Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neue Weinbar im Nordend
 

Auf und Zu

0

Essenza eröffnet auf der Günthersburgallee

Foto: Salverio Talarico
Foto: Salverio Talarico
Nach der Schließung von Mi Casa Tu Casa letztes Jahr öffnete am 1. Februar die Weinbar Essenza ihre Türen im Eckhaus mit gemütlichem Außenbereich direkt an der Günthersburgallee.
„Ein Glas Wein, etwas Brot und gute Salami, das ist mein Symbol für Glück“, sagt Salverio Talarico, der jüngst zusammen mit seinem Vater die Weinbar „Essenza. Vino e Gastronomia“ eröffnet hat. Im Gegensatz zu anderen Weinbars in der Gegend konzentrieren sich die Talaricos ausschließlich auf italienische Weine rund um den Stiefel. Als IHK geprüften Sommelier trifft Talarico Junior die Auswahl. „Natürlich muss man auch mit der Mode gehen. Lugana ist gerade sehr beliebt.“ Bei den meisten der knapp 70 Positionen auf der Karte handelt es sich jedoch um Weine mit denen er persönliche Erfahrungen verbindet – Weingüter, die er besucht hat; Winzer, die er kennt.

Für Weinverschmähende Tischgenossinnen und -genossen gibt es neben der üblichen Auswahl an Aperitifs, alkoholfreien Bittern, einer heute obligatorischen Gin-Auswahl (inklusive italienischem Gin Malfy), Cappuccino & Co. auch Spezialitäten wie Cedrata (traditionsreiche Zedernlimonade vom Gardasee) und Ichnusu (Sardisches Bier). Wer schon mal in Italien Alkohol getrunken hat, der weiß auch, dass zum Trinken immer etwas zu essen gehört. Oder war das umgekehrt? Jedenfalls bietet die Küche kleine Speisen an: Dazu gehören Käse und Wurstplatten, verschiedene Bruschette, Carpacci di Pesce und diverse Fingerfoods wie Arancini und Fiori di Zucca. Für den größeren Hunger gibt es eine Wochenkarte mit je zwei Vorspeisen, Pastagerichten und Hauptspeisen. Die Dolci kommen vom Café Brixia Pasticheria, das ebenfalls in den Händen der Familie Talarico ist.

Überhaupt ist der Name Talarico in der Frankfurter Gastronomieszene kein unbekannter. Talarico Senior betrieb nicht nur 36 Jahre lang das Restaurant Romanella in der Wolfgangstraße, sondern ebenso das Garda in der Günthersburgallee 25. Und dreimal dürfen Sie raten: Das ist auch die neue Adresse des Essenza. Die Talaricos sind also nicht bloß alte Hasen, sie kommen sogar zurück in ihr altes Revier und bringen mit Essenza einmal mehr ein Stück Belpaese ins Frankfurter Nordend.

Essenza, Vino e Gastronomia, Nordend, Günthersburgallee 25, Mo–Fr 17 – 24 Uhr, Tel. 21003335
 
11. Februar 2020, 10.07 Uhr
srs
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Frischer Fisch für Sachsenhausen
2
Bar Oppenheimer ist jetzt Sushi-Bar
Die Bar Oppenheimer gehörte über Jahrzehnte zur klassischen Bar-Szene, doch plötzlich war Schluss mit Hochprozentigem.Nun hat sich hier ein Sushimeister niedergelassen, der das anbietet, was er am besten kann: Sushi. – Weiterlesen >>
Text: Alexander Hardy / Foto: Alexander Hardy
 
 
Die Verbindung von Alt-Sachsenhäuser Gemütlichkeit und japanischer Genusskultur war leider nicht von Erfolg gekrönt: Das Tsuriya hat bereits vor der Corona-Krise seine Türen für immer geschlossen. – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: bf
 
 
Ostafrikanische Küche im Nordend
0
„Bei uns kochen die Mamas!“
Wo nach knapp zwei Jahren die Taverna Serres ihre Türen wieder schloss, hat im Februar das Hidmo eröffnet. Statt griechischer Klassiker gibt es jetzt äthiopische und eritreische Küche am Adlerflychtplatz. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Aster Yemane
 
 
 
Am 13. Februar hat im Gallus das Café Kupfer eröffnet. Mit Samin Alomerovic steckt dahinter ein bekanntes Gesicht aus dem Viertel im Frankfurter Westen. Mit der Eröffnung erfüllt er sich einen langgehegten Wunsch. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Café Kupfer
 
 
Polnische Küche im Dornbusch
0
Oma ist die Beste!
Generationsübergreifender Genuss: Im neuen Bistro Aneta bringen Tochter, Mutter und Oma hausgemachte polnische Spezialitäten in den Dornbusch. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Nikola Chmura
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  121