Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Frankfurt international
 

Auf und Zu

0

Ardinast-Brüder servieren New Tel Aviv Cuisine

Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
Das Warten hat sich gelohnt: Nach Wochen des Umbaus eröffnen die beiden Ardinast-Brüder nun im ehemaligen Chez Ima das Bar Shuka. Mit Unterstützung von Spitzenkoch Yossi Elad wird es dort ab sofort feine israelische Küche geben.
Jerusalem-Kebap auf offenem Feuer, Grüne Soße aus Mittelmeerkräutern zu Falafeln – die Speisekarte im Bar Shuka ist eine der ganz besonderen Art. Dort serviert Spitzenkoch Yossi Elad, der bereits Restaurants in London und Jerusalem betreibt, israelische Küche. Diese besinnt sich auf ihre traditionellen Wurzeln und wird mit modernen Einflüssen der arabischen Küche kombiniert. In der Gastronomie des 25hours Hotels kommen nun auch regionale Einflüsse aus Hessen hinzu.

Gemeinsam mit den Gastronomen-Brüdern David und James Ardinast hatte der Spitzenkoch bereits im vergangenen Herbst ein Pop-Up-Restaurant anlässlich der jüdischen Kulturwochen organisiert. Nun konnten die Brüder ihn auch für ihr neues Projekt ins Boot holen. Neben dem Maxie Eisen und dem Stanley Diamond, ist das Bar Shuka ihr neues Projekt, das das Frankfurter Bahnhofsviertel aufmischen soll. Die offizielle Eröffnung gemeinsam mit dem renovierten Hotel wird zwar offiziell erst Mitte Oktober stattfinden, das Restaurant hat aber bereits seit dem 22. September seine Türen geöffnet.

Bar Shuka, 25hours Hotel The Trip, Bahnhofsviertel, Niddastraße 58, Mo–Sa 12–15 u. 18–23 Uhr, So 7–12 u. 18–23 Uhr, Tel. 2566772280
10. Oktober 2018
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Eröffnung, Schließung und Wiedereröffnung innerhalb einer Woche: Bei Oma Kim war die Nachfrage so hoch, dass man kurz nach der Eröffnung wieder schließen musste, um expandieren zu können. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Oma Kim
 
 
Jumeirah Grill-Restaurant im MyZeil
0
Pop-Up im ersten Stock
Grillspezialitäten im Einkaufszentrum: Fünf Wochen lang können Besucher nun im ersten Obergeschoss des MyZeil ein neues Pop-Up Restaurant des Max on One Grillroom testen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Jumeirah
 
 
Purple Açaí im Nordend
0
Brasilien in der Schüssel
Nils und Chris waren in Brasilien und haben ein Stück davon mit nach Frankfurt gebracht: Açaí Bowls. Nun findet die Vitaminbombe ihr Zuhause im Purple Açaí auf dem Oeder Weg. Eröffnet wird am Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Purple Açaí
 
 
 
Best Worscht in Town eröffnet am Flughafen
0
65 Quadratmeter Schärfe
Wer Frankfurt verlässt und vorher noch einmal in den Genuss seiner geliebten Currywurst kommen will, muss nun keinen Umweg mehr machen. Best Worscht in Town hat am Frankfurter Airport seine erste Flughafen-Filiale eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: BWiT
 
 
Plants & Cakes im Oeder Weg
0
Roher Kuchen und kaltgepresste Säfte
Pflanzen und Kuchen, oder besser gesagt: Kuchen aus Pflanzen, gibt es ab dem 20. April im Oeder Weg. Sibel Bakanhan und Angela Lederer sind Freundinnen und Geschäftspartnerinnen. Zusammen eröffnen sie ihren ersten Laden. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Plants & Cakes
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  111