Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Küche ohne Spitzenkoch
 

Auf und Zu

0

Schachtschneider verlässt das Dahome

Foto: DaHome
Foto: DaHome
Am 1. März feiert das DaHome in Darmstadt Wiedereröffnung – ohne Koch und warme Küche, dafür in neuem Look mit Kaffee, Kuchen und belegten Broten.
Seit Ende Dezember 2018 hat das Dahome geschlossen. Die innovative Crossover-Küche von Koch Timo Schachtschneider ist passé. Nächsten Monat öffnet das im Darmstädter Industriegebiet gelegene Restaurant mit „neuem Snack- und Barkonzept“, sagt Nihat Ince, Betreiber des Restaurants. Aktuell wird dort umgebaut. Statt der offenen Küche wird eine offene Bar eingerichtet. Ab dann wird es nur noch Kleinigkeiten wie belegte Brote und Sandwiche, Oliven und Kuchen zum Essen geben. Was bleibt, ist die große Auswahl an Wein und Cocktails. Doch das außergewöhnliche Ambiente soll bleiben, verspricht Ince.

Warum Schachtschneider sich vom DaHome getrennt hat, ist unklar. Ince möchte sich dazu nicht äußern. Schachtschneider erkochte das Dahome auf Platz 1 der Liste Darmstadt Eat&Meet im aktuellen RHEIN-MAIN GEHT AUS! Zuvor hatte er im hippen auf Pastrami fokussierten Maxie Eisen und im Darmstädter Steakhaus Glasschrank gearbeitet. Ohne Koch liege der Fokus im DaHome nun mehr auf der Location als Ort für Veranstaltungen wie Geburtstage oder Weihnachtsfeiern, so Ince. Dann werde auf ein Catering-Service zurückgegriffen. Am 1. März feiern der Betreiber und sein geschrumpftes Team Wiedereröffnung. Für Stimmung soll dabei die Wiesbadener Kult-Band „Sinfonie“ sorgen.

Dahome, Darmstadt, Gräfenhäuserstrasse 75, Tel. 06151/8005333, Mo–Sa 10–24 Uhr
6. Februar 2019
Srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Miller & Carter Steakhouse eröffnet
0
Alle guten Dinge sind .. zwei
Nach einigen Startschwierigkeiten und einer verschobenen Eröffnung hat das Miller & Carter Steakhouse nun einen neuen Eröffnungstermin. Am 18. Juli soll es losgehen. Heute, am 16. startet bereits das Soft-Opening. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Miller & Carter
 
 
Roeders eröffnet in Darmstadt
0
Ehemalige Lagerhalle wird zu Gastronomie
Seit über 20 Jahren betreiben Jürgen Debus und Horst Finkbeiner die Eventlocation Weststadtbar in Darmstadt. Nun folgt für die beiden eine Gastronomie, die Platz für rund 100 Gäste bietet und diese mit Frühstück, Mittag- und Abendessen versorgt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Jürgen Mai
 
 
Haferkater am Hauptbahnhof
1
Eine Ode an den Haferschleim
Der Frankfurter Hauptbahnhof wird nicht nur von zahlreichen Passanten frequentiert, auch bei den gastronomischen Angeboten herrscht ein reger Wechsel. Nun hat das Berliner Start-Up Haferkater eröffnet und versorgt mit kreativen Porridge-Schüsseln. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
 
Don Juan sucht neue Bleibe
0
Ein heimatloser fünfter Platz
15 Jahre lang befand sich die spanische Tapas Bar Don Juan in den Räumlichkeiten der Fahrgasse 15 in der Altstadt. Nach der Schließung Ende Juni muss nun ein neuer Standort her. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Don Juan
 
 
Kushiya Ichikawa eröffnet in Bockenheim
0
Kein Sushi, aber ganz viel Japan
Das japanische Restaurant Kushiya Ichikawa distanziert sich vom stereotypischen Sushi-Versorger und zündet lieber den Grill an. Serviert wird japanische Küche ohne rohen Fisch. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Elliot Banks
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  114