Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Streetfood ahoi!
 

Auf und Zu

0

Freigut am Main

Foto: feinhessisch UG
Foto: feinhessisch UG
Das Gastroschiff Freigut hat nun dauerhaft am Eisernen Steg angelegt. Hier soll ab dem Frühjahr 2018 eine tägliche Versorgungsstation entstehen, die noch mehr Frankfurter aufs Wasser lockt – mit Streetfood und Skyline-Blick.
Der Winter rückt immer näher, doch die Frankfurter können sich jetzt schon auf eine ganz besondere Location im neuen Jahr freuen. Im Frühjahr 2018 soll aus der ehemaligen MS Wodan, einem 70 Jahre alten Main-Dampfer, eine Event- und Gastrolocation entstehen. Fertig entstaubt und renoviert ist das Boot bereits – nur das passende Wetter fehlt.

Nachdem Oosten-Wirt Thomas Klüber den Kahn bereits 2016 erwarb, ging der Kioskbetrieb erstmals im Sommer 2017 an den Start. Allerdings gab es keine Genehmigung für einen Ponton – eine wetterfeste und dauerhafte Vorrichtung, mit der das Schiff ganzjährig am Land fest verankert ist. Nach langwierigem Genehmigungsverfahren soll der Self-Service-Kiosk auf dem Schiff jetzt ab Frühjahr 2018 täglich geöffnet sein.

Die geplante Speisekarte enthält Klassiker aus der Frankfurter Küche, Streetfood, aber auch internationale Gerichte sind Teil des Konzeptes. „Wir probieren aus, was unseren Gästen am besten schmeckt“, so Klüber.
8. November 2017
Julia Kretschmer
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Spanische Nascherei
0
Churros auf der Berger
In Spanien gibt es sie an jeder Ecke, in Deutschland bisher nur auf Volksfesten: Churros. Jetzt bringt Christian Barisic De Los Santos die spanische Süßigkeit auf die Berger Straße. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Photo by Oscar Nord on Unsplash
 
 
Die Äpplergalerie in Alt-Sachsenhausen hat seit Jahren geschlossen. Mit Jürgen Vieth, dem Betreiber der Apfelweinwirtschaft „Frau Rauscher“ hat sie nun einen neuen Besitzer gefunden. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Frank Reichenbach
 
 
Neueröffnung im MMK
0
Bäckerei meets Moderne Kunst
Nach häufigem Wechsel der Betreiber, standen die Räume im Eingangsbereich des Museums für Moderne Kunst nun längere Zeit leer. Doch es tut sich was und mit Denise Omurca, Milan Müller und Dennis Aukili werkeln dort drei bereits bekannte Gesichter. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: MMK
 
 
 
Traurige Nachrichten aus Bockenheim: Das Chalet 18 stellt zum 22. Dezember den Betrieb ein. Wer davor noch einmal dort essen möchte, muss sich beeilen, es gibt nur noch wenige Plätze. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Chalet 18
 
 
Leerstand in der Hauptwache
0
Che Vegara geht in den Widerstand
Nur wenige Wochen konnte das orientalische Restaurant in der B-Ebene der Frankfurter Hauptwache seine Türen öffnen. Nun musste Inhaber Mostafa Elhady schon wieder schließen – doch nicht freiwillig. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Jan Stich
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  106