wurden mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Erst im August 2011 übernahm er das Restaurant in den Opelvillen.
27. Juni 2012
ahu
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Ein Markt mit Tradition: Ab dem 3. September kann auf der Fressgass beim Rheingauer Weinmarkt wieder angestoßen werden. Zum 37. Mal präsentieren Winzer ihre flüssigen Schätze in städtischer Atmosphäre. – Weiterlesen >>
 
 
Apfelwein-Centrum Hessen präsentiert XL-Geripptes
0
Dieses Glas leert niemand allein
Den größten Bembel der Welt hat das Apfelwein-Centrum Hessen (ACH!) schon im vergangenen Jahr anfertigen lassen - jetzt gibt es das passende Glas dazu. Ab kommendem Wochenende geht es auf Tour durchs Rhein-Main-Gebiet. – Weiterlesen >>
 
 
Rund 9000 Kilometer liegen zwischen Shanghai und Frankfurt. Doch das hessische Stöffche macht auch vor dieser weiten Entfernung nicht halt. Apfelwein gewinnt in Shanghai mehr und mehr an Popularität und etabliert sich zunehmend als Alternative zu Champagner. – Weiterlesen >>
 
 
 
Auf den Feierabend!
0
Chinaski startet Aperitivo
Unter dem Motto "For the quality in your time" wird es im Chinaski Frankfurt auf der Bockenheimer Landstraße ab dem 9. September ein neues Angebot geben: den Chinaski Aperitivo. – Weiterlesen >>
 
 
Konsum trifft Klimaschutz
0
Carrotmob im Extravegant
Konsum mit Sinn und Spaß ist erneut das Motto von Carrotmob: Der 6. seiner Art trifft sich am 13. September im Extravegant. Die Einnahmen werden in klimafreundliche Umbaumaßnahmen investiert. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  85 

Facebook Aktivität