Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Auch für Lebensmittelallergiker
 

Neues aus der Szene

0

King Creole lockt mit vegetarisch-veganer Speisekarte

Das King Creole in Eckenheim hat sich mit seiner kreolischen Küche in den letzten 20 Jahren einen Namen gemacht. Jetzt haben die Macher eine zusätzliche Speisekarte mit vegetarischen und veganen Gerichten kreiert.
Die kreolische Küche, die viele Gemeinsamkeiten mit der Cajun-Küche hat, stammt aus Louisiana und New Orleans und ist für ihre pikant-würzigen Eintöpfe und Meeresfrüchte-Gerichte bekannt. Dieses kulinarische Abenteuer hat das King Creole vor vielen Jahren nach Eckenheim geholt. Da sie sich aber auch der Entwicklung der Essenvorlieben ihrer Gäste anpassen wollen, hat sich das Restaurant etwas einfallen lassen: Zusätzlich zur fisch- und fleischlastigen Speisekarte gibt es nun ein vegetarisch-veganes Angebot. „Immer mehr Gäste haben Sonderwünsche geäußert. Da ich diesen natürlich nachkommen will, haben wir nun ein neues Konzept entwickelt. So bin ich vorbereitet und kann meinen Gästen eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten anbieten“, erklärt Werner Berringer, Besitzer und Küchenchef des Restaurants.

Das soll aber nicht heißen, dass es nun einfach eine große Salatauswahl gibt. Auf die zusätzliche Speisekarte wurden viele verschiedene Gerichte gesetzt, damit nicht nur Vegetarier, sondern auch Lakto-Vegetarier und Veganer etwas finden, was ihren Essensvorstellungen entspricht. So gibt es nun eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Dips und Vorspeisen, Suppen, Burgern und weiteren Gerichte. Zusätzlich ist der Küchenchef Werner Berringer auf Unverträglichkeiten wie Gluten- und Laktoseintoleranz geschult und berücksichtigt weitere Allergien bei der Zubereitung der Speisen. „Ich versuche, den Wünschen unserer Gäste so gut wie möglich gerecht zu werden.“

King Creole Kastanienhof, Eckenheim, Eckenheimer Landstraße 346, Tel. 542172, Mo 18–1, Di Ruhetag, Mi–Sa 18–1, So 18–23 Uhr
29. Mai 2014
Miriam Kertsch
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
PERÚ PURO nominiert für Nachhaltigkeitspreis 2020
0
„Es war noch nie so lecker, Gutes zu tun“
PERÚ PURO importiert nachhaltig angebauten Urkakao aus Peru und verarbeitet ihn hier zu hochwertigen Produkten weiter. Nun wurde das Frankfurter Start-Up für gleich zwei wichtige Preise nominiert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Arno Wielgoss
 
 
Containern in Frankfurt
3
Illegale Lebensmittelrettung
Tonnen von Lebensmitteln werden jeden Tag weggeworfen, auch in Frankfurt. Menschen, die Essbares aus Supermarkt-Containern retten, begehen allerdings eine Straftat. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Unsplash/elevate yx
 
 
Kofler & Kompanie geht insolvent
1
Schwache Autoindustrie schadet Premium-Caterer
Kofler & Kompanie hat zuletzt 2017 mit dem Event Pret a Diner von sich Reden gemacht. Mittlerweile läuft das Geschäft in Deutschland offenbar nur noch mäßig: Der Caterer restrukturiert sich im Eigenverwaltungsverfahren. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Georg Roske
 
 
 
Küchenparty Atriumoonwalk
0
Houston, wir haben Hunger
Das Atrium Hotel Mainz lädt zur Mondfahrt im Oktober. Zu einer großen Küchenparty anlässlich der Mondlandung kommen zahlreiche Köche und Weingüter. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: nasa
 
 
Henninger feiert 150jähriges Jubiläum
0
Lasset das Festbier fließen
Das Henniger Bräu wird dieses Jahr 150 Jahre alt. Aus diesem Grund wird am Sonntag, den 7. Juli, im Brauhaus Henniger am Turm groß gefeiert. Dann wird dort auch ein ganz besonderes Bier ins Glas fließen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: amie-johnson/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  166