Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ông Táo eröffnet in Oberursel
 

Auf und Zu

0

Der Küchengott bekocht den Taunus

Foto: Khanh Ngoc Luong
Foto: Khanh Ngoc Luong
Bei Ông Táo sind nicht nur die Speisen authentisch vietnamesisch, auch die Einrichtung gibt sich dem Feeling ganz hin. Das Konzept scheint aufzugehen: Vor kurzem hat die dritte Filiale des Restaurants in Oberursel eröffnet.
Im Nordend und in Bockenheim ist Ông Táo – in der vietnamesischen Kultur der Name des Küchengotts, der zur Neujahrsfeier kommt – vielen Frankfurterinnen und Frankfurtern vermutlich bereits ein Begriff. Das vietnamesische Restaurant zeichnet sich durch seine mühevoll gestaltete Einrichtung aus, die den Räumlichkeiten ein wenig Vietnam einhaucht. Mit korbähnlichen Lampenschirmen, Balken und robusten Tischen aus dunklem Holz, gräulicher Wandfarbe und roten Sitzkissen ergibt sich eine angenehm dezente Farbmischung. Dass sich das Konzept bewährt, zeigte sich bereits als Betreiber Khanh Ngoc Luong im Mai 2018 seine zweite Filiale eröffnete.

Nun ist auch der Absprung raus aus dem Frankfurter Stadtgebiet in den umliegenden Taunus geschafft: Am 8. August eröffnete in Oberursel der insgesamt dritte Ông Táo-Standort. „Wir hatten schon immer viele Gäste von außerhalb. Das hat uns gezeigt, dass das Konzept gut ankommt“, sagt Khanh Ngoc Luong. In Oberursel gibt es keine mit Lampions behangene Terrasse, dafür aber Tische an der Straße, die sich in der Fußgängerzone befindet. „Die Einrichtung ist genauso liebevoll gestaltet wie in unseren anderen Restaurants“, sagt der Betreiber. Die erste Woche lief eine Aktion, bei der alle Gerichte mit 20 Prozent Rabatt angeboten wurden. „Der Zulauf hier in Oberursel hat unsere Erwartungen übertroffen.“ Eine vierte Filiale ist so kurz nach der Neueröffnung noch nicht in Aussicht: „Vermutlich eröffnen wir aber keine dritte Filiale in Frankfurt. Außer wir finden eine richtig gute Lage“, lacht Luong.

Ông Táo, Oberursel, Vorstadt 25, Tel. 06171/9737688, Mo–So 11–22 Uhr
 
21. August 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Surf 'n Turf schließt, Krazy Kraken eröffnet
0
Mook macht Fisch
Frankfurts Gastronomie-Guru Christian Mook hat das Surf 'n Turf im Westend geschlossen und nun an gleicher Stelle The Krazy Kraken – ein Fine-Dining-Fischrestaurant – eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Mook Group
 
 
Geisenheim ist um eine gastronomische Einrichtung reicher: Das Limewood Steakhouse eröffnete diesen Sommer am Lindenplatz. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Krausgrill
 
 
Alexandre Sadowczyk eröffnet L‘Ecume
0
Ein Nachfolger für die Fette Henne
Alexandre Sadowczyk hat in seiner Karriere als Koch einige Stationen durchlaufen. Im L'Ecume, seinem ersten eigenen Restaurant, will er ab dem 7. Oktober seine Gäste mit auf eine Reise nehmen. Gestartet wird in seiner Heimat, der Champagne. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Alexandre Sadowczyk
 
 
 
BigChefs eröffnet im MyZeil
0
Mezze all day long
Foodtopia wächst und wächst: Am Mittwoch, den 4. September, öffnete die türkische Restaurantkette BigChefs erstmals ihre Türen. Für das Ganztageskonzept ist es nicht nur eine Premiere in Frankfurt, sondern in ganz Westeuropa. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: sie
 
 
David Stern wird F&B-Manager
0
Diaoyutai Mansion auf der Zielgeraden
Die Eröffnung der Diaoyutai Mansion zögert sich immer wieder heraus, 2020 soll es so weit sein. Mit David Stern steht nun der Food & Beverage Manager für die Gastronomie im Haus fest. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: The Diaoyutai Mansion Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  116