Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buletten und Pobacken
 

Auf und Zu

0

Heißer Wettkampf auf dem Frankfurter Burgermarkt.

Kaum ein Monat, in dem in Frankfurt nicht ein neuer Burgerladen eröffnet. Um aus der Masse hervorzustechen, versucht man es bei Black Angus mit Webvideo und Sex-Appeal.
Raketengeschmolzener Käse, Afro-Kopfsalat und Büstenhalter-Brötchen - mit solch abgefahrenen Bildern versucht Black Angus Burger & Bar aus der Masse der Bulettenbrater rauszustechen. Vor drei Tagen ging das sehenswerte Video online. Am 21. Juli eröffnet der Laden in der Stiftstraße. Dahinter steckt Payam Mahourvand, der Macher des Jesse James. Neben wilden Bildern zeigt das Video auch eine besondere Spezialität, mit dem der neue Laden an den Start gehen möchte: ein Burger mit schwarzem Brötchen – das passt zur schwarzen Nacht: Mit Öffnungszeiten weit über Mitternacht hinaus empfiehlt sich Black Angus besonders für Nachtschwärmer. Das Marketing-Konzept ist auf jeden Fall originell, jetzt müssen nur noch die Burger schmecken.

Black Angus Burger & Bar, City, Stiftstraße 18, Tel. 0152/22796974, Mo-Mi 11–2 Uhr, Do-Sa 11–4 Uhr, So 10–2 Uhr
20. Juli 2017
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Ein Frankfurter Original schließt
0
Senfgalerie hat dicht gemacht
Die Frankfurter Senfgalerie musste nach zehn Jahren schließen. Über die genauen Gründe ist bisher nichts bekannt. Betreiberin Ingrid Sels möchte ihren Laden aber an einem anderen Standort weiterführen. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Und noch ein Burgerladen …
2
Bens Burger in Ardi Goldmans Style Store
Nach zweieinhalb Jahren Leerstand ist Bens Burger in den „The Other Side“ Store von Ardi Goldman eingezogen. Ob die Burger hier mit dem durchgestylten Interieur mithalten können, weiß unsere Testerin. – Weiterlesen >>
Text: Elie Weinberg / Foto: Bens Burger
 
 
Am 1. Mai hat in Sachenhausen ein neuer Italiener eröffnet. Im ehemaligen Atelier Wilma befindet sich nun das Falcone & Borsellino. Angeboten werden Pizzen aus Elektro-Öfen, die in 90 Sekunden fertig sind. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Falcone & Borsellino
 
 
 
Keine Bio-Burger mehr auf der Berger Straße
3
Wiesenlust hat dicht gemacht
Zum ersten Mai hin wurde das Burger-Lokal Wiesenlust auf der Berger Straße geschlossen. Die Gründe dafür seien, laut Betreiber Thorsten Wildhagen, hohe Mieten, Fluktuation und ausbleibende Kundschaft. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Thorsten Wildhagen
 
 
Oosten-Wirt Thomas Klüber hat zusammen mit Eventmanager Bernardo Bernard (Foto) sein neuestes Projekt an den Start gebracht: Gestern eröffnete das Gastroschiff Freigut am Eisernen Steg mit einer Apéros Frenchies Party. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  99