Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Das Beste aus Südamerika
 

Hin und Weg

0

Latin Fusion Kitchen in der City

Foto: Johann Gettmann, Latin Fusion Kitchen
Foto: Johann Gettmann, Latin Fusion Kitchen
Das Restaurant-Sharing-Konzept „Guck Mal Wer Da Kocht“ weicht dem ständigen Restaurant Latin Fusion Kitchen. Die Gründer bieten in ihrem ersten eigenen Restaurant ab 1. September südamerikanische Speisen an.
Sechs Monate und acht Restaurantkonzepte liegen hinter den beiden Gründern Daniele Marino und Hernando Ospino. Die Bandbreite des Food-Sharing-Konzepts „Guck Mal Wer Da Kocht“ ging von mexikanischer Küche über Vietnamesisches bis hin zu Köstlichkeiten aus Peru. Nun eröffnen sie in der Innenstadt ihr erstes eigenes Restaurant. Im Mittelpunkt steht modern interpretierte lateinamerikanische Essenskultur. Mittags gibt es Bowls und Arepas. Dabei werden typisch Latino-Zutaten wie Maniok, Süßkartoffel und Bohnenmousse verwendet.

Am Abend wird die erste Etage auf Tapasliebhaber ausgerichtet: Hier werden verschiedene Variationen von lateinamerikanischen Spezialitäten in Probiergrößen geboten. Diese wurden in Zusammenarbeit mit den Profiköchen Daniel Bravo und Diego Velazquez entwickelt. Durch die Fusion von peruanischer, mexikanischer, argentinischer und kolumbianischer Küche wird den Gästen eine kulinarische Reise durch Lateinamerika geboten. Die Neueröffnung liegt den jungen Gastronomen besonders am Herzen: „Die glücklichsten Erinnerungen meiner Kindheit habe ich daran, wie ich in Kolumbien mit meiner Oma zusammen in ihrer Küche stand und ihr beim Kochen helfen durfte. Diese Gerüche werde ich nie vergessen“, so Hernando Ospina, dessen Familie väterlicherseits aus Kolumbien stammt. Ganz unter dem Motto „Essen verbindet“ möchten die Betreiber verschiedene Kulturen miteinander vereinen und den interkulturellen Austausch begünstigen.





Latin Fusion Kitchen, City, Meisengasse 9, Mo–Fr 11.30–15 Uhr u. 18–22 Uhr, Sa 11.30–22 Uhr, Tel. 01521/8996984, ab 1. September
27. August 2018
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Hin und Weg
 
 
Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller
0
Regional statt egal
Kulinarisches Kennenlernen mit der Region: Am Sonntag, den 1. September können Interessierte im Bornheimer Ratskeller regionale Erzeuger von Käse, Geflügel und Gemüse treffen, und deren Produkte kosten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Wendt / Unsplash
 
 
Personelle Umstrukturierung bei Tiger und Palmen
0
Von Jagemann und Tsalkitzidis verstärken das Team
Zwei neue Geschäftsleiter haben unter der Geschäftsführung von Robert Mangold ihre Plätze im Tigerpalast, im Caféhaus Siesmeyer und im Gesellschaftshaus Palmengarten eingenommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Tiger & Palmen GmbH & Co KG
 
 
Höfe-Fest in Nieder-Erlenbach
0
Können wir mal reingucken?
Nieder-Erlenbach ist der nördlichste Stadtteil von Frankfurt. So nördlich, dass viele das beschauliche Dorf nicht mal für einen solchen halten. Auf dem alljährlichen Höfe-Fest zeigt sich fernab der Skyline eine andere Seite von Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Daniela Engelke
 
 
 
Der Braukurs im Grauen Bock
0
Bierbrauen für Zuhause
„Der Braukurs!“ zeigt wie jeder zu Hause sein eigenes Bier brauen kann. Der Hobbybrauer Daniel Adrian veranstaltet in den kommenden Monaten drei kompakte Tagesseminare rundum die heimische Herstellung des Gerstensafts. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Leif Rohwedder
 
 
Weinfest in Rüsselsheim
0
Vierte Runde für die Wine-Crew
Die Saison der Weinfeste hat begonnen. Das verhältnismäßig junge Weinfest in Rüsselsheim findet vom 5. bis zum 7. Juli zum vierten Mal statt. Ein Wochenende mit Traditionsweingütern, Musik und Leckereien. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Weinfest Rüsselsheim
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12