Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 

Auf und Zu

0

Neuer Grieche im Nordend: Taverna Serres

Foto: CC BY 2.0 / Geoff Peters
Foto: CC BY 2.0 / Geoff Peters
Essen wie bei der griechischen Mama – das will Manuela Merbert den Frankfurtern in ihrem neuen Restaurant näher bringen. Mit ihrer Taverna Serres ist sie auf den Oederweg ins ehemalige Wanners gezogen.
Die Halbgriechin Manuela Merbert eröffnete am 1. Juli das neue Lokal mit Live-Musik und Essen. Mit ihrem entspannten Ambiente und der familiären Art der Betreiber soll die Taverna Serres ein Lokal für Jedermann sein.

Merbert selbst hatte bereits in Rödelheim Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt und möchte nun ein Stück ihrer Heimat ins Nordend bringen. „Meine Familie kommt ursprünglich aus Serres in Griechenland. Unser Angebot basiert auf traditionellen Rezepten meiner Mutter und Kreationen unseres Kochs Tasso. Von Baby Calamari bis hin zu Moussaka ist alles dabei.“ Freitags und samstags steht frischer Fisch auf der Karte. „Bei unseren Produkten setzen wir ausschließlich auf frische Ware. Tiefkühlkost kommt nicht in Frage“, sagt die herzliche Halbgriechin.

Die Taverne erinnert an eine bequeme Lounge. Merbert wünscht sich unter ihren Gästen Familien mit Kindern, Kaffetrinker und durchmischte Gruppen. Die Einrichtung ist im altgriechischen Stil mit modernen Elementen gehalten.

Taverna Serres, Oederweg 80, Tel. 0176-34460842, Mo–So 10–23 Uhr
4. Juli 2018
iyo
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Aus am Affentorplatz
0
Das Heidi’s hat geschlossen
Es war ein kurzes Vergnügen: Nach knapp einem halben Jahr hat das Heidi’s Alt-Sachsenhausen wieder verlassen. Dort speiste man Käsefondue zu elektronischer Musik. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Bastian Fiebig
 
 
Natur-Gaststätte in Eberstadt
0
Das Bembelsche-Team zieht auf die Koppel
In der ehemaligen Haller Ranch in Darmstadt Eberstadt hat das Restaurant die Koppel eröffnet. Für das Ehepaar Made geht dabei ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Die Koppel
 
 
Ab jetzt und nur bis Samstag, den 17.11, steht die streusel bar direkt vor dem Hauptbahnhof. Zu kaufen gibt es Futter für die Seele: Streusel! Ob Pur oder mit Obst und Joghurt – probieren lohnt sich. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn
 
 
 
Seit über drei Jahren schon fest in Bockenheim etabliert, bekommt das Mi Perú nun ein zweites Zuhause: Mitten in Darmstadt erwartet die Gäste seit Oktober authentische, peruanische Küche. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Die Lindenberg-Hotel-Familie bekommt Zuwachs: Ein drittes Haus seiner Art eröffnet im Frühling 2019 auf der Lindleystraße im Ostend. Es ist auch Ort des Geschehens in einem Roman, der bereits erschienen ist. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Aberja
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  105