Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Affe raspelt Süßholz
 

Neues aus der Szene

0

Neuer Lakritz-Softdrink aus Frankfurt

Foto: The Drinking Ape
Foto: The Drinking Ape
Mit dem Sodapop-Getränk „The Drinking Ape“ will Manaf Azmeh die Herzen der Mainmetropolen-Bewohner im Sturm erobern und setzt dabei auf Süßholz-Aromen.
Lakritze zum Trinken? Klingt erstmal verrückt, doch Manaf Azmeh sieht das anders. Der Luxemburger mit syrischen Wurzeln hat das Sodapop-Getränk „The Drinking Ape“ erfunden und will es zu Frankfurts neuestm Kultdrink machen – schließlich hat die Firma ihren Sitz im Westend. „Ich wollte eine Getränke-Alternative auf den Markt bringen, die ein Lächeln aufs Gesicht zaubert“, sagt der Quereinsteiger. „Lakritze ist seit Generationen in allen Formen und Farben beliebt – warum nicht auch als flüssige Variante.“ Seine Idee realisierte er 2014 in Zusammenarbeit mit Frankfurter Ernährungswissenschaftlern und der Produktentwicklungsagentur „burnthebunny“, im März 2015 konnten dann die ersten Flaschen abgefüllt werden. Hinein kommt eine Mischung aus weißem Traubensaft, Ginseng und Süßholzextrakt, der Mix enthält weder synthetische Farbstoffe noch künstliche Aromen. Das Produkt ist in den zwei Sorten erhältlich, als „Liquorice Sodapop classic" mit feiner Lakritznote und „Liquorice Sodapop intense" mit intensivem Lakritzgeschmack. Bislang gibt es allerdings nur eine Verkaufsstelle in ganz Hessen, den Bad-Vilbeler Rewe-Markt in der Rodheimer Straße 15. Bis zum Frankfurter Kultgetränk ist es wohl noch ein weiter Weg…
27. August 2015
neb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Schädlingsbefall und Hygienemängel
0
Kontrollen in Sachsenhäuser Lokalen
In der Nacht vom 23. auf den 24. Mai haben die Stadtpolizei, das Ordnungsamt und die Polizei Frankfurt 16 Gaststätten in Sachsenhausen kontrolliert. Zum Teil mussten Lokale geschlossen werden. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: nil
 
 
Frischer Wind im Restaurant Gusto
0
Neuer Küchenchef in der Villa Kennedy
Antonello de Marco ist der neue Küchenchef in der Rocco Forte Villa Kennedy. Bereits seit März 2018 zeichnet sich der Koch für das kulinarische Konzept des Fünf-Sterne-Hotels verantwortlich. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Villa Kennedy
 
 
Endgültiger Küchenwechsel im Seven Swans
0
Ricky Sawards ist der neue Seven-Swans-Küchenchef
Nachdem angekündigt wurde, dass sich der bisherige Seven-Swans-Küchenchef Jan Hoffmann für ein halbes Jahr zurückzieht und Ricky Sawards (Foto links) ihn in der Zeit vertritt, übernimmt dieser nun komplett die Küche. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Simon Bolz
 
 
 
Im spektakulären Doppelfinale am Samstag überzeugte das Gasthaus „Zum Einhorn“ die Gaumen der rund 650 Gäste beim Finale des Grüne Soße Festivals 2018 in einem restlos ausverkauften Festivalzelt. – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: Sabine Imhof
 
 
Für die große Hausmesse ist dem Team von Frankfurt/Wein der Eckladen auf der Wittelsbacherallee dann doch zu klein. Deshalb laden sie zum Gipfeltreffen ins Weinsinn. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Kelsey Chance/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  150