Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ausgenordet
 

Auf und Zu

0

Smørgås Nordisk Restaurant auf der Burgstraße schließt im März

Foto: Smørgås Nordisk Restaurant
Foto: Smørgås Nordisk Restaurant
Trotz Alleinstellungsmerkmal in Frankfurt und einer Vielzahl an Stammgästen wird Karolina Wyrwas ihr nordisches Restaurant zum 17. März schließen. Die studierte Skandinavistin führte fünf Jahre lang das Smørgås Nordisk Restaurant auf der Burgstraße.
Einen Schleier des Schweigens hüllt Karolina Wyrwas um ihre gastronomische Zukunft. Andere Pläne für eine andere Art von Gastronomie – weitere Details bleiben erstmal geheim. Fünf Jahre sind seit der Eröffnung des Smørgås Nordisk Restaurant vergangen, so einige Stammgäste haben sich über diese Zeit angesammelt. „Sehr viele finden es sehr traurig. Das heißt wir haben gute Arbeit geleistet“, sagt Wyrwas. Das Besondere am Smørgås Nordisk Restaurant: Es führt Spezialitäten aus allen skandinavischen Ländern auf der Speisekarte. Vom Smørrebrød in allen länderspezifischen Varianten, über Elchburger bis zu Köttbullar. „Mit dem Restaurant habe ich mir mein Little Scandinavia in Deutschland geschaffen“, sagt die Inhaberin, „jetzt habe ich aber ein Haus in Norwegen gekauft.“

Bis zum 17. März drückt das Restaurant nochmal auf die Tube und präsentiert allerlei Veranstaltungen. Das liebevolle Interieur, das zu großen Teilen von der Inhaberin selbst gemacht oder restauriert wurde, wird bei einer Auktion am 13. März versteigert. Viele Stücke wurden schon im Dezember von Stammgästen reserviert. Unter den Herzstücken befinden sich ein weißes Fenster, ein Nordlicht-LED-Bild und eine Lampe in Form eines Wikingers. Außerdem läuft über den ganzen Februar die Aktion „Kauf dir einen Stuhl“. Die Gäste lassen ihre Namen in einen der Stühle einbrennen und können diesen bis zur Schließung reservieren. Jeder ein Unikat. Zudem finden bis zur Schließung noch zwei Wikinger-Abende mit Met, traditionellen Gerichten und Kerzenlicht statt.

Neuigkeiten zu den Plänen von Karolina Wyrwas erfährt man am schnellsten im Heroes Premium Burger auf der Leibnitzstraße. Dieses ebenfalls liebevoll gestaltete Superhelden-Restaurant wird von ihrem Mann Aleksander Raus geführt.

Smørgås Nordisk Restaurant, Nordend, Burgstraße 82, Di-Sa 17:30-23:30 Uhr, So17:00-22:30 Uhr, Tel. 84777092
30. Januar 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Ông Táo eröffnet in Oberursel
0
Der Küchengott bekocht den Taunus
Bei Ông Táo sind nicht nur die Speisen authentisch vietnamesisch, auch die Einrichtung gibt sich dem Feeling ganz hin. Das Konzept scheint aufzugehen: Vor kurzem hat die dritte Filiale des Restaurants in Oberursel eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Khanh Ngoc Luong
 
 
Josef Feinkost folgt auf Käse Becker
0
Mit Herz am Schweizer Platz
Als Ende Mai nach über 35 Jahren der Käse Becker endgültig schloss, verabschiedete sich eine wahre Institution aus Sachsenhausen. Mit Josef Feinkost hat nun aber ein weiteres, bekanntes Gesicht in den Räumlichkeiten wiedereröffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: sie
 
 
Nigro’s Pizza & Bar in der City
0
Krosse Pizza, kein Kaugummi
Mitte Juli hat in der Schäfergasse das Nigro’s eröffnet. Im ehemaligen Luna Burger werden nun italienische Klassiker wie Pizza, Pasta und Panzerotti serviert. Die beiden Inhaber setzen auf ein junges Konzept. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Nigro's
 
 
 
Dreieinhalb Wochen musste das beliebte Dönerboot schließen. Das beherzte Eingreifen von Rettungskräften und Passant*innen konnte schlimmere Schäden verhindern. Nach einigen Reparaturen geht es jetzt weiter. – Weiterlesen >>
Text: Marlene Winkler / Foto: Jan Stich
 
 
Eis von The Braze am Lindenbaum
0
Von der Linguistik zur Eismanufaktur
Mitte Juni hat Sabrina Murino eine Eismanufaktur in Eschersheim eröffnet. Kräftig unterstützt wird sie von ihrer Familie, die, direkt nebenan, das italienische Restaurant Nuraghe führt. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: The Braze
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  115