Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Foodtopia eröffnet im MyZeil
 

Auf und Zu

0

Futuristische Fressmeile über der Zeil

Foto: jwe
Foto: jwe
Am Donnerstag konnten Besucher einen ersten Blick auf Foodtopia werfen. Statt den Baustellen gibt es nun neun Gastronomie-Konzepte im vierten Stock des MyZeil.
Ein Mann stürzt sich über eine Absperrung und reißt eine arglose Frau mit sich. Von der Decke segeln 2000 Luftballons. Zahlreiche Besucher tummeln sich am Donnerstagvormittag im My Zeil, um einen von ihnen zu fassen zu kriegen. Der Grund für die Aufregung sind die Gewinnnummern, die auf die schwarzen, weißen und goldenen Luftballons geschrieben sind und unter anderem Reisen nach Thailand, Belgien oder Mexiko bedeuten könnten. Hier handelt es sich um eine Aktion, die anlässlich der Eröffnung von Foodtopia, dem Foodcourt im vierten Stock des My Zeil stattfindet. Dort eröffneten gestern die ersten neun Gastronomie-Konzepte, weitere folgen im Spätsommer dieses Jahres.

Center Manager Marcus Schwartz betonte erneut, dass es ihm bei der Auswahl der Restaurants wichtig gewesen sei, auch möglichst viele regionale Anbieter ins Boot zu holen. Unter den gestern eröffneten Gastronomen befinden sich mit Eat Doori, Coa, sowie Heidi und Paul drei Frankfurter Ketten. Außerdem gibt es mit Dean and David und den Pommesfreunden zwei Ketten der Enchilada Unternehmensgruppe aus Gräfelfing in Bayern. Als seinen zweiten Standort hat sich außerdem das Restaurantkonzept Poké You des Hamburger Zwei-Sternekochs Karlheinz Hauser im Foodtopia niedergelassen. Chipotle und Starbucks Reserved sind als erste internationale Player im Foodtopia vertreten.





Wenn die Baustelle im Spätsommer vollständig verschwindet, sollen noch einige weitere Restaurants eröffnen. Darunter eine La Maison du Pain-Filiale, eine Filiale der türkischen Kette Big Chefs, ein Bar- und Restaurantkonzept von Sander und ein weiteres von Alex. Als Neuzugang wurde gestern „Enoteca Vespaiolo“ bekanntgegeben. Die Betreiber der Tages- und Abendbar mit italienischen Spezialitäten sind Goran Petreski und Al Ante Grcic, die auch die Vaivai-Restaurants und Blaues Wasser führen.
12. April 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Art Eat Love in Wiesbaden
0
Poké Bowls, Babe!
Vor 20 Jahren hat Leander Rubrecht seine erste Galerie in Frankfurt eröffnet. Zum Jubiläum folgte jetzt ein Collectors Room in Wiesbaden. Darin befindet sich nicht nur ein Kunstraum für seine gesammelten Werke, sondern auch ein Gastro-Konzept. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Babe
 
 
Babba-Rossas Coffeehouse Nordend
0
„Hip Hop to me is like a place to be“
Anfang Juni hat das Babba-Rossas Coffeehouse im Nordend auf der Eschersheimer Landstraße eröffnet. Die Betreiber wollen mit ihrem alternativen Konzept und gutem Kaffee nicht nur Jung, sondern auch Alt abholen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: sik
 
 
Neuer Unverpackt-Laden eröffnet
0
„Komm wir gehen ulfen“
Gut vier Monate ist es her, dass in Bockenheim der Unverpackt-Laden gramm.genau eröffnet hat. In etwa einem Monat wollen Claudia Nauth und Matthias Krämer mit ULF eine weitere Verpackungs-freie Einkaufsmöglichkeit schaffen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: ULF
 
 
 
Izakaya Mangetsu City eröffnet
0
Japanische Küche mit Kneipen-Feeling
Izakaya ist japanisch und bedeutet übersetzt in etwa „Kneipe“. Das Izakaya Mangetsu kombiniert traditionell japanische Küche mit authentisch-asiatischer Kneipen-Atmosphäre. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Unsplash
 
 
Miller & Carter Eröffnung wird verschoben
0
Das Steak muss warten
Das Miller & Carter Steakhouse der Mitchells & Butlers Group muss seine Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschieben. Grund: fehlende Bestandteile bei den technischen Sicherheitsanlagen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Klaus Helbig
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  113