Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Weinfest in Rüsselsheim
 

Hin und Weg

0

Vierte Runde für die Wine-Crew

Foto: Weinfest Rüsselsheim
Foto: Weinfest Rüsselsheim
Die Saison der Weinfeste hat begonnen. Das verhältnismäßig junge Weinfest in Rüsselsheim findet vom 5. bis zum 7. Juli zum vierten Mal statt. Ein Wochenende mit Traditionsweingütern, Musik und Leckereien.
Wer an Rüsselsheim denkt, der denkt an Opel und das große Backsteingebäude. Dass Rüsselsheim sich aber durchaus auch als Weinstadt bezeichnen lässt, ist außerhalb von Weinkennerkreisen ein vermutlich weniger bekannter Fakt. 2016 rief die sechsköpfige „Wine-Crew“ das erste Rüsselsheimer Weinfest ins Leben und kommt in diesem Jahr bei der vierten Ausgabe an.

Es wird ein Weindorf geben, in dem auch viele Traditionsweingüter ihre Tropfen anbieten. So zum Beispiel das Weingut Weilbächer aus Hochheim, das es bereits 1645 gegeben haben soll, oder das 1616 gegründete Weingut Blümel aus Osthofen, das unter anderem Naturdestillate aus biologischem Anbau anbietet. Eine Cocktailbar und Essenstände mit Wurst, Burgern und Veganem lassen auch weniger Weinbegeisterte auf ihre Kosten kommen.

Am Freitag, den 6. Juli startet das Weinfest um 15 Uhr mit einem Kinderprogramm, um 17 Uhr folgt die Afterwork-Party mit DJ Mario „Vom Shoppen zum Schoppen“ und ab 18 Uhr beginnt die offizielle Eröffnungsfeier. Samstag gibt es ab 15 Uhr tanzbare Live-Musik bis Mitternacht. Sonntag startet das Weinfest etwas früher und legt um 11 Uhr mit einem Frühstück im Park los.

Weinfest Rüsselsheim, 5.–7. Juli, Verne-Park, Tel. 06142/966433, Fr 17–24 Uhr, Sa 15–24 Uhr, So 10–21 Uhr
19. Juni 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Hin und Weg
 
 
Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller
0
Regional statt egal
Kulinarisches Kennenlernen mit der Region: Am Sonntag, den 1. September können Interessierte im Bornheimer Ratskeller regionale Erzeuger von Käse, Geflügel und Gemüse treffen, und deren Produkte kosten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Wendt / Unsplash
 
 
Personelle Umstrukturierung bei Tiger und Palmen
0
Von Jagemann und Tsalkitzidis verstärken das Team
Zwei neue Geschäftsleiter haben unter der Geschäftsführung von Robert Mangold ihre Plätze im Tigerpalast, im Caféhaus Siesmeyer und im Gesellschaftshaus Palmengarten eingenommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Tiger & Palmen GmbH & Co KG
 
 
Höfe-Fest in Nieder-Erlenbach
0
Können wir mal reingucken?
Nieder-Erlenbach ist der nördlichste Stadtteil von Frankfurt. So nördlich, dass viele das beschauliche Dorf nicht mal für einen solchen halten. Auf dem alljährlichen Höfe-Fest zeigt sich fernab der Skyline eine andere Seite von Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Daniela Engelke
 
 
 
Der Braukurs im Grauen Bock
0
Bierbrauen für Zuhause
„Der Braukurs!“ zeigt wie jeder zu Hause sein eigenes Bier brauen kann. Der Hobbybrauer Daniel Adrian veranstaltet in den kommenden Monaten drei kompakte Tagesseminare rundum die heimische Herstellung des Gerstensafts. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Leif Rohwedder
 
 
Österreichische Küche im Seefeld
0
95 Prozent Schnitzel, 100 Prozent Herz
Als 5-Jähriger war Stephan Barth in Seefeld im österreichischen Tirol Ski fahren – heute betreibt er das gleichnamige Restaurant Seefeld im Nordend. Nun feiert das Restaurant mit österreichischer Küche sein einjähriges Bestehen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Seefeld
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12