Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Lella Mozzarella 1 ist jetzt Conca Verde
 

Auf und Zu

0

Servicemitarbeiterin übernimmt das Steuer

Foto: Conca Verde
Foto: Conca Verde
Lella Mozzarella hat Sachsenhausen verlassen, aber ihr Geist lebt weiter. Mit Vesna Krcmar übernahm vor kurzem eine ehemalige Angestellte das Lokal und taufte es in Conca Verde um.
Vor rund einem Jahr stieg Dennis Rimonti bei Lella Mozzarella 1 und 2 aus. Im Oktober dieses Jahres ging er dann gemeinsam mit Adnan Sejfic im Westend mit Via Monte Napoleone an den Start. Vor viereinhalb Jahren war er mit Lella Mozzarella 1 an diesem Punkt am Ziegenhüttenplatz in Sachsenhausen, zwei Jahre später folgte Nummer 2 auf der Mainzer Landstraße, 2018 verkündete er dann, dass sein Baby auf eigenen Beinen stehen könne und stieg bei Lella Mozzarella aus.

Vor kurzem hat Vesna Krcmar das Ruder übernommen und das Baby in Conca Verde umbenannt, was „Grüne Muschel“ bedeutet und einen ersten Hinweis auf die Miesmuscheln auf der Speisekarte gibt. Zudem sei Conca Verde der Name eines alten Holzbootes von dem die Theke und der Boden im Restaurant inspiriert wurden. „Als der vorgehende Investor die Führungskräfte auswechseln wollte, habe ich ihn einfach gefragt, ob ich das Restaurant übernehmen kann“, sagt Krcmar. Sie war von Beginn an bei Lella Mozzarella als Servicemitarbeiterin tätig und erledigt vor der Übernahme bereits leitende Aufgaben.




Das maritime Türkis ist als dominierende Farbe geblieben und ziert sogar den Restaurant-Schriftzug. Ganz so offensichtlich war der Wechsel aber vorerst nicht, was unter anderem daran lag, dass die neuen Markisen mit dem Conca Verde-Schriftzug lange auf sich warten ließen. Online-Reservierungen für Lella Mozzarella waren nach wie vor möglich, sodass die Gäste erst vor Ort erfuhren, dass sie den Abend im Conca Verde verbringen würden. Ganz etwas anderes erwartet Liebhaberinnen und Liebhaber der italienischen Küche und von Lella Mozzarella im speziellen aber nicht: „Es gibt jetzt mehr Fisch, mehr Vegetarisches und mehr Salate als bei Lella, sowie eine neue Weinkarte. Viele Gerichte sind aber auch gleich geblieben oder wurden nur ein wenig aufgepeppt.“, erklärt die neue Besitzerin. Auch das Team sei noch das gleiche.

Conca Verde, Sachsenhausen, Mörfelder Landstraße 137, Tel. 66366744, Mo–Fr 12–14.30 Uhr u. 17–22 Uhr, Sa 17–22.30 Uhr
 
18. Dezember 2019, 16.10 Uhr
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Funky Mr. Salvador hat im Nordend eröffnet
0
Uptown Funk
Ende Januar hat in der Weberstraße das Restaurant Funky Mr. Salvador eröffnet. Dort, wo bislang griechische Küche serviert wurde, werden jetzt spanische Nuancen gesetzt – Tapas gibt es jedoch nicht. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Funky Mr. Salvador
 
 
Aus Pankratiushof wird „Pankratz“
0
Show-Küche in der Scheune
Das Restaurant auf dem Pankratiushof in Hechtsheim erhält eine konzeptuelle Auffrischung. Im neuen „Pankratz“ wird künftig neben Frühstück und Mittagstisch auch Dinner serviert. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Pankratiushof
 
 
Crossover am Merianplatz
0
Tukans folgt auf La Cevi
Auf der Kantstraße im Nordend gibt es jetzt internationale Küche mit lateinamerikanischem Flair. Abends verwandelt sich der Laden in eine tropische Cocktailbar mit täglichen Öffnungszeiten. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Tukans
 
 
 
Zeit für Brot auf Expansionskurs
0
Süße Schnecken für Sachsenhausen
Die Bäckerei Zeit für Brot auf dem Oeder Weg zählt zu den beliebtesten Adressen, wenn es um Zimtschnecken in jeglichen Variationen geht. Im Frühjahr eröffnet nun eine zweite Filiale in Frankfurt und es soll nicht die letzte bleiben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Zeit für Brot
 
 
Bar-Zuwachs im Bahnhofsviertel
0
Einen zwitschern im Yaldy?
Mit der Yaldy Bar bekommt die Frankfurter Szene ab Mitte März einen Neuzugang. Dahinter steckt ein bekanntes Gesicht aus der renommierten Kinly Bar – Barkeeper Michele Heinrich. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Michele Heinrich
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  121