Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Frittenalarm
 

Auf und Zu

0

Am Freitag kommt das Frittenwerk

Foto: Frittenwerk
Foto: Frittenwerk
Pommesliebhaber können sich freuen; am Freitag eröffnet das Franchise-Unternehmen Frittenwerk am Bahnhofsvorplatz seine erste Filiale in Frankfurt.
Im Juni berichteten wir über die Neueröffnung des Frittenwerks in Frankfurt, die eigentlich für Juli geplant war. Am kommenden Freitag, dem 4. August ist es endlich so weit: Die Frankfurter können am Eröffnungswochenende erstmals in den Genuss der trendigen Fritten mit kuriosen Soßen kommen. Bei dem Event werden neben den Fries auch kalte Drinks serviert. Ein DJ sorgt für sommerliche Beats.

Pommes-Rot-Weiß kann jeder. Als Toppings bietet das Frittenwerk aber auch ausgefallene Varianten wie Chili Con Carne und würziges Pulled Pork. Spezialität des Hauses sind die sogenannten Poutines Pommes. Der Imbiss-Franchise aus Düsseldorf hat auch schon Läden in Köln und Aachen. Am Freitag eröffnet mit dem Standort Frankfurt nun die erste Filiale außerhalb von Nordrhein-Westfalen. Die Location, ein Hotelgebäude am Kaisersack, ist umstritten: die Stadt erhofft sich davon eine Aufwertung des Gebietes.

Frittenwerk Frankfurt, Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 76, 4.-6. August. Fr+Sa 11:30–23 Uhr, So 11:30–21 Uhr
2. August 2017
kaw
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Das Restaurant Troja eröffnet in den Räumlichkeiten des ehemaligen Bistros Sahin. Jetzt werden hier Spezialitäten aus dem Nahen Osten zu erschwinglichen Preisen angeboten. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: CC0 1.0
 
 
Chefin steht selbst am Herd
0
Feine Thai-Küche auf der Berger Straße
Im ehemaligen Gickelschlag soll Anfang August das Silk Thai eröffnen. Mit traditioneller thailändischer Küche und einer üppiger Bar will sich Inhaberin Amonchit Nilmat auf der Berger Straße beweisen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: kas
 
 
Marie Lou neben der kleinen Anna
0
Ein Wohnzimmer im Gallus
Im „Marie Lou“ bei Antje Gutenstein soll man essen wie bei Freunden im Wohnzimmer. Gutenstein betreibt die „kleine Anna“ direkt nebenan. – Weiterlesen >>
Text: Malena Kettler / Foto: Malena Kettler
 
 
 
Ein Kurztrip an die französische Riviera
0
La Maison du Pain zieht in die MyZeil
La Maison du Pain plant für die erste Hälfte 2019 einen Flagship-Store im neu gestalteten Food Court der MyZeil. Das Lokal soll durch seinen neuen Stil südfranzösisches Flair in das Shoppingcenter bringen. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: La Maison du Pain
 
 
Essen wie bei der griechischen Mama – das will Manuela Merbert den Frankfurtern in ihrem neuen Restaurant näher bringen. Mit ihrer Taverna Serres ist sie auf den Oederweg ins ehemalige Wanners gezogen. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: CC BY 2.0 / Geoff Peters
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  101