Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Keine Trüffel mehr für‘s Westend
 

Auf und Zu

0

Tartufi & Friends hat geschlossen

Foto: Tartufi & Friends
Foto: Tartufi & Friends
Der Edel-Italiener Tartufi & Friends hat seine einzige Location in Deutschland geschlossen. Nach weniger als eineinhalb Jahren mussten die Betreiber die Dependance im Frankfurter Westend dicht machen.
Wie wir berichteten, hat die Kette Tartufi & Friends Anfang September 2016 die erste Filiale in Deutschland im Frankfurter Westend eröffnet. Weitere Restaurants befinden sich in Rom, Mailand, London und Dubai. Das Frankfurter Konzept zeichnete sich dadurch aus, dass Chefkoch Alessandro Cocco in jedem Gericht Trüffel verwendete. Im hiesigen Standort gab es zudem eine Zigarrenlounge und eine großzügige Außenterrasse. Doch damit ist nun Schluss, der Edel-Italiener hat dicht gemacht. Über die Gründe für die Schließung ist bisher nichts bekannt. Die Redaktion hält Sie auf dem Laufenden.
3. Januar 2018
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Von Burg Schwarzenstein über Johannisberg nach Kie
0
Dirk Schröer übernimmt die Weinschänke Schloss Groenesteyn
Seit 1. Juni ist Dirk Schröer neuer Pächter auf Schloss Groenesteyn. Der Ex-Sternekoch verspricht „gehobene, regionale und ehrliche Küche“. Zuvor hatte die Weinschänke drei Jahre leer gestanden. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Burg Schwarzenstein
 
 
Die Kultzeitschrift [i]Beef![/i] eröffnet ihr erstes Restaurant im Europaviertel. Auf der ersten Eröffnungsfeier bleiben Männer unter sich, bei der zweiten dürfen dann alle feiern. – Weiterlesen >>
Text: tti / Foto: scn pressebüro
 
 
Neueröffnung Grey auf der unteren Berger
2
Mit Meze und Cocktails das Niveau heben
Hinter dem neueröffneten Grey stecken zwei bekannte Frankfurter Gastronomen. Jean-Claude Gandoura und Serdar Günel bringen Drinks und Meze auf die Berger Straße. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: grey
 
 
 
Vietnamesisches Restaurant Comai folgt Wiesenlust
0
Bei Tante Mai auf der Berger
Hong Mai Ngo hat gemeinsam mit ihrer Familie ein vietnamesisches Restaurant im ehemaligen Wiesenlust eröffnet. Mit Co Mai hat sie sich für eine ganz besondere Namenspatin entschieden. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Jan Stich
 
 
Apéro-Bar im Bahnhofsviertel vor Neuerfindung
0
Radu Rosetti schickt sein Vingtneuf in die Sommerpause
Die letzten Monate seien ein Kampf gegen Windmühlen gewesen, klagt Gastronom Radu Rosetti. Deshalb geht seine Weinbar Le Vingtneuf jetzt bis August in die Sommerpause. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Le Vingtneuf
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  100