Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Affe raspelt Süßholz
 
Neues aus der Szene
0
Neuer Lakritz-Softdrink aus Frankfurt
Foto: The Drinking Ape
Foto: The Drinking Ape
Mit dem Sodapop-Getränk „The Drinking Ape“ will Manaf Azmeh die Herzen der Mainmetropolen-Bewohner im Sturm erobern und setzt dabei auf Süßholz-Aromen.
Lakritze zum Trinken? Klingt erstmal verrückt, doch Manaf Azmeh sieht das anders. Der Luxemburger mit syrischen Wurzeln hat das Sodapop-Getränk „The Drinking Ape“ erfunden und will es zu Frankfurts neuestm Kultdrink machen – schließlich hat die Firma ihren Sitz im Westend. „Ich wollte eine Getränke-Alternative auf den Markt bringen, die ein Lächeln aufs Gesicht zaubert“, sagt der Quereinsteiger. „Lakritze ist seit Generationen in allen Formen und Farben beliebt – warum nicht auch als flüssige Variante.“ Seine Idee realisierte er 2014 in Zusammenarbeit mit Frankfurter Ernährungswissenschaftlern und der Produktentwicklungsagentur „burnthebunny“, im März 2015 konnten dann die ersten Flaschen abgefüllt werden. Hinein kommt eine Mischung aus weißem Traubensaft, Ginseng und Süßholzextrakt, der Mix enthält weder synthetische Farbstoffe noch künstliche Aromen. Das Produkt ist in den zwei Sorten erhältlich, als „Liquorice Sodapop classic" mit feiner Lakritznote und „Liquorice Sodapop intense" mit intensivem Lakritzgeschmack. Bislang gibt es allerdings nur eine Verkaufsstelle in ganz Hessen, den Bad-Vilbeler Rewe-Markt in der Rodheimer Straße 15. Bis zum Frankfurter Kultgetränk ist es wohl noch ein weiter Weg…
27. August 2015
neb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wer Lust auf einen Brunch besonderer Art hat, der sollte den Bembel-Brunch auf dem Paradiesplatz in Alt-Sachsenhausen nicht verpassen. Dieser wird am Sonntag den 20. August von 12 bis 15 Uhr stattfinden. – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Stadtrat Stefan Majer ehrt gleich zwei Preisträger für ihre Verdienste rund um die hessischen Streuobstwiesen auf dem Frankfurter Apfelweinfestival in Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: Diana Waisgar / Foto: Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e.V.
 
 
Auf die Plätze, fertig, los!
0
Erstes internationales Bienenrennen im MMK
Seit nun mehr als 10 Jahren erzeugen die fleißigen Bienen auf dem Dach des MMK köstlichen Stadthonig. Auch in diesem Jahr haben die von der Künstlergruppe finger kultivierten Bienen des MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main eine Menge Honig produziert. – Weiterlesen >>
Text: kat
 
 
 
Londoner Gastro-Startups in der City
0
Pret a diner serviert Food-Trends
Den September über wird der Caterer Kofler & Kompanie ein Pop-Up Restaurant im ehemaligen Deutsche-Bank-Gebäude eröffnen. Serviert wird Trend Food von Londoner Gastro-Startups wie Poké Bowls. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Jan Stich
 
 
7. Apfelweinfestival auf dem Roßmarkt
0
Eine Hommage an den Schoppen
Von Freitag, 11. August, bis Sonntag, 20. August, wird das Frankfurter Apfelweinfestival 2017 auf dem Roßmarkt gefeiert. Offiziell eröffnet wird die Sause am Freitagabend um 18 Uhr von Oberbürgermeister Peter Feldmann. – Weiterlesen >>
Text: kat/pia / Foto: Salome Roessler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  138