Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Burger Haus in Rüsselsheim
 
Auf und Zu
0
Hippe Hamburger mit Handkäs‘ und Musik
Foto: Das Burger Haus
Foto: Das Burger Haus
„Wir wollen die Locals supporten“ verspricht Sam Khayari. Deshalb kommen in seinem neuen Rüsselsheimer Burgerhaus so viele Zutaten wie möglich aus der Opelstadt.
Während man sich in Frankfurt vor hippen Burger-Konzepten gar nicht mehr retten kann, war die Situation in der Hessentagsstadt Rüsselsheim bisher eher übersichtlich. Eine harte Konkurrenz schafft hier einige der besten Döner der Region, aber Hamburger sind in der Opelstadt noch Mangelware. Das möchte das junge „Burger Haus“-Team gerne ändern. „Gewerbeflächen hätten wir überall in der Region bekommen“, berichtet Sam Khayari. „Aber weil wir selbst auch Rüsselsheimer Jungs sind, wollten wir das in Rüsselsheim machen.“ Die Stadt hat auf der Speisekarte tatsächlich so einige Spuren hinterlassen. „Unser Opel-Burger ist vom Opel Kapitän inspiriert. Der Oldtimer war ja ein Luxusmodell mit dem Maximum an Ausstattung, und deshalb ist unser Opel Burger auch das Luxusmodell auf unserer Karte.“ Etwas einfacher gebaut ist der Hessen-Burger, bei dem sich tatsächlich Handkäs‘ mit Musik zur Bulette gesellen. Auch eine vegetarische Variante wird auf der Karte nicht fehlen.

„Wir haben viel experimentiert, immer wieder Freunde zu Tastings eingeladen und dann die Burger in unser Rezeptbuch aufgenommen, die gut ankamen.“ Auch den Teig für die Brötchen haben sie auf diesem Weg entwickelt. Gebacken und geliefert werden diese nun von der Rüsselsheimer Bäckerei Volk. „Wir wollen die Locals supporten“, verspricht Khayari. Das Fleisch kommt deshalb auch von der Güven Metzgerei. „Da hat uns die Qualität einfach überzeugt.“ Praktischer Nebeneffekt in der von Gastarbeitern geprägten Industrie-Stadt: Bei dem türkischen Metzger wird Halal geschlachtet, da dürfen auch strenggläubige Muslime zubeißen.

Als Beilagen gibt es neben Salaten auch die derzeit unvermeidlichen Süßkartoffel-Fritten. Die selbstgemixten Limonaden werden in Trinkbeuteln serviert, die etwas an die Verpackungen von Capri-Sonne und Co. erinnern. Besonders stolz ist Khayari auf die Desserts: Hausgemachte Brownies und Milkshakes sollen den Gästen ihre Mahlzeit versüßen. Los geht es am 21. April um 11.30 Uhr mit einem Soft Opening. Eine richtige Eröffnungsfeier werde später noch folgen.

Burger Haus, Rüsselsheim, Berliner Straße 52, Tel. 06142/794361, Mo-So 11.30 – 23 Uhr
21. April 2017
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Neuer Imbiss mit israelischen Spezialitäten
0
Hummus wischen in Sachsenhausen
Auf der Textorstraße hat Miki Lev-Ari seine Hummus Küch‘ eröffnet. Der gebürtige Israeli lebt seit 15 Jahren in Frankfurt und konnte es ohne sein Leibgericht am Main nicht mehr aushalten. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Hummus Küch'
 
 
Geopolitisch sind China und Japan Rivalen. Auf der Börsenstraße gibt es die Küchen beider Länder jedoch Seit' an Seit' und von denselben Betreibern serviert. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Kim Bee Hoon
 
 
Kaum ein Monat, in dem in Frankfurt nicht ein neuer Burgerladen eröffnet. Um aus der Masse hervorzustechen, versucht man es bei Black Angus mit Webvideo und Sex-Appeal. – Weiterlesen >>
Text: jps
 
 
 
Cron am Hafen expandiert ins Westend
0
Im September eröffnet die Croneria ihre Türen
Voraussichtlich im September wird in den ehemaligen Räumen der Trattoria Europa nach zweimonatiger Umbauphase eine Spin-Off-Variante des Cron am Hafen eröffnen: die Croneria. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Maren Altpeter
 
 
Die Sattlerei in Darmstadt will mehr sein als nur ein gewöhnliches Steakhaus: Die Betreiber Maximilian Neidig und Markus Winkler bieten in einer Schänke auf dem Kranichsteiner Hof neben Steaks, auch Burger, Fisch- und Pastagerichte an. – Weiterlesen >>
Text: kaw / Foto: Die Sattlerei
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  89