Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Afterwork war gestern
 

Neues aus der Szene

0

Frühstücksdisco bei den Kahuna Poké Bros.

Foto: Kahuna Poké Bros.
Foto: Kahuna Poké Bros.
Bei den Kahuna Poké Bros. im Ostend heißt es Prework statt Afterwork: Vergangenen Freitag wurde ab 7.30 Uhr am Morgen getanzt und gefeiert. Statt Longdrinks gab es –passend zur Tageszeit – Kaffee.
Seit vier Monaten bieten die Kahuna Poké Bros. auf der Hanauer Landstraße nun trendige Poké- und süße Frühstücksbowls an. Nun möchten die Jungs den nächsten Trend aus New York, London und Amsterdam in die Mainmetropole bringen: Prework Parties. Vergangenen Freitag fand bereits zum zweiten Mal eine Breakfast Disco statt. „Tanze schon am frühen Morgen und starte voller Energie und Vitamine in deinen Tag!“, lautet das Motto des Events.

Von 7.30 Uhr bis 10 Uhr sorgte Fresh Fruits Moments an den Turntables für chillige Beats. Bei entspannter Gute-Laune-Musik tanzten die Gäste zum Start in den Tag ausgelassen auf der Tanzfläche. Dazu wurden Acai- und Coconutbowls sowie Porridge gereicht. Bei den Getränken heißt es statt Longdrinks Kaffee; Shots gibt es zu dieser Uhrzeit in Form von Ingwershots.
Ob sich der Trend durchsetzt, bleibt abzuwarten. Die Kahuna Bros. wollen die Veranstaltung in Zukunft auf jeden Fall öfter anbieten.





Frühstücksdisco, Kahuna Poké Bros., Ostend, Hanauer Landstraße 160A, 06102/7722881
19. September 2018
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am 28. Oktober lädt das kulinarische Quartett erneut zum Streitgespräch ein. Nach den letzten Themen Bier und Kaffee, steht wieder ein uns täglich begegnendes Produkt im Fokus der Experten. Dieses Mal geht es um Brot. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/Nathan Dumlao
 
 
Das Emma Metzler lädt ein
0
Zu Ehren von Apfel, Quitte und Birne
Äpfel x Quitten x Birnen – Unter diesem Motto findet am 18. Oktober ein Themenabend der besonderen Art statt, wenn Andreas Schneider und Jacques Perritaz Raritäten aus ihren Keltereien ausschenken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Obsthof am Steinberg
 
 
Vasarely-Menü im Holbein’s
0
Besonderes Essen für besondere Kunst
Zur bunten Vasarely-Ausstellung im Städel hat Küchenchef Patrick Grossmayer ein eigenes Menü entwickelt. In dem treffen die ungarischen Wurzeln des Künstlers auf die Traditionen seiner Wahlheimat Frankreich. – Weiterlesen >>
Text: jps
 
 
 
Bei dieser besonderen Lesung kann man nicht nur seinen Ohren, sondern auch seinem Gaumen etwas Gutes tun. Während die Autorin aus ihrem Roman vorliest, wird ein Drei-Gänge-Menü der Böhmischen Küche serviert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Barbara Bišický-Ehrlich
 
 
Immer mehr genießbare Lebensmittel werden weggeworfen. Um diesem Problem entgegenzuwirken und ein Zeichen zu setzen, haben Daniel Anthes und Katharina Schulenberg ein Sach- und zugleich Kochbuch geschrieben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Theresa Köhler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  156