Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neue Pächter kommen vom Las Brisas
 

Auf und Zu

0

Wechsel im Klubrestaurant des SC Opel Rüsselsheim

Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Ende des Monats schließt das „Casa Pedro“ und weicht Tapas und mediterraner Küche. Das neue Pächter-Ehepaar betreibt seit drei Jahren das F40 Las Brisas, das sich in den Opel-Altwerken befindet.
Nach knapp vier Jahren endet kommenden Monat das Pachtverhältnis zwischen dem SC Opel Rüsselsheim und dem aktuellen Betreiber des Klubrestaurants „Casa Pedro“. Die Betreiber wollen sich aus der Gasto-Szene zurückziehen heißt es. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger dauerte nicht lang. Sabrina und Emilio Lazaro Abreu Fernandez sind die neuen Pächter. Mit ihrem bereits bestehenden spanischen Restaurant „F40 Las Brisas“ eröffnen die beiden nun ihr zweites Restaurant. „Mit leichten Variationen wollen die beiden an dem zweiten Standort ein ähnliches Konzept umsetzen: spanische Tapas und mediterrane Küche“, heißt es vom SC Opel Rüsselsheim. Tapas, viel Fisch und Salat stehen im Fokus der neuen Karte.

Bisher fehlt noch ein geeigneter Name für das neue Klubrestaurant. Aber fest steht: Bis Anfang April soll eröffnet werden. Kellner und Köche werden teilweise aus dem „F40 Las Brisas“ übernommen. Das 175 Quadratmeter große Restaurant auf dem Klubgelände hat eine moderne Ausstattung und verfügt über eine große Außenterrasse. Dennoch wird in den kommenden Wochen renoviert und umgebaut, sagt Fernandez. „Auch im Sommer ist das eine wunderbare Location, bei der aufgrund der guten Lage keine Nachbarn belästigt werden“, erklärt er.

Die erste Männermannschaft des Vereins spielt in der Kreisliga A und machte kürzlich mit einer Kooperation mit dem Bundesligaclub Borussia Dortmund auf sich aufmerksam. Der viertgrößte Fußballverein Europas will in Rüsselsheim einen regionalen Stützpunkt der BVB Fußball-Akademie aufbauen. Das neue Restaurant wird dann allen Gästen, Sportfreunden und Profis auf dem Klubgelände die besten Voraussetzungen bieten um die mediterrane Küche zu genießen.

SC Opel Rüsselsheim, Rüsselsheim, am Sommerdamm 8
12. Februar 2019
srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Ein guter Standort allein reicht für eine erfolgreiche Gaststätte nicht aus. Am Neuen Wall 9 ging lange Zeit alles gut, es folgte ein Besitzer- und Imagewechsel und dann das schnelle Aus. Nun bekommt die Affentorschänke eine neue Chance. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Frank Winkler
 
 
Cimino Brüder expandieren
0
Von der Pizzeria zur Rosticceria
Der Name Cimino ist stadtbekannt für gute Pizza. Jetzt haben die Brüder Paolo und Michele eine Rosticceria in der Innenstadt eröffnet, die mit deftigen und süßen Spezialitäten aus dem Belpaese aufwartet. – Weiterlesen >>
Text: kab
 
 
Griechische Geschmackswelt erleben
0
Taverne Òpa hat in Darmstadt eröffnet
Kürzlich hat in Darmstadt ein neues Restaurant mit moderner griechisch-mediterraner Küche seine Türen geöffnet. Die beiden Geschäftsführerinnen haben bereits viel Erfahrung in Service und Gastronomie. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Taverne Òpa
 
 
 
Ungefähr vier Monate ist es her, dass der Burgermeister seinen Laden auf Dreieichstraße dicht machte. Nun nimmt die Baustelle im Inneren langsam Form an, eine Weinbar soll es werden. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Urban&Anders
 
 
Am 1. März feiert das DaHome in Darmstadt Wiedereröffnung – ohne Koch und warme Küche, dafür in neuem Look mit Kaffee, Kuchen und belegten Broten. – Weiterlesen >>
Text: Srp / Foto: DaHome
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  109