Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neue Pächter kommen vom Las Brisas
 

Auf und Zu

0

Wechsel im Klubrestaurant des SC Opel Rüsselsheim

Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Foto: Hal Gatewood / Unsplash
Ende des Monats schließt das „Casa Pedro“ und weicht Tapas und mediterraner Küche. Das neue Pächter-Ehepaar betreibt seit drei Jahren das F40 Las Brisas, das sich in den Opel-Altwerken befindet.
Nach knapp vier Jahren endet kommenden Monat das Pachtverhältnis zwischen dem SC Opel Rüsselsheim und dem aktuellen Betreiber des Klubrestaurants „Casa Pedro“. Die Betreiber wollen sich aus der Gasto-Szene zurückziehen heißt es. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger dauerte nicht lang. Sabrina und Emilio Lazaro Abreu Fernandez sind die neuen Pächter. Mit ihrem bereits bestehenden spanischen Restaurant „F40 Las Brisas“ eröffnen die beiden nun ihr zweites Restaurant. „Mit leichten Variationen wollen die beiden an dem zweiten Standort ein ähnliches Konzept umsetzen: spanische Tapas und mediterrane Küche“, heißt es vom SC Opel Rüsselsheim. Tapas, viel Fisch und Salat stehen im Fokus der neuen Karte.

Bisher fehlt noch ein geeigneter Name für das neue Klubrestaurant. Aber fest steht: Bis Anfang April soll eröffnet werden. Kellner und Köche werden teilweise aus dem „F40 Las Brisas“ übernommen. Das 175 Quadratmeter große Restaurant auf dem Klubgelände hat eine moderne Ausstattung und verfügt über eine große Außenterrasse. Dennoch wird in den kommenden Wochen renoviert und umgebaut, sagt Fernandez. „Auch im Sommer ist das eine wunderbare Location, bei der aufgrund der guten Lage keine Nachbarn belästigt werden“, erklärt er.

Die erste Männermannschaft des Vereins spielt in der Kreisliga A und machte kürzlich mit einer Kooperation mit dem Bundesligaclub Borussia Dortmund auf sich aufmerksam. Der viertgrößte Fußballverein Europas will in Rüsselsheim einen regionalen Stützpunkt der BVB Fußball-Akademie aufbauen. Das neue Restaurant wird dann allen Gästen, Sportfreunden und Profis auf dem Klubgelände die besten Voraussetzungen bieten um die mediterrane Küche zu genießen.

SC Opel Rüsselsheim, Rüsselsheim, am Sommerdamm 8
12. Februar 2019
srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Eröffnung, Schließung und Wiedereröffnung innerhalb einer Woche: Bei Oma Kim war die Nachfrage so hoch, dass man kurz nach der Eröffnung wieder schließen musste, um expandieren zu können. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Oma Kim
 
 
Jumeirah Grill-Restaurant im MyZeil
0
Pop-Up im ersten Stock
Grillspezialitäten im Einkaufszentrum: Fünf Wochen lang können Besucher nun im ersten Obergeschoss des MyZeil ein neues Pop-Up Restaurant des Max on One Grillroom testen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Jumeirah
 
 
Purple Açaí im Nordend
0
Brasilien in der Schüssel
Nils und Chris waren in Brasilien und haben ein Stück davon mit nach Frankfurt gebracht: Açaí Bowls. Nun findet die Vitaminbombe ihr Zuhause im Purple Açaí auf dem Oeder Weg. Eröffnet wird am Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Purple Açaí
 
 
 
Best Worscht in Town eröffnet am Flughafen
0
65 Quadratmeter Schärfe
Wer Frankfurt verlässt und vorher noch einmal in den Genuss seiner geliebten Currywurst kommen will, muss nun keinen Umweg mehr machen. Best Worscht in Town hat am Frankfurter Airport seine erste Flughafen-Filiale eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: BWiT
 
 
Plants & Cakes im Oeder Weg
0
Roher Kuchen und kaltgepresste Säfte
Pflanzen und Kuchen, oder besser gesagt: Kuchen aus Pflanzen, gibt es ab dem 20. April im Oeder Weg. Sibel Bakanhan und Angela Lederer sind Freundinnen und Geschäftspartnerinnen. Zusammen eröffnen sie ihren ersten Laden. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Plants & Cakes
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  111