Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neue Pächter kommen vom Las Brisas
 

Auf und Zu

0

Wechsel im Klubrestaurant des SC Opel Rüsselsheim

Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Ende des Monats schließt das „Casa Pedro“ und weicht Tapas und mediterraner Küche. Das neue Pächter-Ehepaar betreibt seit drei Jahren das F40 Las Brisas, das sich in den Opel-Altwerken befindet.
Nach knapp vier Jahren endet kommenden Monat das Pachtverhältnis zwischen dem SC Opel Rüsselsheim und dem aktuellen Betreiber des Klubrestaurants „Casa Pedro“. Die Betreiber wollen sich aus der Gasto-Szene zurückziehen heißt es. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger dauerte nicht lang. Sabrina und Emilio Lazaro Abreu Fernandez sind die neuen Pächter. Mit ihrem bereits bestehenden spanischen Restaurant „F40 Las Brisas“ eröffnen die beiden nun ihr zweites Restaurant. „Mit leichten Variationen wollen die beiden an dem zweiten Standort ein ähnliches Konzept umsetzen: spanische Tapas und mediterrane Küche“, heißt es vom SC Opel Rüsselsheim. Tapas, viel Fisch und Salat stehen im Fokus der neuen Karte.

Bisher fehlt noch ein geeigneter Name für das neue Klubrestaurant. Aber fest steht: Bis Anfang April soll eröffnet werden. Kellner und Köche werden teilweise aus dem „F40 Las Brisas“ übernommen. Das 175 Quadratmeter große Restaurant auf dem Klubgelände hat eine moderne Ausstattung und verfügt über eine große Außenterrasse. Dennoch wird in den kommenden Wochen renoviert und umgebaut, sagt Fernandez. „Auch im Sommer ist das eine wunderbare Location, bei der aufgrund der guten Lage keine Nachbarn belästigt werden“, erklärt er.

Die erste Männermannschaft des Vereins spielt in der Kreisliga A und machte kürzlich mit einer Kooperation mit dem Bundesligaclub Borussia Dortmund auf sich aufmerksam. Der viertgrößte Fußballverein Europas will in Rüsselsheim einen regionalen Stützpunkt der BVB Fußball-Akademie aufbauen. Das neue Restaurant wird dann allen Gästen, Sportfreunden und Profis auf dem Klubgelände die besten Voraussetzungen bieten um die mediterrane Küche zu genießen.

SC Opel Rüsselsheim, Rüsselsheim, am Sommerdamm 8
12. Februar 2019
srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Miller & Carter Steakhouse eröffnet
0
Alle guten Dinge sind .. zwei
Nach einigen Startschwierigkeiten und einer verschobenen Eröffnung hat das Miller & Carter Steakhouse nun einen neuen Eröffnungstermin. Am 18. Juli soll es losgehen. Heute, am 16. startet bereits das Soft-Opening. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Miller & Carter
 
 
Roeders eröffnet in Darmstadt
0
Ehemalige Lagerhalle wird zu Gastronomie
Seit über 20 Jahren betreiben Jürgen Debus und Horst Finkbeiner die Eventlocation Weststadtbar in Darmstadt. Nun folgt für die beiden eine Gastronomie, die Platz für rund 100 Gäste bietet und diese mit Frühstück, Mittag- und Abendessen versorgt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Jürgen Mai
 
 
Haferkater am Hauptbahnhof
1
Eine Ode an den Haferschleim
Der Frankfurter Hauptbahnhof wird nicht nur von zahlreichen Passanten frequentiert, auch bei den gastronomischen Angeboten herrscht ein reger Wechsel. Nun hat das Berliner Start-Up Haferkater eröffnet und versorgt mit kreativen Porridge-Schüsseln. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
 
Don Juan sucht neue Bleibe
0
Ein heimatloser fünfter Platz
15 Jahre lang befand sich die spanische Tapas Bar Don Juan in den Räumlichkeiten der Fahrgasse 15 in der Altstadt. Nach der Schließung Ende Juni muss nun ein neuer Standort her. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Don Juan
 
 
Kushiya Ichikawa eröffnet in Bockenheim
0
Kein Sushi, aber ganz viel Japan
Das japanische Restaurant Kushiya Ichikawa distanziert sich vom stereotypischen Sushi-Versorger und zündet lieber den Grill an. Serviert wird japanische Küche ohne rohen Fisch. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Elliot Banks
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  114