Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Geschlossen
 
Auf und Zu
1
Im Melodia bleibt der Ofen aus
Foto: Dirk Ostermeier
Foto: Dirk Ostermeier
So schnell kann's gehen: Erst im November 2011 hatte das Melodia in Offenbach neu eröffnet, jetzt hat das griechische Restaurant schon wieder geschlossen.
Schluss mit Zaziki, Bifteki & Co. - in der Offenbacher Kaiserstraße stehen die Gäste bereits vor verschlossenen Türen. Das griechische Restaurant Melodia hat etwa ein halbes Jahr nach Neueröffnung wieder zugemacht.
4. Juli 2012
ahu
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter am 5.7.2012, 15:12 Uhr:
Ich gehe auch nicht mehr zum Griechen
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Das Ende naht: Noch bis zum 31. Juli können Weinliebhaber die vielfältige Weinauswahl im Grand Cru in der Textorstraße genießen. Dann schließen die Tore. – Weiterlesen >>
 
 
Der bisherige Souschef des Restaurants Goldman, Sebastian Ziese, wagt den nächsten Schritt und eröffnet im Nordend Ende August das Carte Blanche. Das Besondere dabei: Er selbst ist sozusagen die lebendige Speisekarte. – Weiterlesen >>
 
 
Ab August gibt es süße Neuerungen auf der Berger Straße: Oberhalb der Höhenstraße eröffnet das Waffle House, das frische Waffeln aller Art und Kaffeespezialitäten sowie Milchshakes anbietet. – Weiterlesen >>
 
 
 
Frische Fische und Meeresfrüchte locken im kürzlich eröffneten Cucu Fisch auf der Hanauer Landstraße nicht nur Seebären an. Der Gast kann aus der Vitrine "seinen" Fisch aussuchen, der dann direkt vor Ort zubereitet und gegrillt wird. – Weiterlesen >>
 
 
Lust auf ein argentinisches Steak vom Lavagrill? Bei Amadeo's in der Nähe des Louisaparks soll nur Fleisch von bester Qualität auf den Tisch kommen. Wer keine gegrillten Spezialitäten mag, findet hier außerdem eine große Auswahl an spanischen Tapas. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  47 

Facebook Aktivität