Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ein Hauch Südostasien auf der Berger Straße
 

Auf und Zu

0

Pho Ha Noi bringt Vietnamesisches ins Nordend

Foto: Pho Ha Noi
Foto: Pho Ha Noi
Vor einer Woche hat Familie Duong das Pho Ha Noi auf der Berger Straße eröffnet. In ihrem neuen Lokal bieten sie traditionelle Nudelsuppengerichte aus Vietnam wie etwa Pho an. Begonnen hat alles in der ehemaligen DDR.
Die vietnamesische Küche ist zurzeit angesagt wie nie. Pho, Banh Mi und Co. kommen bei den Frankfurtern gut an und das kommt nicht von ungefähr, denn die vietnamesische Küche ist nicht nur gesund und kalorienarm, sondern auch frisch und wohlschmeckend. Dank dieses Trends öffnen in der letzten Zeit immer mehr vietnamesische Lokale ihre Türen. Zuletzt berichteten wir über das neueröffnete VietPho auf der Leipziger Straße in Bockenheim. Vor einer Woche hat die Berger Straße mit dem Pho Ha Noi nun auch vietnamesischen Gastro-Zuwachs bekommen.

Das neue Restaurant wird von der Familie Duong geführt. Hang Tho Duong ist eines von drei Geschwistern. Die 26-jährige ist in Frankfurt aufgewachsen und betreibt bereits in Baden-Württemberg ein vietnamesisches Lokal. „Ich habe aber nie richtig da gelebt. Es hat mich immer wieder zurück nach Frankfurt gezogen“, so Duong. Angefangen habe aber alles in der ehemaligen DDR: Die ursprünglich aus Vietnam stammenden Eltern kamen in den Achtzigern nach Leipzig und arbeiteten dort in einer Textilfabrik, in der auch viele ihrer Landsmänner beschäftigt waren. „In dem Viertel lebten und arbeiteten viele Vietnamesen und mit ihnen kamen auch die Lokale, in denen das Essen ihrer Heimat angeboten wurde“, erzählt Hang Tho. Lange nach dem Mauerfall kamen ihre Eltern in den 2000ern nach Frankfurt, wo sie ebenfalls in der Gastronomie tätig waren. Bis vor einem halben Jahr betrieb ihre kleine Schwester Thu Hang die Asian Cuisine in Preungesheim. „Wir waren aber mit dem Standort und dem Konzept nicht ganz zufrieden“, sagt Hang Tho. Dann ist die Familie auf das Objekt auf der Berger Straße gestoßen und feierte vor einer Woche Eröffnung.

Im Pho Ha Noi servieren die Duongs ausschließlich Nudelgerichte aus Reisband-, Reis- und Glasnudeln, darunter viele Suppen und auch gebratene Nudeln. Abgerundet wird das Angebot durch hausgemachte Eistees und Limonaden, unter anderem der Geschmacksrichtungen Maracuja-Minze oder Beere-Minze.




Foto: Pho Ha Noi

Die Einrichtung beschreibt Hang Tho als traditionell. Deko-Artikel, die aus der Heimat stammen, zieren den Gastraum. Darunter sind zum Beispiel alte Fotografien, die Vietnam in seiner Zeit als französische Kolonie zeigen: „Die haben wir von Bekannten der Familie geschenkt bekommen“, sagt Hang Tho. Die Duongs freuen sich, dass das Pho Ha Noi seit der Eröffnung vor einer Woche sehr gut angenommen wurde: „Wir sind mehr als zufrieden. Das Essen kommt gut an, das Lokal ist gut besucht. Einen besseren Start hätten wir uns nicht vorstellen können“.

Pho Ha Noi, Nordend, Berger Straße 85, Tel. 13825236, Mo–Do/So 11–22, Fr/Sa 11–23 Uhr
12. Januar 2018
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Ein Frankfurter Original schließt
0
Senfgalerie hat dicht gemacht
Die Frankfurter Senfgalerie musste nach zehn Jahren schließen. Über die genauen Gründe ist bisher nichts bekannt. Betreiberin Ingrid Sels möchte ihren Laden aber an einem anderen Standort weiterführen. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Und noch ein Burgerladen …
2
Bens Burger in Ardi Goldmans Style Store
Nach zweieinhalb Jahren Leerstand ist Bens Burger in den „The Other Side“ Store von Ardi Goldman eingezogen. Ob die Burger hier mit dem durchgestylten Interieur mithalten können, weiß unsere Testerin. – Weiterlesen >>
Text: Elie Weinberg / Foto: Bens Burger
 
 
Am 1. Mai hat in Sachenhausen ein neuer Italiener eröffnet. Im ehemaligen Atelier Wilma befindet sich nun das Falcone & Borsellino. Angeboten werden Pizzen aus Elektro-Öfen, die in 90 Sekunden fertig sind. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Falcone & Borsellino
 
 
 
Keine Bio-Burger mehr auf der Berger Straße
3
Wiesenlust hat dicht gemacht
Zum ersten Mai hin wurde das Burger-Lokal Wiesenlust auf der Berger Straße geschlossen. Die Gründe dafür seien, laut Betreiber Thorsten Wildhagen, hohe Mieten, Fluktuation und ausbleibende Kundschaft. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Thorsten Wildhagen
 
 
Oosten-Wirt Thomas Klüber hat zusammen mit Eventmanager Bernardo Bernard (Foto) sein neuestes Projekt an den Start gebracht: Gestern eröffnete das Gastroschiff Freigut am Eisernen Steg mit einer Apéros Frenchies Party. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  99