Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Babbeln und Genieße
 

Neues aus der Szene

3

Hessischer Abend mit Bäppi La Belle

Foto: nb
Foto: nb
Bei der Erlebnismesse Land und Genuss dreht sich alles um das Landleben in Hessen mit all seinen Vorzügen und Spezialitäten. Da darf ein Hessischer Abend natürlich nicht fehlen.
„Des Stöffsche muss ins Gerippte“ – einer weiß das ganz genau: Thomas Bäppler-Wolf, besser bekannt als Bäppi La Belle. Die hessifizierten Veranstaltungen der Comedygröße sind in und um Frankfurt beliebt und bekannt. Umso passender also, dass sie am Hessischen Abend teilnimmt. Dieser findet am Samstag, den 23. Februar, im Rahmen der Erlebnismesse Land und Genuss statt.
Ab 17 Uhr können Messe-Besucher und Hessen-Fans den Abend mit Spaß und Genuss beenden. Für Letzteres will Jan Pettke sorgen. Der Koch des Jahres wird auf der großen Showbühne ein Menü zubereiten. Verköstigt werden dann Spezialitäten wie Schwartenmagen mit eingelegten roten Zwiebeln und grünem Apfel oder Grie Soß mit Kartoffelcrunch. Wer Glück hat, erwischt auch ein Stück vom Frankfurter Kranz.
Der Abend bildet den Höhepunkt der Messe. Vom 22. bis 24. Februar präsentieren dann mehr als 350 Aussteller das Beste, was Hessen zu bieten hat: Neben handgemachten Produkten, hessischen Spezialitäten und Schmankerln wird es die Themenwelten Garten, Land und Urban Styles geben. In Letzterer dreht sich alles um Craft Beer, Streetfood aber auch Gärtnern und Imkern mitten in der Stadt. Der Eintrittspreis ist im Messeticket enthalten. Dieses ist für 10 Euro erhältlich. Für spät entschlossene gibt es eine vergünstigte Karte ab 15 Uhr für 8 Euro

Hessischer Abend, Messe Frankfurt, Halle 1, Ebene 1.2., 23. Februar, 17 Uhr, Tickets unter: www.landundgenuss.de
1. Februar 2019
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Thomas Bäppler-Wolf am 3.2.2019, 23:46 Uhr:
JUHUUUUU
 
Sina Eichhorn am 1.2.2019, 16:12 Uhr:
Verzeihung - Da ist uns natürlich ein Fehler unterlaufen! Nun müsste es aber stimmen.
 
Thomas Bäppler-Wolf am 1.2.2019, 13:22 Uhr:
Bäppi mit doppel p. :-(
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Saisonstart mit Pop-Up-Shop und Brot
0
Grüne Soße überall
Jetzt im Frühling, wenn die Temperaturen wieder wärmer werden, sprießen auch die Kräuter in Oberrad in Hülle und Fülle: Die Grüne Soße hat Hochsaison. Das feiern die Frankfurter mit kreativen Ideen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Hessischer Vorentscheid Rudolf-Achenbach-Preis
0
Pruss punktet fürs Emma Metzler
In seinem letzten Ausbildungsjahr zum Koch nimmt Jannick Pruss nochmal Anlauf und avanciert zum besten Jungkoch Hessens. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Emma Metzler
 
 
Dinner gegen Spende im Seven Swans
0
Dekadent dinieren für einen guten Zweck
Das Seven Swans ruft zu Tisch, zu einem besonderen Dinner, das Kinderleben rettet. Dinieren und Spenden lautet die Devise, denn auf diese Weise möchte das Seven Swans eine lebenswichtige Operation finanzieren. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Seven Swans
 
 
 
Georgisch Genießen im Ostend
0
Pirosmani macht Chinkali und Kupati
Die georgische Küche ist besonders vielseitig, weil sie von Einflüssen aus Persien, Europa und Asien geprägt ist. Im Pirosmani im Ostend kann man sich nun auf eine kulinarische Reise in das kleine Land im Kaukasus begeben. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Pirsomani
 
 
Latino Food Festival im Instituto Cervantes
0
Arepas statt Rippchen
Das Instituto Cervantes ist die Anlaufstelle in Frankfurt, wenn es um die Vermittlung der spanischen Sprache und Kultur geht. Kommenden Sonntag findet dort ein Food Festival statt. Neben peruanischen Speisen stehen auch Tanz und Musik auf dem Programm. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: patryk pastewski/unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  164