Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nach Düsseldorf jetzt auch in Frankfurt
 
Auf und Zu
1
Bald gibt's Frozen Yogurt am Merianplatz
Drei Läden von Yomaro Frozen Yogurt gibt es schon an verschiedenen Standtorten in Düsseldorf. Nun darf sich auch die Mainmetropole über die erfrischenden Leckereien freuen.
Die Bauarbeiten am Merianplatz im Nordend haben bereits begonnen: Ende Mai soll hier die erste Filiale von Yomaro in Frankfurt den Betrieb aufnehmen. Doch wieso eröffnet die in Düsseldorf bekannte Frozen-Yogurt-Kette gerade hier eine Filiale – so weit weg von ihrem Stammhaus? Hazel Bihter-Yilmaz, die Ansprechpartnerin für das hiesige Geschäft, erklärt: „Die Inhaber lieben Frankfurt und haben hier sehr lange gewohnt. Bei ihren Besuchen ist ihnen aufgefallen, dass es in Frankfurt zwar viele Frozen-Yogurt-Läden gibt, aber kein Konzept ihrer Meinung nach so sehr überzeugt wie das von Yomaro – und dieses Konzept wollen sie mit Freunden, Bekannten und ihrer Lieblingsstadt Frankfurt ab Ende Mai teilen.“

Die Gäste können zwischen Frozen Yogurts, 48 verschiedenen Toppings, Smoothies, Müsli-Varianten oder weiteren Specials wählen. Je nach Jahreszeit wird das Angebot angepasst, so soll es im Winter etwa Waffeln und Milchreis geben. Und auch Veganer und Laktose-Intolerante können hier fündig werden. In jedem Fall lohnt es sich, gleich nach Eröffnung mal vorbeizuschauen, denn die Betreiber spendieren am 2. Juni den Frankfurtern 20000 Frozen Yogurts gratis!

Yomaro Frozen Yogurt, Nordend, Merianstraße 4
13. Mai 2014
Miriam Kertsch
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
isipeazy am 13.5.2014, 12:00 Uhr:
ist der trend nicht seit jaaaahren vorbei? sollten lieber ein nagelstudio eröffnen. hat zukunft.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Mit 150 Portionen hausgemachtem Moussaka, traditionellen griechischen Speisen und Weinen vom eigenen Weingut, hat am Montag, den 13.11, die Taverna Kavos in der Grabenstraße in Wiesbaden eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Taverna Kavos
 
 
Amerikanisches Fast Food ist out, kanadische Poutines sind in. Inspiriert von den Straßen Kanadas, holt Reven Jibo das Kartoffel-Gericht nach Wiesbaden und eröffnet am 17. November in der Taunusstraße die Poutine Factory. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Poutine Factory
 
 
Der Küchenchef des Atelier Wilma heißt nun Alexander Sadowczyk. Was wird nun aus dem Sternerestaurant? Und was hat es mit einer Anzeige gegen den früheren Macher Riemenschneider auf sich? – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Das Schlosshotel Kronberg hat die Wintersaison eingeläutet: Auf der Sommerterrasse gibt es ab sofort einen kleinen Weihnachtsmarkt und eine urige Almhütte, die zum Schlemmen und Feiern einladen sollen. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Brunsteiner GmbH
 
 
Am Freitag feierte Kaimug Absolut Thai Eröffnung im Westend. Bereits seit 2003 kommen Münchener in den Genuss von „unverfälschter Thai-Küche“. Nun expandiert Betreiber Bernd Ungewitter in die Mainmetropole. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Kaimug Absolut Thai
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  93