Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Eigene Filiale auf der Zeil
 

Auf und Zu

0

„Kusmi Tea“ kommt nach Frankfurt

Foto: Kusmi
Foto: Kusmi
Es gibt heiße Neuigkeiten für Frankfurter Tee-Fans: Die Marke „Kusmi Tea“ will in Kürze einen eigenen Store auf der Zeil eröffnen.
„Kusmi Tea“ kommt nach Frankfurt. Am 23. März wird die Tee-Marke eine eigene Filiale auf der Zeil eröffnen. Das Unternehmen wurde im 19. Jahrhundert in Russland gegründet, hat seinen Hauptsitz heute jedoch in Paris und ist bekannt für seine exklusiven Teemischungen in dekorativen Metalldosen. In Deutschland ist die Marke bislang mit nur sehr wenigen Stores vertreten. Einen eigenen Store hat es im Großraum Frankfurt bisher noch nicht gegeben, nur einzelne Shops hatten die edlen Dosen im Regal. Am 23. März soll die erste Frankfurter Filiale in der Zeil 90 eröffnet werden, angegliedert ans Karstadt-Haus. Die Tee-Boutique wird einen eigenen Eingang über die Zeil haben und eine eigene Schaufenster-Front.

Große Vitrinen, weiße Möbel mit schwarzen Elementen und ein roter Boden werden die Inneneinrichtung des Ladens prägen. Vor allem die Marke „Kusmi Tea“ mit ihren Schwarz- und Grünteemischungen, losem Tee und Teebeuteln, Früchte- und Kräutertees, weißem Tee, diversen Geschenksets und Accessoires als auch die Bio-Marke des Unternehmens namens „Løv Organic“ und Accessoires der Marke „ForLife“ werden im Geschäft erhältlich sein. „Kusmi-Tea“ versteht sich als Premium-Teemarke und sieht im Standort Frankfurt großes Potenzial für sich, zumal die Zeil eine der bedeutendsten Einkaufsstraßen Deutschlands ist.
8. März 2018
Henriette Nebling
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Traditionelles im The Sakai
0
Japanische Esskultur in Sachsenhausen
Hiroshi Sakai will die Kunst der japanischen Küche in Deutschland verbreiten. Ende August eröffnete er sein Restaurant The Sakai in Sachsenhausen. Dort bereitet der Koch aus Japan seinen Gästen feinstes Sushi. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: The Sakai
 
 
Am 14. September hat das Café Paris auf der Fressgassʾ seine Türen geöffnet. Auf der Eröffnungsfeier am Vorabend sind geladene Gäste bereits in den Vorgeschmack aufs tägliche Menü gekommen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Café Paris
 
 
Leidenschaftlicher, traditioneller & spaßiger Wein
0
Hommage an die Oma: Emmas Weinbar
Das Zeller Hotel in Kahl präsentiert Emmas Weinbar in seinen neu erworbenen Räumlichkeiten. Auf dem Nachbarsgrundstück des Hotels werden Weinliebhabern zahlreiche Rebsäfte aus deutschen Weingütern geboten. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: unsplash/roberta-sorge
 
 
 
Zuletzt klangen die Meldung aus dem neuen Henninger Turm immer verzweifelter, jetzt ist es doch gelungen: Christian Mook konnte sein Restaurant „Franziska“ jetzt doch eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Mook Group
 
 
Finnische Spezialitäten und guter Kaffee – das gibt es seit Mitte August im Café Under Pressure auf der Großen Rittergasse in Sachsenhausen. Inhaber Sven Wörth hat sich damit einen Lebenstraum erfüllt. – Weiterlesen >>
Text: Katharina Schmidt / Foto: Katharina Schmidt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  104