Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Macht schöner!
 
Auf und Zu
0
Neuer Dönerladen in der Innenstadt
Ob nach der durchzechten Nacht am Wochenende oder auch mittags unter der Woche: yam yam Döner im Holzgraben bietet das etwas andere Kebab - zum Beispiel mit gebratenen Zwiebeln.
Einen neuen Dönerladen gibt's jetzt im Holzgraben. Der Kebab-Imbiss in der Seitenstraße der Zeil vertreibt die gängigen türkischen Spezialtäten wie Lahmacun (ab 4,70 €), Dönerteller (ab 4 €) oder auch Börek (2,50€) und Baklava (1,80 €). Für Inhaber Izgi ist das jedoch nicht der erste Laden, ein weiteres Geschäft besteht in Berlin. Die Dönerbude im Holzgraben grenzt sich dabei von den übrigen Kebab-Imbissläden ab: Besondere Zutat sind hier die gebratenen Zwiebeln, auch die scharfe Sauce und die Brotform sind deutlich anders als bei der Konkurrenz. Besonderes Plus für Nachtschwärmer: Die längeren Öffnungszeiten am Wochenende.

yam yam Döner, City, Holzgraben 11, Tel. 98956702, Mo-Do 11-22, Fr 11-4, Sa 12-5


4. September 2012
Moukhtar Sarraj-Bachi
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Als die Joey’s Pizza Service GmbH am 1. Februar von ihrem übermächtigen amerikanischen Mitbewerber geschluckt wurde, passierte erst einmal - gar nichts. Jetzt endlich wurden die Frankfurter Filialen umbenannt und locken mit günstigen Eröffnungsangeboten.
Weiterlesen >>
Text: Florian Fix / Foto: Domino's Pizza
 
 
Legen…warte…där!
0
Gepflegt absacken in Alt-Sachs
Das ehemalige Tequila Baby auf der großen Rittergasse 52 heißt jetzt "Legen...daer". Tamim Kar hat eine Feierlocation im Geiste Barney Stinsons eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Legen...daer
 
 
Jüngst eröffnete neben dem Doy Doy auf der Zeil das Mamma Forno, ein italienisches Restaurant, dass vor allem auf Familien als Kunden setzt. Bemerkenswert: Es wird keinerlei Alkohol ausgeschenkt. – Weiterlesen >>
Text: hen / Foto: Mamma Forno
 
 
 
Die Planken sind ausgefahren
0
Heimathafen offen für Landratten
Jüngst eröffnete ohne große Opening-Feier der Heimathafen in Offenbach. Die Gastrokinner vom Wilhelmsplatz bieten in ihrem neuen Restaurant nicht nur Gerichte aus dem Meer an. – Weiterlesen >>
Text: hen / Foto: Heimathafen Offenbach
 
 
In der Mainkurstraße 4, direkt an der Berger, hat "La Soupe" eröffnet. Wenig überraschend gibt es dort Suppen, doch die wahren Soupe(r)-Stars der Karte kommen aus der Pfanne. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Jan Stich
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  76