Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Der Braukurs im Grauen Bock
 

Hin und Weg

0

Bierbrauen für Zuhause

Foto: Leif Rohwedder
Foto: Leif Rohwedder
„Der Braukurs!“ zeigt wie jeder zu Hause sein eigenes Bier brauen kann. Der Hobbybrauer Daniel Adrian veranstaltet in den kommenden Monaten drei kompakte Tagesseminare rundum die heimische Herstellung des Gerstensafts.
Beim Vorgang des Bierbrauens kommen einem womöglich Bilder von großen Gerste-Silos, kupfernen Sudpfannen und riesigen Gärtanks in den Kopf. Aber Bierbrauen benötigt nicht zwangsläufig große Geräte und Gefäße, sondern kann auch im kleinen Maßstab in den eigenen vier Wänden hergestellt, und damit sogar zu einem entschleunigenden Hobby werden.

Daniel Adrian braut bereits seit einigen Jahren zu Hause sein eigenes Bier: „Ich finde es unglaublich entspannend, nach einer stressigen Arbeitswoche heimzukommen, und mein eigenes Bier zu brauen. Man hat seinen festen Plan, an den man sich halten muss und den man nicht beschleunigen kann.“ Und das Bierbrauen zu Hause hat noch einen angenehmen Nebeneffekt: „Das Malz riecht wie frischgebackenes Brot und der Hopfen kann Aromen von Mango, Maracuja oder Zitrusfrüchten entfalten“, sagt der Brauer. Um anderen seine Leidenschaft näher zu bringen, veranstaltet Adrian über die Frankfurter Stadtevents Kurse für zukünftige Heimbrauerinnen und Heimbrauer. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen keine Vorkenntnisse haben“, sagt Adrian. Sein Braukurs findet in den Räumlichkeiten des Lokals „Zum Grauen Bock“ statt und startet morgens um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Bis 17 Uhr erlernen die Teilnehmenden dann die grundlegenden Schritte und Abläufe des Bierbrauens. Für eine Stärkung zwischendurch sorgt eine Brauerbrotzeit, im Laufe des Tages kann außerdem eine Auswahl an Craft-Bieren verkostet werden. Ebenfalls im Kurspreis enthalten, ist ein Brau-Set für den heimischen Einstieg mit Braumalz, Hopfen, Hefe, einem Gärgefäß und einer Anleitung. Interessierte haben die Möglichkeit am 10. August, 7. September oder 12. Oktober am Braukurs teilzunehmen.

Neben dem Braukurs veranstaltet Adrian zudem das Tasting „Bierzeit!“ zusammen mit der Brauerei Glaabs Bräu aus Seligenstadt. Nächstes Jahr möchte er das Event „Meet the Brewer“ starten, bei dem sowohl große als auch kleine Brauerinnen und Brauer eingeladen werden, um aus erster Hand von ihren Bieren und dem Brauvorgang zu erzählen. „In den USA ist ‚Meet the Brewer‘ bereits ein bekanntes Format. Ich würde mich freuen, wenn es sich auch in Deutschland etabliert.“, sagt Adrian.

Ein weiteres Projekt von Adrian: Mehrere Jahre tüftelte er am Bembel-Craft, ein Hybrid aus Bier und Apfelwein, der in kleinen Mengen und an ausgewählten Standorten zum Verkauf stehen wird. „Wir halten uns dabei bewusst nicht an das Reinheitsgebot, verwenden allerdings nur ausgewählte natürliche Zutaten, wie fränkisches Braumalz, Aromahopfen aus der Hallertau und Apfelmost aus lokalen Keltereien“.

Der Braukurs, Zum Grauen Bock, Sachsenhausen, Große Rittergasse 30, Sa. 10.8., 7.9., 12.10., jeweils 10–17 Uhr, 119 Euro
23. Juli 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Hin und Weg
 
 
Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller
0
Regional statt egal
Kulinarisches Kennenlernen mit der Region: Am Sonntag, den 1. September können Interessierte im Bornheimer Ratskeller regionale Erzeuger von Käse, Geflügel und Gemüse treffen, und deren Produkte kosten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Wendt / Unsplash
 
 
Personelle Umstrukturierung bei Tiger und Palmen
0
Von Jagemann und Tsalkitzidis verstärken das Team
Zwei neue Geschäftsleiter haben unter der Geschäftsführung von Robert Mangold ihre Plätze im Tigerpalast, im Caféhaus Siesmeyer und im Gesellschaftshaus Palmengarten eingenommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Tiger & Palmen GmbH & Co KG
 
 
Höfe-Fest in Nieder-Erlenbach
0
Können wir mal reingucken?
Nieder-Erlenbach ist der nördlichste Stadtteil von Frankfurt. So nördlich, dass viele das beschauliche Dorf nicht mal für einen solchen halten. Auf dem alljährlichen Höfe-Fest zeigt sich fernab der Skyline eine andere Seite von Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Daniela Engelke
 
 
 
Weinfest in Rüsselsheim
0
Vierte Runde für die Wine-Crew
Die Saison der Weinfeste hat begonnen. Das verhältnismäßig junge Weinfest in Rüsselsheim findet vom 5. bis zum 7. Juli zum vierten Mal statt. Ein Wochenende mit Traditionsweingütern, Musik und Leckereien. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Weinfest Rüsselsheim
 
 
Österreichische Küche im Seefeld
0
95 Prozent Schnitzel, 100 Prozent Herz
Als 5-Jähriger war Stephan Barth in Seefeld im österreichischen Tirol Ski fahren – heute betreibt er das gleichnamige Restaurant Seefeld im Nordend. Nun feiert das Restaurant mit österreichischer Küche sein einjähriges Bestehen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Seefeld
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12