Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Vegetarier aufgehorcht!
 
Auf und Zu
1
Südindische Küche in der Kaiserstraße
Die südindische Kette Saravanaa Bhavan hat eine Filiale im Bahnhofsviertel eröffnet und überzeugt mit authentischer vegetarischer und veganer Küche.
"Südindische Küche unterscheidet sich von der nordindischen wie die deutsche von der französischen", berichtet Kisoothanan Thesingurajh, der Besitzer des neuen Restaurants, das er zusammen mit Adhikari Narayan betreibt. Narayan gehört auch der Cocos Express im Bahnhofsviertel, der im aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! auf Platz 1 der besten Lieferservice gelandet ist.

In Deutschland gäbe es fast nur nordindische Restaurants, die geschmacklich sehr von den Speisen auf der anderen Seite des Landes abweichen. Die südindische Küche ist zwar auch scharf, sagt Thesingurajh, aber es werden unterschiedliche Gewürze benutzt. Auf Curry, Ingwer und Knoblauch verzichtet man fast gänzlich. Im Saravanaa Bhavan werden ausschließlich vegetarische Gerichte serviert, mit großer Auswahl auch für Veganer. Das Restaurant ist ursprünglich eine Kette, die bereits in 14 Ländern, darunter in den USA, Malaysia, Frankreich, Thailand und Singapur gibt. Dennoch ist die Filiale in der Kaiserstraße autonom und kann die Karte nach Belieben anpassen.

Saravanaa Bhavan, Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 66, Tel. 97693374, Mo-So 11-22.30 Uhr
21. August 2013
Isabella Caldart
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Rikhy Ray am 28.8.2013, 15:40 Uhr:
Saravana Bhavan - the most authentic Indian foo in Germany, ever!
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Schönhauser in Biebrich
0
Barocke Burger im Schloss
In Wiesbaden gibt es jetzt auch ein Schönhauser und wenn man ehrlich ist, ist deren Haus noch schöner als das im Gallus: Die Gaststätte befindet sich nämlich im Biebricher Schloss. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Wikipedia/Falense cc-by-sa
 
 
Erstes chinesisches Hotel in Offenbach
0
New Century Hotel lockt mit feinen Speisen aus China
Ein neues Hotel der Vier-Sterne-Superior-Kategorie hat am Kaiserlei eröffnet. Das erste chinesische New Century Hotel außerhalb Asiens bietet Business-Gästen viel Komfort. Zum Betrieb gehört ein chinesisches Gourmetrestaurant. – Weiterlesen >>
Text: tti / Foto: scn pressebüro
 
 
Neues Pop-up-Café in Höchst
0
Muffins und Minztee in der Mainmühle
Die Mainmühle in Höchst soll mit einem Sommercafé ein neuer Anziehungspunkt werden. Geplant ist, in den Sommermonaten kleine Snacks der Frankfurter Küche sowie Muffins und Kuchen zu servieren. – Weiterlesen >>
Text: wch / Foto: Stadplanungsamt Frankfurt
 
 
 
Weitere Fletchers-Dependancen für Frankfurt
0
Better Burger hoch vier und fünf
Aus drei werden fünf: Im Oktober eröffnen gleich zwei neue Filialen von Fletchers Better Burger. Betreiber Sam Kamran zieht mit seiner Kette auf die Berger Straße und den Oeder Weg. – Weiterlesen >>
Text: Nilay Siner / Foto: Fletchers Better Burger
 
 
Die Tage in der Wiesenstraße sind gezählt
0
No. 16 sucht eine neue Bleibe
Nachdem der neue Eigentümer eine drastische Mieterhöhung fordert, möchte Familie Dessi die Wiesenstraße Ende Juli verlassen. Bei der Suche nach einer neuen Bleibe bekommen sie unerwartete Unterstützung. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Laura Nickel
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  75