Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Best Western zieht nach Verso
 

Auf und Zu

1

Neues Hotel am Wiesbadener Hauptbahnhof

Foto: Best Western
Foto: Best Western
Am Montag, den 17. Dezember eröffnet das neue Best Western Hotel in der Landeshauptstadt. Das Hotel bringt amerikanische Lebensart in die Landeshauptstadt.
Die Rahmendaten klingen erstmal wenig spektakulär: 3 Sterne, 5 Etagen, 25 Mitarbeiter und 165 Zimmer. Besonders ist das neue Best Western in der Landeshauptstadt durch seinen Standort. Denn das neu entwickelte Verso-Quartier liegt direkt am Wiesbadener Hauptbahnhof. Wenig überraschend ist das Hotel von daher auch auf Geschäftsreisende spezialisiert. Als eigene Gastronomie gibt es eine Hotelbar mit kleinem Bistro, ansonsten herrscht in der Wiesbadener Innenstadt genügend Auswahl.

Es gibt vier verschiedene Zimmertypen zwischen 18 und 32 Quadratmetern Größe. Bodentiefe Fenster sorgen in allen Zimmern für viel Tageslicht. Besonders exklusiv ist das 42 Quadratmeter große Apartment ganz oben auf dem Dach mit einer eigenen Dachterrasse. Die Innengestaltung des Hotels greift die amerikanischen Wurzeln der Best-Western-Kette auf. Bilder von Sehenswürdigkeiten der USA sollen das Fernweh wecken. „Wir haben uns ganz bewusst nicht für ein klassisches Rheingau-Hotel entschieden, von denen es ja schon sehr viele gibt“, sagt Marie-Christine Zemelka, die Projektleiterin. Der Geschäftsführer ist Roman Schmitt.

Best Western Hotel Wiesbaden, Wiesbaden, Mainzer Straße 74, Tel. 0611/170790
17. Dezember 2018
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Wolfgang Kahnt am 17.12.2018, 22:15 Uhr:
Zur Lage des Hotel folgendes,
a) das Hotel liegt nicht direkt am Hauptbahnhof.
b) Bis zum HB sind es zu Fuss ca. 1 KM
c) Die Lage ist direkt an einer 4-spurigen Zufahrtsstrasse zu Autobahn A671
d) bis in die Innenstadt sind es doch gut 2-3 Km
e) In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Kulturzenrum, welches sehr oft durch Lärmbelästigung
nicht nur weiter entfernt wohnende Anwohner belästigt,

Empfehlen kann man nur das ca. 200m vom HB entfernte Dorinth-Hotel ...
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Seit Dezember versorgt das Otto’s in Wiesbaden seine Gäste mit feiner französisch-österreichischer Küche, die bewährte Klassiker neu interpretiert und mit einem regionalen Touch versieht. Das Team dahinter ist um einiges jünger, als der Name vielleicht vermuten lässt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Otto's
 
 
Deutsche Küche in Mühltal bei Darmstadt
0
Neues Leben in der Villa Trautheim
Zwei Jahre lang stand die Villa Trautheim in Mühltal in der Nähe von Darmstadt leer. Seit Ende Januar ist wieder gastronomisches Leben in das denkmalgeschützte Gebäude eingezogen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Villa Trautheim
 
 
Seit wenigen Monaten hat Monkey‘s Burger in Obertshausen geöffnet. In der Ecke ist er weit und breit der einzige Burger-Laden. Inhaber Nhi-long Ngo erfüllt sich damit einen alten Wunsch. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Monkey's Burger
 
 
 
Die Lichter sind aus, das Inventar wurde beim offenen Flohmarkt bereits verkauft: Das Echt auf der Berger hat geschlossen. Neue Pläne sind nicht in Sicht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: ECHT
 
 
Neuer Japaner in Alt-Sachs
0
Das Tsuriya öffnet seine Türen
Tsuriya heißt das neue japanische Restaurant in Sachsenhausen, in dem Gyoza, Deep Fried Chicken, Gemüsevariationen und Fischspieße angeboten werden. Es ist der Ableger eines Restaurants in Japan. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Tsuriya
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  110