Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Foodtopia eröffnet im MyZeil
 

Auf und Zu

0

Futuristische Fressmeile über der Zeil

Foto: jwe
Foto: jwe
Am Donnerstag konnten Besucher einen ersten Blick auf Foodtopia werfen. Statt den Baustellen gibt es nun neun Gastronomie-Konzepte im vierten Stock des MyZeil.
Ein Mann stürzt sich über eine Absperrung und reißt eine arglose Frau mit sich. Von der Decke segeln 2000 Luftballons. Zahlreiche Besucher tummeln sich am Donnerstagvormittag im My Zeil, um einen von ihnen zu fassen zu kriegen. Der Grund für die Aufregung sind die Gewinnnummern, die auf die schwarzen, weißen und goldenen Luftballons geschrieben sind und unter anderem Reisen nach Thailand, Belgien oder Mexiko bedeuten könnten. Hier handelt es sich um eine Aktion, die anlässlich der Eröffnung von Foodtopia, dem Foodcourt im vierten Stock des My Zeil stattfindet. Dort eröffneten gestern die ersten neun Gastronomie-Konzepte, weitere folgen im Spätsommer dieses Jahres.

Center Manager Marcus Schwartz betonte erneut, dass es ihm bei der Auswahl der Restaurants wichtig gewesen sei, auch möglichst viele regionale Anbieter ins Boot zu holen. Unter den gestern eröffneten Gastronomen befinden sich mit Eat Doori, Coa, sowie Heidi und Paul drei Frankfurter Ketten. Außerdem gibt es mit Dean and David und den Pommesfreunden zwei Ketten der Enchilada Unternehmensgruppe aus Gräfelfing in Bayern. Als seinen zweiten Standort hat sich außerdem das Restaurantkonzept Poké You des Hamburger Zwei-Sternekochs Karlheinz Hauser im Foodtopia niedergelassen. Chipotle und Starbucks Reserved sind als erste internationale Player im Foodtopia vertreten.





Wenn die Baustelle im Spätsommer vollständig verschwindet, sollen noch einige weitere Restaurants eröffnen. Darunter eine La Maison du Pain-Filiale, eine Filiale der türkischen Kette Big Chefs, ein Bar- und Restaurantkonzept von Sander und ein weiteres von Alex. Als Neuzugang wurde gestern „Enoteca Vespaiolo“ bekanntgegeben. Die Betreiber der Tages- und Abendbar mit italienischen Spezialitäten sind Goran Petreski und Al Ante Grcic, die auch die Vaivai-Restaurants und Blaues Wasser führen.
12. April 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Eröffnung, Schließung und Wiedereröffnung innerhalb einer Woche: Bei Oma Kim war die Nachfrage so hoch, dass man kurz nach der Eröffnung wieder schließen musste, um expandieren zu können. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Oma Kim
 
 
Jumeirah Grill-Restaurant im MyZeil
0
Pop-Up im ersten Stock
Grillspezialitäten im Einkaufszentrum: Fünf Wochen lang können Besucher nun im ersten Obergeschoss des MyZeil ein neues Pop-Up Restaurant des Max on One Grillroom testen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Jumeirah
 
 
Purple Açaí im Nordend
0
Brasilien in der Schüssel
Nils und Chris waren in Brasilien und haben ein Stück davon mit nach Frankfurt gebracht: Açaí Bowls. Nun findet die Vitaminbombe ihr Zuhause im Purple Açaí auf dem Oeder Weg. Eröffnet wird am Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Purple Açaí
 
 
 
Best Worscht in Town eröffnet am Flughafen
0
65 Quadratmeter Schärfe
Wer Frankfurt verlässt und vorher noch einmal in den Genuss seiner geliebten Currywurst kommen will, muss nun keinen Umweg mehr machen. Best Worscht in Town hat am Frankfurter Airport seine erste Flughafen-Filiale eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: BWiT
 
 
Plants & Cakes im Oeder Weg
0
Roher Kuchen und kaltgepresste Säfte
Pflanzen und Kuchen, oder besser gesagt: Kuchen aus Pflanzen, gibt es ab dem 20. April im Oeder Weg. Sibel Bakanhan und Angela Lederer sind Freundinnen und Geschäftspartnerinnen. Zusammen eröffnen sie ihren ersten Laden. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Plants & Cakes
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  111