Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neue Pächter kommen vom Las Brisas
 

Auf und Zu

0

Wechsel im Klubrestaurant des SC Opel Rüsselsheim

Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Ende des Monats schließt das „Casa Pedro“ und weicht Tapas und mediterraner Küche. Das neue Pächter-Ehepaar betreibt seit drei Jahren das F40 Las Brisas, das sich in den Opel-Altwerken befindet.
Nach knapp vier Jahren endet kommenden Monat das Pachtverhältnis zwischen dem SC Opel Rüsselsheim und dem aktuellen Betreiber des Klubrestaurants „Casa Pedro“. Die Betreiber wollen sich aus der Gasto-Szene zurückziehen heißt es. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger dauerte nicht lang. Sabrina und Emilio Lazaro Abreu Fernandez sind die neuen Pächter. Mit ihrem bereits bestehenden spanischen Restaurant „F40 Las Brisas“ eröffnen die beiden nun ihr zweites Restaurant. „Mit leichten Variationen wollen die beiden an dem zweiten Standort ein ähnliches Konzept umsetzen: spanische Tapas und mediterrane Küche“, heißt es vom SC Opel Rüsselsheim. Tapas, viel Fisch und Salat stehen im Fokus der neuen Karte.

Bisher fehlt noch ein geeigneter Name für das neue Klubrestaurant. Aber fest steht: Bis Anfang April soll eröffnet werden. Kellner und Köche werden teilweise aus dem „F40 Las Brisas“ übernommen. Das 175 Quadratmeter große Restaurant auf dem Klubgelände hat eine moderne Ausstattung und verfügt über eine große Außenterrasse. Dennoch wird in den kommenden Wochen renoviert und umgebaut, sagt Fernandez. „Auch im Sommer ist das eine wunderbare Location, bei der aufgrund der guten Lage keine Nachbarn belästigt werden“, erklärt er.

Die erste Männermannschaft des Vereins spielt in der Kreisliga A und machte kürzlich mit einer Kooperation mit dem Bundesligaclub Borussia Dortmund auf sich aufmerksam. Der viertgrößte Fußballverein Europas will in Rüsselsheim einen regionalen Stützpunkt der BVB Fußball-Akademie aufbauen. Das neue Restaurant wird dann allen Gästen, Sportfreunden und Profis auf dem Klubgelände die besten Voraussetzungen bieten um die mediterrane Küche zu genießen.

SC Opel Rüsselsheim, Rüsselsheim, am Sommerdamm 8
 
12. Februar 2019
srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Surf 'n Turf schließt, Krazy Kraken eröffnet
0
Mook macht Fisch
Frankfurts Gastronomie-Guru Christian Mook hat das Surf 'n Turf im Westend geschlossen und nun an gleicher Stelle The Krazy Kraken – ein Fine-Dining-Fischrestaurant – eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Mook Group
 
 
Geisenheim ist um eine gastronomische Einrichtung reicher: Das Limewood Steakhouse eröffnete diesen Sommer am Lindenplatz. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Krausgrill
 
 
Alexandre Sadowczyk eröffnet L‘Ecume
0
Ein Nachfolger für die Fette Henne
Alexandre Sadowczyk hat in seiner Karriere als Koch einige Stationen durchlaufen. Im L'Ecume, seinem ersten eigenen Restaurant, will er ab dem 7. Oktober seine Gäste mit auf eine Reise nehmen. Gestartet wird in seiner Heimat, der Champagne. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Alexandre Sadowczyk
 
 
 
BigChefs eröffnet im MyZeil
0
Mezze all day long
Foodtopia wächst und wächst: Am Mittwoch, den 4. September, öffnete die türkische Restaurantkette BigChefs erstmals ihre Türen. Für das Ganztageskonzept ist es nicht nur eine Premiere in Frankfurt, sondern in ganz Westeuropa. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: sie
 
 
David Stern wird F&B-Manager
0
Diaoyutai Mansion auf der Zielgeraden
Die Eröffnung der Diaoyutai Mansion zögert sich immer wieder heraus, 2020 soll es so weit sein. Mit David Stern steht nun der Food & Beverage Manager für die Gastronomie im Haus fest. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: The Diaoyutai Mansion Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  116