Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Eulen ins Nordend tragen
 

Auf und Zu

0

Platia interpretiert die griechische Küche neu

Foto: Pavlos Maios
Foto: Pavlos Maios
Seit dem 3. August betreibt Pavlos Maios das Platia am Friedberger Platz. Er möchte mit seinem Lokal die griechische Küche neu interpretieren und dabei Traditionelles mit Modernem verbinden.
In bester Nordendlage, gegenüber vom Friedberger Platz, hat Gastronom Pavlos Maios, ein neues Lokal eröffnet: das Platia. Frankfurter kennen ihn schon vom Restaurant Eliá im Gallus. Dort bietet er seinen Gästen neben griechischer Gastronomie auch traditionelle deutsche Küche an. Im Nordend wird der Fokus dagegen ganz auf mediterranen Köstlichkeiten liegen. Nach einer längeren Umbauphase wurde das Restaurant gegenüber dem Friedberger Markt eröffnet, womit sich auch der Name erklärt: „Platia ist Griechisch und heißt auf Deutsch Platz“, sagt Maios. „Wir haben uns für den Standort Nordend entschieden, weil dort ein griechisch-mediterranes Restaurant noch fehlte“, so Maios.

Mit Angelidis Vangelis als Küchenchef will Maios auch im Platia die traditionell griechische Küche neu interpretieren und modernisieren, allerdings mit stärkerer Gewichtung auf leichtere und gesundere Gerichte.
Das Interieur macht einen modernenEindruck. Von der Decke hängen schwarze Lampen. Ein dunkler Holzboden, schwarze Stühle sowie Holztische verwandeln den Innenbereich in ein stilvolles Ambiente. Der Innenbereich hat Kapazitäten für bis zu 54 Personen. Auch eine Außenterrasse kann genutzt werden.

Platia, Nordend, Bornheimer Landstr. 77, Tel. 0172/7000708, Mo-So 17–23 Uhr



10. August 2017
kaw
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Das Restaurant Troja eröffnet in den Räumlichkeiten des ehemaligen Bistros Sahin. Jetzt werden hier Spezialitäten aus dem Nahen Osten zu erschwinglichen Preisen angeboten. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: CC0 1.0
 
 
Chefin steht selbst am Herd
0
Feine Thai-Küche auf der Berger Straße
Im ehemaligen Gickelschlag soll Anfang August das Silk Thai eröffnen. Mit traditioneller thailändischer Küche und einer üppiger Bar will sich Inhaberin Amonchit Nilmat auf der Berger Straße beweisen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: kas
 
 
Marie Lou neben der kleinen Anna
0
Ein Wohnzimmer im Gallus
Im „Marie Lou“ bei Antje Gutenstein soll man essen wie bei Freunden im Wohnzimmer. Gutenstein betreibt die „kleine Anna“ direkt nebenan. – Weiterlesen >>
Text: Malena Kettler / Foto: Malena Kettler
 
 
 
Ein Kurztrip an die französische Riviera
0
La Maison du Pain zieht in die MyZeil
La Maison du Pain plant für die erste Hälfte 2019 einen Flagship-Store im neu gestalteten Food Court der MyZeil. Das Lokal soll durch seinen neuen Stil südfranzösisches Flair in das Shoppingcenter bringen. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: La Maison du Pain
 
 
Essen wie bei der griechischen Mama – das will Manuela Merbert den Frankfurtern in ihrem neuen Restaurant näher bringen. Mit ihrer Taverna Serres ist sie auf den Oederweg ins ehemalige Wanners gezogen. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: CC BY 2.0 / Geoff Peters
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  101