Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Personelle Umstrukturierung bei Tiger und Palmen
 

Hin und Weg

0

Von Jagemann und Tsalkitzidis verstärken das Team

Foto: Tiger & Palmen GmbH & Co KG
Foto: Tiger & Palmen GmbH & Co KG
Zwei neue Geschäftsleiter haben unter der Geschäftsführung von Robert Mangold ihre Plätze im Tigerpalast, im Caféhaus Siesmeyer und im Gesellschaftshaus Palmengarten eingenommen.
Sowohl Sven von Jagemann als auch Makis Tsalkitzidis haben ihre berufliche Karriere ganz und gar der Gastronomie verschrieben. Ihr Weg bis zur Tiger und Palmen GmbH könnte jedoch nicht unterschiedlich sein: Von Jagemann absolvierte mit Koch und Hotelfachmann direkt zwei gastronomische Ausbildungen, dann ging es vom Steigenberger weiter zum Hotel Burg Wernberg und zum Schlosshotel Kronberg mit weiteren Zwischenstationen als Direktor. Seit Anfang August ist er nun Geschäftsleiter der Gastronomie für das Tigerpalast Varieté und das Caféhaus Siesmeyer, die beide zur Tiger und Palmen GmbH gehören. Mit weniger Wechseln außer Haus, aber seit dem Jahre 2002 dafür mit umso mehr langjähriger Erfahrung direkt vor Ort, wird Makis Tsalkitzidis vom F&B -Manager zum Geschäftsleiter in der Gastronomie des Gesellschaftshauses Palmengarten erhoben.

„Wir wollen immer besser werden, um den Anforderungen in den nächsten Jahren gerecht zu werden“, nennt der Geschäftsführer Robert Mangold als einen der Gründe für die personellen Veränderungen. Beide Neubesetzungen finden im Zuge einer personellen Umstrukturierung statt, die nicht nur das Einstellen, sondern auch das Ausscheiden von Mitarbeitern mit sich zog. Abgesehen von den Änderungen in der Belegschaft sollen im Bereich des Marketings Schritt für Schritt Neuerungen eintreten. „Wir stellen jetzt nichts auf den Kopf, aber in der Vermarktung und im Social Media-Bereich wird man in den kommenden Jahren Veränderungen wahrnehmen können“, sagt Mangold. Zudem sollen sich jüngere Mitarbeiter in Zukunft mehr einbringen können.
13. August 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Hin und Weg
 
 
Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller
0
Regional statt egal
Kulinarisches Kennenlernen mit der Region: Am Sonntag, den 1. September können Interessierte im Bornheimer Ratskeller regionale Erzeuger von Käse, Geflügel und Gemüse treffen, und deren Produkte kosten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Wendt / Unsplash
 
 
Höfe-Fest in Nieder-Erlenbach
0
Können wir mal reingucken?
Nieder-Erlenbach ist der nördlichste Stadtteil von Frankfurt. So nördlich, dass viele das beschauliche Dorf nicht mal für einen solchen halten. Auf dem alljährlichen Höfe-Fest zeigt sich fernab der Skyline eine andere Seite von Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Daniela Engelke
 
 
Der Braukurs im Grauen Bock
0
Bierbrauen für Zuhause
„Der Braukurs!“ zeigt wie jeder zu Hause sein eigenes Bier brauen kann. Der Hobbybrauer Daniel Adrian veranstaltet in den kommenden Monaten drei kompakte Tagesseminare rundum die heimische Herstellung des Gerstensafts. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Leif Rohwedder
 
 
 
Weinfest in Rüsselsheim
0
Vierte Runde für die Wine-Crew
Die Saison der Weinfeste hat begonnen. Das verhältnismäßig junge Weinfest in Rüsselsheim findet vom 5. bis zum 7. Juli zum vierten Mal statt. Ein Wochenende mit Traditionsweingütern, Musik und Leckereien. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Weinfest Rüsselsheim
 
 
Österreichische Küche im Seefeld
0
95 Prozent Schnitzel, 100 Prozent Herz
Als 5-Jähriger war Stephan Barth in Seefeld im österreichischen Tirol Ski fahren – heute betreibt er das gleichnamige Restaurant Seefeld im Nordend. Nun feiert das Restaurant mit österreichischer Küche sein einjähriges Bestehen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Seefeld
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12