Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
30 Jahre Kabuki
 

Neues aus der Szene

0

Mit Champagner ins Jubiläumsjahr

Foto: Kabuki
Foto: Kabuki
Seit 1989 bietet das Kabuki japanische Esskultur rund um den Teppan-Grill. 2019 wird großes Jubiläum gefeiert, los geht es am 4. Januar mit einem besonderen Champagner.
Es gibt immer einen Anlass, Champagner zu trinken. Aber manche davon sind besser als andere. Das dreißigste Jubiläum eines gehobenen, japanischen Restaurants im verruchten Bahnhofsviertel ist ein besonders guter. Tatsächlich hat das Kabuki in der Kaiserstraße schon 1989 seine Pforten geöffnet und das wird nun gefeiert. „Wir planen mehrere Veranstaltungen“, erklärt Tetsuya Yamahara, der das Kabuki führt. Den Anfang macht ein Winemaker-Dinner mit Champagner von Henri Giraud in sieben Gängen.

Laut Wein-Guru Robert Parker ist Henri Giraud „das beste Champagnerhaus, von dem noch nie jemand gehört hat.“ Tatsächlich sei das Kabuki das einzige Restaurant in Frankfurt mit Henri Giraud auf der Karte, berichtet Tetsuya Yamahara stolz. Dabei ist das kleine Weinhaus seit Jahrhunderten Teil der Champagner-Geschichte. Die Familie Giraud betreibt ihr kleines Weingut seit der 12. Generation. Zum Jubiläumsmenü im Kabuki wird tatsächlich jeder Gang von einem Schaumwein des Hauses begleitet.

Los geht es mit Miso marinierten "Black Cod" Soba-Nudeln aus Buchweizen, serviert mit Yamauni-Soße. Dann folgen als zweiter Gang Jakobsmuscheln mit Uni-Butter und ein edles Omelette mit Aal, Foie Gras und Lotuswurzel als dritter. Zur Pause gibt es ein Yuzu-Sorbet, um den Gaumen zu neutralisieren. Highlight wird dann ein Wagyu-Sushi, dazu den Henri Giraud Fût de Chène Multi Vintage Rosé. Eine einzelne Flasche dieses Schaumweins geht im Handel für knapp 140 Euro über den Tresen. Im Kabuki kostet das komplette Menü inklusive Wasser, Tee und Kaffee 180 Euro und kann online reserviert werden.

Henri Giraud Wine Maker's Dinner, 4. Januar 2019, 19 Uhr, Kabuki, Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 42, Tel. 069/234353, Mo–Fr 12–14 & 18–22, Sa & So 18–22 Uhr
6. Dezember 2018
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Hilton veranstaltet ein Picknick im Park
0
Lockeres Picknick mit exquisitem Fleisch
Wenn das Hilton zum Grillen im Park einlädt, dann geht es nicht um Würstchen im Brötchen mit Senf und Ketchup. Das neue Konzept "Picnic im Park" kommt mit hochwertigem Fleisch und Drinks in Gekkos-Qualität. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Hilton Hotel Frankfurt
 
 
Cider World Tour nach Luxemburg
0
D'Rees op Cider
Die Cider World ist bereits ein paar Monate her, Zeit für eine Auffrischung in Sachen Streuobstwiesen und Apfelwein. Am 24. August können Interessierte beim Cider-Produzenten Ramborn mit einem Abstecher nach Luxemburg mehr über die diesjährigen Gäste erfahren. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Ramborn
 
 
Modehaus Henschel eröffnet neue Gastronomie
0
Vom Mittendrin ins Obendrüber
Nachdem vor über zehn Jahren das Restaurant im Darmstädter Modehaus Henschel schloss, herrschte lange Zeit kulinarischer Leerstand. Nun hat mit dem Obendrüber ein neues Restaurant- und Barkonzept eröffnet, das nicht nur Shoppinggäste anlocken soll. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Henschel
 
 
 
Culinaria im Main-Taunus-Zentrum
0
Kulinarische Erlebnisse auf dem Grill
Im Main-Taunus-Zentrum geht es vom 6. bis 8. Juni heiß her: Die dritte Culinaria, in Kooperation mit der Genussakademie Frankfurt, steht an. Dieses Mal dreht sich alles um das Grillen von Gemüse, Fisch, Fleisch und Desserts – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Culinaria
 
 
Klimagourmetwoche 2019
0
Essen für eine gesunde Erde
Im September findet in Frankfurt zum sechsten Mal die Klimagourmetwoche statt. Von den Teilnehmern sind einige bereits aus den letzten Jahren bekannt, aber auch neue Gesichter wollen Klimaschutz und Genuss miteinander vereinen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Salome Rössler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  166