Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Prosit Stöffche!
 

Auf und Zu

0

Äpplergalerie hat einen neuen Betreiber

Foto: Frank Reichenbach
Foto: Frank Reichenbach
Die Äpplergalerie in Alt-Sachsenhausen hat seit Jahren geschlossen. Mit Jürgen Vieth, dem Betreiber der Apfelweinwirtschaft „Frau Rauscher“ hat sie nun einen neuen Besitzer gefunden.
Alt-Sachsenhausen ist schon immer ein beliebtes Ziel für Partygänger, Biertrinker und vor allem für Apfelwein-Liebhaber. So belebt die Straßen und so beliebt die Lokale sind, so ist eine Tür schon lange verschlossen: Seit 2015 steht die Äpplergalerie, die einen Souvenirshop mit Gastronomie vereinte, leer. Mit Jürgen Vieth, der bereits in unmittelbarer Nähe die Apfelweinwirtschaft Frau Rauscher und die Partykneipe Oberbayern betreibt, hat sie nun einen neuen Besitzer gefunden. „Wir wollen, dass die freien Räumlichkeiten sinnvoll genutzt werden und nicht herunterkommen“ erzählt Vieth. Mit der Äpplergalerie sieht er nun die Möglichkeit, das Frau Rauscher um praktische Räume zu erweitern.

Seit dem Verkauf der Hauseigentümerin dürfe man das damalige Ladengeschäft zwar weiterführen, den Ausschank aber nicht mehr öffentlich betreiben. „Der Vertrag läuft noch vier Jahre“, erklärt Vieth. „Bis dahin werden wir die Location für geschlossene Gesellschaften anbieten, danach sehen wir weiter.“ Rund 150 Sitzplätze bieten ausreichend Raum für private Veranstaltungen oder Vereinssitzungen. Ab Januar soll es in Frau Rauschers Äpplergalerie losgehen. Hessische Souvenirs rund um Bembel & Co. wird es weiterhin geben.
11. Dezember 2018
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Art Eat Love in Wiesbaden
0
Poké Bowls, Babe!
Vor 20 Jahren hat Leander Rubrecht seine erste Galerie in Frankfurt eröffnet. Zum Jubiläum folgte jetzt ein Collectors Room in Wiesbaden. Darin befindet sich nicht nur ein Kunstraum für seine gesammelten Werke, sondern auch ein Gastro-Konzept. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Babe
 
 
Babba-Rossas Coffeehouse Nordend
0
„Hip Hop to me is like a place to be“
Anfang Juni hat das Babba-Rossas Coffeehouse im Nordend auf der Eschersheimer Landstraße eröffnet. Die Betreiber wollen mit ihrem alternativen Konzept und gutem Kaffee nicht nur Jung, sondern auch Alt abholen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: sik
 
 
Neuer Unverpackt-Laden eröffnet
0
„Komm wir gehen ulfen“
Gut vier Monate ist es her, dass in Bockenheim der Unverpackt-Laden gramm.genau eröffnet hat. In etwa einem Monat wollen Claudia Nauth und Matthias Krämer mit ULF eine weitere Verpackungs-freie Einkaufsmöglichkeit schaffen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: ULF
 
 
 
Izakaya Mangetsu City eröffnet
0
Japanische Küche mit Kneipen-Feeling
Izakaya ist japanisch und bedeutet übersetzt in etwa „Kneipe“. Das Izakaya Mangetsu kombiniert traditionell japanische Küche mit authentisch-asiatischer Kneipen-Atmosphäre. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Unsplash
 
 
Miller & Carter Eröffnung wird verschoben
0
Das Steak muss warten
Das Miller & Carter Steakhouse der Mitchells & Butlers Group muss seine Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschieben. Grund: fehlende Bestandteile bei den technischen Sicherheitsanlagen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Klaus Helbig
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  113