Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Alle Jahre Wieder
 

Neues aus der Szene

0

Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür im Kempinski

Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
Das Kempinski Hotel Gravenbruch präsentiert auch in diesem Jahr wieder am 17. Dezember einen romantischen Weihnachtsmarkt im historischen Schoppenhof in Verbindung mit dem Tag der offenen Tür.
Ein gemütlicher Bummel über den Weihnachtsmarkt gehört zur Adventszeit einfach dazu. Wer es dabei beschaulich und romantisch mag, ist im Kempinski Hotel Frankfurt genau richtig. Hier findet am 17. Dezember der diesjährige traditionelle Weihnachtsmarkt im historischen Schoppenhof statt. Von 12 bis 18 Uhr können die Gäste an den über 20 festlich dekorierten Holzhäuschen weihnachtliche Spezialitäten und Geschenkartikel kaufen. Zum Angebot gehören zum Beispiel Schmuck, Gestecke, Plätzchen, gebrannte Mandeln und Stollen aus der hauseigenen Patisserie.

Zusätzlich haben Besucher die Möglichkeit, bei den Hausführungen einen Blick hinter die Kulissen des Hotels zu werfen. Neben kulinarischen Genüssen gibt es Live-Musik, einen Chor und für die Kleinen eine Hüpfburg und ein Karussell. Aber nicht nur der Weihnachtsmarkt ist hier Tradition, sondern auch die Spenden für den Guten Zweck. Denn ein Teil der Einnahmen gehen wie jedes Jahr an die Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt.

Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür am 17.12., 12–18 Uhr, Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch, Neu-Isenburg, Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, Tel.389880
4. Dezember 2017
jmk
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Weder „überzüchtet“ noch „übersponsort“
0
Das Sommerfest am Fischerplätzchen kehrt zurück
Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird auch diesen Sommer wieder auf dem Fischerplätzchen gefeiert. Die Nachbarschaft am Platz und der unteren Fahrgasse organisiert das Fest selbst. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Katrin Börsch
 
 
Über die Eröffnung des Restaurants Franziska im neuen Henninger Turm wird spekuliert. Anhaltende Bauarbeiten im Fass des Turms verzögern den Termin. Bei Mook kann man dazu keine Auskunft geben. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: CC BY-SA 4.0 Dontworry
 
 
Die Hamburger Julian Brott und Mark Witt haben ihr Startup LunchNow.com 2017 gegründet. Mit dem Service wollen sie das Mittagsgeschäft für Gast und Gastronom vereinfachen. Jetzt haben sie ihn auch nach Frankfurt gebracht. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Lunch Now
 
 
 
Marketing-Aktion im Marriott
0
Hockeyspieler zerstören Hotelbar
Ist Gewalt doch eine Lösung? Drei Hockeyspieler zerstören die Sportsbar des Marriott Hotels. Die Aktion wurde gefilmt. Die Szene ist jedoch nicht echt, sondern ein Marketing-Gag. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: Frankfurt Marriott Hotel
 
 
Die Initiative Gastronomie Frankfurt e. V. setzt sich gegen Plastik in Restaurants ein. Zurzeit testet sie Trinkhalme aus Bambus. Sam Kamran und die Ardinast-Brüder sind mit ihren Betrieben dabei. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Vipho
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  152