Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Best Western zieht nach Verso
 

Auf und Zu

1

Neues Hotel am Wiesbadener Hauptbahnhof

Foto: Best Western
Foto: Best Western
Am Montag, den 17. Dezember eröffnet das neue Best Western Hotel in der Landeshauptstadt. Das Hotel bringt amerikanische Lebensart in die Landeshauptstadt.
Die Rahmendaten klingen erstmal wenig spektakulär: 3 Sterne, 5 Etagen, 25 Mitarbeiter und 165 Zimmer. Besonders ist das neue Best Western in der Landeshauptstadt durch seinen Standort. Denn das neu entwickelte Verso-Quartier liegt direkt am Wiesbadener Hauptbahnhof. Wenig überraschend ist das Hotel von daher auch auf Geschäftsreisende spezialisiert. Als eigene Gastronomie gibt es eine Hotelbar mit kleinem Bistro, ansonsten herrscht in der Wiesbadener Innenstadt genügend Auswahl.

Es gibt vier verschiedene Zimmertypen zwischen 18 und 32 Quadratmetern Größe. Bodentiefe Fenster sorgen in allen Zimmern für viel Tageslicht. Besonders exklusiv ist das 42 Quadratmeter große Apartment ganz oben auf dem Dach mit einer eigenen Dachterrasse. Die Innengestaltung des Hotels greift die amerikanischen Wurzeln der Best-Western-Kette auf. Bilder von Sehenswürdigkeiten der USA sollen das Fernweh wecken. „Wir haben uns ganz bewusst nicht für ein klassisches Rheingau-Hotel entschieden, von denen es ja schon sehr viele gibt“, sagt Marie-Christine Zemelka, die Projektleiterin. Der Geschäftsführer ist Roman Schmitt.

Best Western Hotel Wiesbaden, Wiesbaden, Mainzer Straße 74, Tel. 0611/170790
17. Dezember 2018
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Wolfgang Kahnt am 17.12.2018, 22:15 Uhr:
Zur Lage des Hotel folgendes,
a) das Hotel liegt nicht direkt am Hauptbahnhof.
b) Bis zum HB sind es zu Fuss ca. 1 KM
c) Die Lage ist direkt an einer 4-spurigen Zufahrtsstrasse zu Autobahn A671
d) bis in die Innenstadt sind es doch gut 2-3 Km
e) In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Kulturzenrum, welches sehr oft durch Lärmbelästigung
nicht nur weiter entfernt wohnende Anwohner belästigt,

Empfehlen kann man nur das ca. 200m vom HB entfernte Dorinth-Hotel ...
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Art Eat Love in Wiesbaden
0
Poké Bowls, Babe!
Vor 20 Jahren hat Leander Rubrecht seine erste Galerie in Frankfurt eröffnet. Zum Jubiläum folgte jetzt ein Collectors Room in Wiesbaden. Darin befindet sich nicht nur ein Kunstraum für seine gesammelten Werke, sondern auch ein Gastro-Konzept. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Babe
 
 
Babba-Rossas Coffeehouse Nordend
0
„Hip Hop to me is like a place to be“
Anfang Juni hat das Babba-Rossas Coffeehouse im Nordend auf der Eschersheimer Landstraße eröffnet. Die Betreiber wollen mit ihrem alternativen Konzept und gutem Kaffee nicht nur Jung, sondern auch Alt abholen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: sik
 
 
Neuer Unverpackt-Laden eröffnet
0
„Komm wir gehen ulfen“
Gut vier Monate ist es her, dass in Bockenheim der Unverpackt-Laden gramm.genau eröffnet hat. In etwa einem Monat wollen Claudia Nauth und Matthias Krämer mit ULF eine weitere Verpackungs-freie Einkaufsmöglichkeit schaffen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: ULF
 
 
 
Izakaya Mangetsu City eröffnet
0
Japanische Küche mit Kneipen-Feeling
Izakaya ist japanisch und bedeutet übersetzt in etwa „Kneipe“. Das Izakaya Mangetsu kombiniert traditionell japanische Küche mit authentisch-asiatischer Kneipen-Atmosphäre. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Unsplash
 
 
Miller & Carter Eröffnung wird verschoben
0
Das Steak muss warten
Das Miller & Carter Steakhouse der Mitchells & Butlers Group muss seine Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschieben. Grund: fehlende Bestandteile bei den technischen Sicherheitsanlagen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Klaus Helbig
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  113