Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neue Pächter kommen vom Las Brisas
 

Auf und Zu

0

Wechsel im Klubrestaurant des SC Opel Rüsselsheim

Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Ende des Monats schließt das „Casa Pedro“ und weicht Tapas und mediterraner Küche. Das neue Pächter-Ehepaar betreibt seit drei Jahren das F40 Las Brisas, das sich in den Opel-Altwerken befindet.
Nach knapp vier Jahren endet kommenden Monat das Pachtverhältnis zwischen dem SC Opel Rüsselsheim und dem aktuellen Betreiber des Klubrestaurants „Casa Pedro“. Die Betreiber wollen sich aus der Gasto-Szene zurückziehen heißt es. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger dauerte nicht lang. Sabrina und Emilio Lazaro Abreu Fernandez sind die neuen Pächter. Mit ihrem bereits bestehenden spanischen Restaurant „F40 Las Brisas“ eröffnen die beiden nun ihr zweites Restaurant. „Mit leichten Variationen wollen die beiden an dem zweiten Standort ein ähnliches Konzept umsetzen: spanische Tapas und mediterrane Küche“, heißt es vom SC Opel Rüsselsheim. Tapas, viel Fisch und Salat stehen im Fokus der neuen Karte.

Bisher fehlt noch ein geeigneter Name für das neue Klubrestaurant. Aber fest steht: Bis Anfang April soll eröffnet werden. Kellner und Köche werden teilweise aus dem „F40 Las Brisas“ übernommen. Das 175 Quadratmeter große Restaurant auf dem Klubgelände hat eine moderne Ausstattung und verfügt über eine große Außenterrasse. Dennoch wird in den kommenden Wochen renoviert und umgebaut, sagt Fernandez. „Auch im Sommer ist das eine wunderbare Location, bei der aufgrund der guten Lage keine Nachbarn belästigt werden“, erklärt er.

Die erste Männermannschaft des Vereins spielt in der Kreisliga A und machte kürzlich mit einer Kooperation mit dem Bundesligaclub Borussia Dortmund auf sich aufmerksam. Der viertgrößte Fußballverein Europas will in Rüsselsheim einen regionalen Stützpunkt der BVB Fußball-Akademie aufbauen. Das neue Restaurant wird dann allen Gästen, Sportfreunden und Profis auf dem Klubgelände die besten Voraussetzungen bieten um die mediterrane Küche zu genießen.

SC Opel Rüsselsheim, Rüsselsheim, am Sommerdamm 8
 
12. Februar 2019, 10.10 Uhr
srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Vom Ostend auf die Kaiserstraße
0
Dicke Butz zieht ins Bahnhofsviertel
Das Restaurant Dicke Butz hat das Union-Gelände verlassen und ist ins Bahnhofsviertel gezogen. Das Craft-Beer- und Smoker-Konzept wechselt in die Kaiserstraße 53. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Café Utopia im Großen Hirschgraben
0
Eggs Benedict vor Goethes Rosengarten
Zwischen Goethehaus sowie den kommenden Attraktionen Romantikmuseum und Volksbühne hat das Café Utopia eröffnet. Dort gibt es Frühstück und Lunch, lokale Traditionsküche sowie Kaffee und Kuchen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Café Utopia
 
 
Gastronomischer Zuwachs für die Fressgass'
0
Pino Ficheras neues Baby
Das neue Konzept von Thai & Turf-Betreiber Pino Fichera steht in den Startlöchern. Im ehemaligen Garibaldi nahe der Fressgass' möchte er ab Ende Februar italo-amerikanische Fusionsküche bieten. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Jan Hoffmann übernimmt Villa Philippe
0
Der Hoffmann geht nach Kronberg
Bis Ende 2019 kochte Jan Hoffmann im Weingarten feine Küche. Nun zieht es den vegetarischen Sternekoch nach Kronberg. Gemeinsam mit Karl Martin Hohmann möchte er im März das „Hoffmann“ in der ehemaligen Villa Philippe eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Jan Hoffmann
 
 
Café Paris auf der Fressgass‘ hat geschlossen
0
Au revoir, Café Paris
Nach knapp 15 Monaten hat das Café Paris wieder geschlossen. Die Betreiber klagen über großen Personalmangel in der Branche und wollen sich nun auf ihren ersten Betrieb in Kelkheim konzentrieren. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Café Paris
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  119