Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ein Hauch Bayern in Frankfurt
 

Auf und Zu

0

Modernes Brauhaus eröffnet im neuen Areal am Henninger Turm

Foto: Brauhaus am Turm GmbH
Foto: Brauhaus am Turm GmbH
Anfang November eröffnet das „Henninger am Turm - Das Frankfurter Brauhaus“ im neuen Areal rund um den frisch erneuerten Henninger Turm auf dem Sachsenhäuser Berg.
Die Neuauflage des Henninger Turms besticht nicht nur durch seine Architektur, sondern auch durch das Drumherum. Das Areal kommt beinahe einem neugebauten Stadtteil gleich – mit Gärten, Wohnanlagen, Geschäften, und einem neuen Gastronomie-Konzept: Die Mosch Mosch-Macher Tobias Jäkel und Mattias Schöneberger werden ab November zusammen mit der Henninger Bräu AG, das „Henninger am Turm- Das Frankfurter Brauhaus“ eröffnen und damit einen bayrischen Touch in die hessische Metropole bringen. „Mit dem „Henninger Turm- das Frankfurter Brauhaus“ bekommt Frankfurt ein einzigartiges Brauhaus, das noch mehr Lebens- und Genussqualität an den Sachsenhäuser Berg bringen wird“, so Pamela Djaruman, Pressesprecherin der Brauhaus am Turm GmbH. Als traditionelle Frankfurter Bierbrauerei, ist Henninger nicht nur bei der Namensfindung seine Finger im Spiel – neben saisonalen Bierspezialitäten, wird auch das klassische Henninger Kaiser Pils ausgeschenkt – ein Pluspunkt(Tipp) für Fans: Die können sich das Fassbier in Zwei-Liter-Flaschen abfüllen und mit nach Hause nehmen.

Die Küche im urig-modern gestalteten Brauhaus kommt deftig daher: Neben klassischen Brauhaus Spezialitäten wie Schweinshaxe oder Schnitzel, wird es auch typische Frankfurter Gerichte, Salate, Burger und Pizzen geben. Für Events, geschlossene Gesellschaften und Weihnachtsfeiern werden spezielle Menüs angeboten. Während im Gastraum 190 Gäste Platz finden, eignet sich der Außenbereich perfekt, um die Aussicht auf das alte beziehungsweise neue Wahrzeichen von Frankfurt, den Henninger Turm 2.0 zu genießen.
28. September 2017
jmk
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Natur-Gaststätte in Eberstadt
0
Das Bembelsche-Team zieht auf die Koppel
In der ehemaligen Haller Ranch in Darmstadt Eberstadt hat das Restaurant die Koppel eröffnet. Für das Ehepaar Made geht dabei ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Die Koppel
 
 
Ab jetzt und nur bis Samstag, den 17.11, steht die streusel bar direkt vor dem Hauptbahnhof. Zu kaufen gibt es Futter für die Seele: Streusel! Ob Pur oder mit Obst und Joghurt – probieren lohnt sich. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn
 
 
Seit über drei Jahren schon fest in Bockenheim etabliert, bekommt das Mi Perú nun ein zweites Zuhause: Mitten in Darmstadt erwartet die Gäste seit Oktober authentische, peruanische Küche. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Die Lindenberg-Hotel-Familie bekommt Zuwachs: Ein drittes Haus seiner Art eröffnet im Frühling 2019 auf der Lindleystraße im Ostend. Es ist auch Ort des Geschehens in einem Roman, der bereits erschienen ist. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Aberja
 
 
Matthias Rieß und Eduard Galasel bringen frisch interpretierte Klassiker und dort bisher unerhörtes ins Hassia-Vereinsheim Hanau. Am Mittwoch eröffnet ihre Ruderei. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Ruderei Hanau
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  105