Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Frisches Fast Food
 

Auf und Zu

0

Monkey‘s Burger in Obertshausen

Foto: Monkey's Burger
Foto: Monkey's Burger
Seit wenigen Monaten hat Monkey‘s Burger in Obertshausen geöffnet. In der Ecke ist er weit und breit der einzige Burger-Laden. Inhaber Nhi-long Ngo erfüllt sich damit einen alten Wunsch.
Nhi-long Ngo ist 30 Jahre alt. Als Restaurantbesitzer von „Monkey’s Burger“ hat er sich einen Traum erfüllt. Der gelernte Koch steht in seinem kleinen Restaurant auch hinter dem Herd und bereitet dort frische Burger zu. Seine Ausbildung hat er im Holiday Inn in Neu Isenburg absolviert, zuletzt war er bei Aramark in der Zentrale tätig. In seinem kleinen, modern eingerichteten Laden hat er sich auf fünf Burger spezialisiert: Einen Veggie, einen Chicken, einen klassischen Cheeseburger, einen altbewährten Hamburger und einen scharfen Special Burger. Preislich gibt es den Burger ab 6 Euro. Dazu kann man Pommes Frites oder Süßkartoffel-Fritten ordern und mit diversen Dips und Toppings den Burger aufrüsten.

„In Obertshausen, wo ich seit meinem zehnten Lebensjahr lebe, gibt es keinen guten Burgerladen“, erzählt Ngo. „Wenn ich einen Burger essen wollte musste ich immer nach Frankfurt oder Offenbach fahren“. Sein neuer Laden in Obertshausen bietet knapp 30 Sitzplätze und sei mittags besonders frequentiert. „Der Standort ist gut. Wir haben Firmen und Schulen hier in der Nähe“, sagt Ngo. Auf Lieferdienste verzichtet der Neu-Unternehmer gänzlich: „Wir wollen unsere Qualität hoch halten. Für einen guten Burger fährt man hin und isst ihn vor Ort“, empfiehlt er.

Monkey‘s Burger, Obertshausen, Bahnhofstraße 40, Tel. 061047689927, Mo – Fr 11-22 Uhr, Sa – So 13-22 Uhr
 
12. März 2019
srp
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Café-Nachwuchs in Sachsenhausen: Adele Momenti
0
Kleines Café ganz groß
Die kleinen Räumlichkeiten in der Schulstraße haben schon einiges erlebt und wurden vor ein paar Tagen ihrer vermutlich idealen Bestimmung zugeführt – im Adele Momenti gibt’s jetzt Kaffee und süße Leckereien. – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: Alexander Hardy
 
 
Sachsenhausens kulinarische Meile verzeichnet ein Restaurant weniger. Das Schweizer’s hat klammheimlich den Betrieb eingestellt. Lag es an der großen Konkurrenz? – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: sie
 
 
Eating at Maples eröffnet
0
Ein Genusskonzept mit Transparenz
Transparent, nachhaltig und saisonal – das ist das Motto von Eric und Andrea Reinemann. Im November eröffnen sie ihr erstes gemeinsames Projekt und setzen dabei auf gesundes Essen zum Mitnehmen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Eric Reinemann
 
 
 
Lunch-Restaurant Chez Marie
0
Sechs Küchen aus einer Küche
Das neue Restaurant im Marienturm möchte zur Mittagspause die unterschiedlichsten Küchen zusammenbringen. An mehreren Countern gibt es italienische, indische und asiatische Spezialitäten – mehr soll folgen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Food Affairs
 
 
Surf 'n Turf schließt, Krazy Kraken eröffnet
0
Mook macht Fisch
Frankfurts Gastronomie-Guru Christian Mook hat das Surf 'n Turf im Westend geschlossen und nun an gleicher Stelle The Krazy Kraken – ein Fine-Dining-Fischrestaurant – eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Mook Group
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  116