Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Eulen ins Nordend tragen
 
Auf und Zu
0
Platia interpretiert die griechische Küche neu
Foto: Pavlos Maios
Foto: Pavlos Maios
Seit dem 3. August betreibt Pavlos Maios das Platia am Friedberger Platz. Er möchte mit seinem Lokal die griechische Küche neu interpretieren und dabei Traditionelles mit Modernem verbinden.
In bester Nordendlage, gegenüber vom Friedberger Platz, hat Gastronom Pavlos Maios, ein neues Lokal eröffnet: das Platia. Frankfurter kennen ihn schon vom Restaurant Eliá im Gallus. Dort bietet er seinen Gästen neben griechischer Gastronomie auch traditionelle deutsche Küche an. Im Nordend wird der Fokus dagegen ganz auf mediterranen Köstlichkeiten liegen. Nach einer längeren Umbauphase wurde das Restaurant gegenüber dem Friedberger Markt eröffnet, womit sich auch der Name erklärt: „Platia ist Griechisch und heißt auf Deutsch Platz“, sagt Maios. „Wir haben uns für den Standort Nordend entschieden, weil dort ein griechisch-mediterranes Restaurant noch fehlte“, so Maios.

Mit Angelidis Vangelis als Küchenchef will Maios auch im Platia die traditionell griechische Küche neu interpretieren und modernisieren, allerdings mit stärkerer Gewichtung auf leichtere und gesundere Gerichte.
Das Interieur macht einen modernenEindruck. Von der Decke hängen schwarze Lampen. Ein dunkler Holzboden, schwarze Stühle sowie Holztische verwandeln den Innenbereich in ein stilvolles Ambiente. Der Innenbereich hat Kapazitäten für bis zu 54 Personen. Auch eine Außenterrasse kann genutzt werden.

Platia, Nordend, Bornheimer Landstr. 77, Tel. 0172/7000708, Mo-So 17–23 Uhr



10. August 2017
kaw
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Bevorzugte Adresse im Brückenviertel
0
La Preferida von der Algarve nach Frankfurt
In den Räumlichkeiten des ehemaligen Conmoto hat Dino Vallas sein peruanisches Restaurant La Preferida eröffnet. Es ist praktisch die Zweitauflage seines Strandlokals in Portugal. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: La Preferida
 
 
Burger-, Bier-, Fritten- und sogar Brotmanufakuren – für alles gibt es mittlerweile Manufakturen. Jetzt hat auch die erste Eismanufaktur in Frankfurt eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Aroma Eismanufaktur
 
 
Das Schmitz ist Geschichte, dafür freut sich das Erfolgskonzept Chinaski um Zuwachs. Die Chinaski Tagesbar bietet Café und Aperitivo am Opernplatz. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Chinaski
 
 
 
Gasthaus Willems in der Mainzer Altstadt
0
Regionale Küche mit Anspruch
Schon als Teenager schuftete Jan Willem Appeltrath in der Küche. Nach vielen weiteren Stationen wagt er nun eine Neu-Interpretation des klassischen Gasthauses in der Mainzer Altstadt. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Claudia Simchen
 
 
Nach einem Schwelbrand im eatDoori auf der Kaiserstraße am 23. Juni und einer renovierungsbedingten Pause haben sich die Türen des Szene-Inders am vergangenen Freitag wieder geöffnet. Das wollen die Betreiber am kommenden Samstag, den 12. August, feiern. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: eatDoori
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  90