Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Aus Thai wird Thai
 

Auf und Zu

0

Chaiyo löst Siam City ab

Foto: A. Reinkober / pixelio.de
Foto: A. Reinkober / pixelio.de
Seit wenigen Wochen gibt es auf der Berger Straße einen neuen thailändischen Imbiss. Im ehemaligen Siam City konzentriert sich jetzt der Chaiyo Thai Imbiss auf originalgetreue Thai-Küche.
Im ehemaligen Siam City in der Berger Straße 157 findet sich nun ein neuer Thai – Chaiyo. Inhaberin Kanchana Pfeuffer betreibt von nun an den schnuckeligen Imbiss, der im Innenraum vier Sitzplätze hat, die natürlich schnell mal belegt sind. Ist das der Fall, gibt es alle Gerichte natürlich auch zum Mitnehmen.

Zu den beliebtesten Speisen gehören schon jetzt das Gaeng Daeng Gai Grob Pak Ruam – die Nummer 79 - pikantes rotes Thai Curry in Kokosmilch und mit knuspriger Hähnchenbrust (7,50 €), und das Satay-Gai, Hühnerfleischspieße mit Erdnuss-Curry-Sauce (3,50 €).

Ab Mai soll es eine neue Karte geben, Ideen und Inspirationen zur Gestaltung der neuen Karte werden derweil intensiv von der Inhaberin gesammelt. Bis dahin werden im Imbiss aber natürlich verschiedene klassische Reis- und Nudelgerichte, Salate, Suppen und andere traditionelle Spezialitäten serviert.

Chaiyo Thai Imbiss, Bornheim, Berger Straße 157, Tel. 94508245, Mo–Sa 11–22 Uhr, Sonn- & Feiertage 15–22 Uhr
 
10. April 2015, 15.17 Uhr
Meike Wenz
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Nach langem Umbau wurde am 21. Oktober das Jüdische Museum am Untermainkai wiedereröffnet, inklusive ambitioniertem Gastro-Konzept. Im Flowdeli gibt es koschere, international inspirierte Küche aus regionalen Zutaten. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Flowdeli
 
 
Wiedereröffnung bei Eating at Maples
0
Mit Visionen in die Zukunft
Ein gutes halbes Jahr hatte Eating at Maples coronabedingt geschlossen, am 26. Oktober eröffnen Eric und Andrea Reinemann nun wieder ihr Food-Projekt. Dank überarbeitetem Konzept soll gesundes Essen zum Mitnehmen nun noch nachhaltiger und transparenter werden. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: Andrea und Eric Reinemann
 
 
Neueröffnung des Goose Garden
0
Feinkost fürs Westend
Im Westend soll der Feinkost-Laden neu erfunden werden. Patrik Bruch und Gökhan Kaba von Goose starten das nächste Projekt, Ende des Jahres soll Goose Garden eröffnen. Aktuell wird noch umgebaut und Personal gesucht. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: srs
 
 
 
Neueröffnung am Merianplatz
0
Tukans flog aus, Swaad zieht ein
An der Berger Straße hat sich kulinarisch wieder etwas getan. Seit Anfang September findet man am Merianplatz statt lateinamerikanischer Gerichte des Tukans nun die indische Küche des neu eröffneten Restaurants Swaad. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: srs
 
 
Nach langem Umbau eröffnet im ehemaligen Kleinen Café Schneider nun das Schopenhauer. Ab sofort gibt es hauseigene Kaffeekreationen, backfrische Kuchen, feine Tapas und ausgewählte Weine im hellen Ecklokal mit Sonnenterrasse. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Sebastian Schellhaas
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  123